techno-festival

Nature One Festival in Kastellaun 2011

Niklas Jaud
Niklas Jaud | Kastellaun | am 13.07.2011 | 151 mal gelesen

Kastellaun: Raketenbasis Pydna | Vom Freitag, dem 05.08.2011 bis zum Sonntag, dem 07.08.2011 gibt es auch wie jedes Jahr das große Nature One Festival 2011 in Kastellaun. Das Nature One Festival wird von Kennern als ein Festival mit einer Überdosis an Liebe beschrieben. Jedes Jahr wieder bietet das Techno Festival 2011 eine tolle Location mit alten Hangars und Bunkern welche zu modernen und farbenfrohen Dancefloors umgerüstet werden und jedes jahr mehrere...

Loveparade 2010 / Eva Herman übt herbe Kritik am Techno-Festival / Angehörige sind entsetzt / Jetzt entschuldigt sie sich - kommt die Entschuldigung z 9

Maria Birkner
Maria Birkner | Troisdorf | am 27.07.2010 | 1733 mal gelesen

Eva Herman hat es mal wieder geschafft, die Nation zu provozieren. Die ehemalige Tagesschausprecherin schaffte es schon mit ihrem Buch "das Eva-Prinzip" die Nation zu spalten. Dieses Mal hat sie herbe Kritik an der Loveparade 2010 geübt. Sie bezeichnete das Techno-Festival als „eine riesige Drogen-, Alkohol- und Sexorgie“ und ließ verlauten: „Wer sich die Bilder der Loveparades aus den zurückliegenden Jahren ansieht, glaubt,...

Kommentar zur Liebesparade

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 26.07.2010 | 211 mal gelesen

Duisburg hatte die Möglichkeit, eine Love-Parade auszurichten. Das Ergebnis war nicht nur wegen der unzähligen Toten eine Katastrophe. Es fängt schon mit der simplen Erkenntnis an, daß in Zeiten leerer öffentlicher Kassen nie der Sinn und Zweck, geschweige denn der Nutzen einer solchen Großveranstaltung nach außen kommuniziert wurde. Irgendjemand hat beschlossen: "Die Love-Parade soll nach Duisburg kommen." So wurde es...

Katastrophe bei der Loveparade / Das Leben nach der Tragödie / Stadt Duisburg plant Trauerfeier für die 19 Todesopfer / Seid ihr dafür oder dagegen? 2

Sven Müller
Sven Müller | Simmerath | am 26.07.2010 | 276 mal gelesen

Ungeschehen machen, das kann die Stadt Duisburg die Katastrophe, die sich am Samstag bei der Loveparade ereignete, nicht mehr. Alle Vorwürfe, die fehlende Sicherheit, die Frage, wie konnte es zu dieser Massenpanik und zu den 19 Todesopfern kommen, all das macht die Toten leider nicht wieder lebendig. Wie geht das Leben nach der Tragödie weiter? Wie gehen die Menschen, die dabei waren, mit dem Erlebten um? Die Stadt Duisburg...

Massenpanik bei der Loveparade

Michael W.
Michael W. | Laatzen | am 24.07.2010 | 325 mal gelesen

Aus aktuellem Anlass folgende Schreckensmeldung ! Massenpanik bei der Loveparade in Duisburg. 1,4 Millionen Menschen wollten tanzen und feiern und diese Parade endet nun in einer Tragödie ! Bei einer Massenpanik in einem Tunnel unter dem Hauptbahnhof der zu dem Veranstaltungsgelände der Loveparade führte, kam es eben zu dieser Massenpanik . 10 Menschen wurden bei der Panik tot getreten und momentan über 15 Menschen...