Straßenname

1 Bild

Endlich mal ein Straßenname 4

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 15.08.2017 | 61 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

....auch nüchtern darf ich diesen Weg benutzen! 18

Elke Matschek
Elke Matschek | Ebsdorfergrund | am 11.02.2014 | 105 mal gelesen

Ebsdorfergrund: Beltershausen | Schnappschuss

1 Bild

Straße am Planetencenter braucht einen Namen 4

Markus Holz
Markus Holz | Garbsen | am 29.03.2013 | 524 mal gelesen

Garbsen: Planetencenter | Auf der Horst. Namen, so meint der Volksmund, sind Schall und Rauch. Eine Ausnahme: Straßennamen. Die sollten schon auf etwas Bedeutsames hinweisen. Der Ortsrat Garbsen hat jetzt die ehrenvolle Aufgabe, einem unbenannten Weg eine Identität zu verleihen: Der Zufahrt zum Planetencenter gegenüber von Lidl. Am Freitag, 10. April, steht im Ortsrat Garbsen die erste Diskussionsrunde an. Ideen sind bisher nicht bekannt. Favorisieren...

2 Bilder

Der Wandel der Namen von Strassen und der Geist der Menschen.... 3

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 02.02.2013 | 268 mal gelesen

Essen: Essen-Süd Namenstreit | Am Sonntag findet der Bürgerentscheid um die Umbenennung zweier Essener Straßen statt. Ein Novum, denn es ist der erste Bürgerentscheid in Essen, der nur einen Stadtbezirk betrifft. Zudem kochten die Emotionen im Vorfeld hoch. Zum Abschluss des Wahlkampfs eine Analyse - und zwei konträre Kommentare aus der Redaktion. Es ist eine Premiere, und deshalb sind alle vorsichtig mit Prognosen. Denn noch nie hat es in Essen einen...

1 Bild

Der Weg

Gudrun Reymann
Gudrun Reymann | Saara | am 16.01.2013 | 190 mal gelesen

Mockern gehört nun zur Gemeinde Nobitz ,daraus ergab sich die Umbenennung einiger Straßennamen im Ort.Die "Drei Häuser"gab es früher,jetzt wieder da.Doch wer hat sich denn für die Dorfstraße den Namen"Weidenweg"einfallen lassen.Schlaglochweg wäre dafür geeigneter gewesen.Das Bild ist nur ein kleiner Ausschnitt,denn Loch an Loch geht es weiter.Früher war es die"Sandläufte",das war wenigstens dem Zustand und der Lage...

1 Bild

Straßenschild aus Fulda. Zitronemannsgäßchen.

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 09.11.2012 | 176 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Worauf...? 43

A. T.
A. T. | Neustadt am Rübenberge | am 22.05.2012 | 321 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Sohnreyweg: Umbenennung ist blinder Aktionismus

Friedrich Schröder
Friedrich Schröder | Springe | am 10.03.2012 | 714 mal gelesen

Eine nüchterne Mitteilung der Stadt Springe: Der Ortsrat habe beschlossen, den Sohnreyweg umzubenennen. Ohne Anwohnerbefragung. Einfach so, obwohl die NDZ am 17. Februar mitteilte, Ortsbürgermeister Marock wolle zuvor mit Anwohnern und Verwaltung sprechen. Es blieb ein leeres Versprechen. Welche Macht glatte Sätze ausüben, hat sich wieder einmal bestätigt. Der Göttinger Geschichtshygieniker Frank Möbius will...

1 Bild

"Geschichtliches" über die Herkunft Münchner Strassennamen 2

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 21.01.2012 | 2170 mal gelesen

Wem sind bei einer Fahrt durch München nicht schon mal Schilder mit Straßennamen ins Auge gesprungen, über deren Herkunft er/sie sich so seine Gedanken machte? Ich meine, beim alten Goethe, dem Einstein oder dem Adenauer – vielleicht auch noch dem Pestalozzi oder Pettenkofer ist die Zuordenbarkeit ja nicht so schwer. Die kennt so ziemlich jeder. Ebenso eindeutig erklärbar ist die Herkunft der unzähligen...

1 Bild

„Die Tiergartenstraße um 1890“ - Wo steht der Fotograf? 8

Fritz-Joachim Konietzny
Fritz-Joachim Konietzny | Hannover-Zoo | am 31.01.2011 | 1099 mal gelesen

Hannover: Tiergartenstraße (frühere) | So titelte unlängst ein wohl neues Blatt namens Ortsblick Kirchrode in seiner Ausgabe 12.2010. Ein Foto, erkennbar als unvollständige Wiedergabe einer alten Ansichtskarte, mit der nachträglich eingearbeiteten Angabe der Örtlichkeit, soll hinsichtlich des Standortes des Fotografen bestimmt und dazu eine Beschreibung mit der Maßgabe, welche Gebäude noch stehen, abgegeben werden. Und das Ganze wurde sogar als Preisrätsel...

2 Bilder

Kaltenweide: Wie kam der "Achtminutenweg" zu seinem Namen? 21

Katja W.
Katja W. | Langenhagen | am 28.10.2010 | 1777 mal gelesen

Langenhagen: Acht-Minuten-Weg | Zwischen Kaltenweide und Kananohe liegt der "Achtminutenweg". Er führt von der Kananoher Str. aus durch Wiesen und Felder immer geradeaus bis zum Waldstück am Moor. Aber wie kam der Weg zu seinem Namen? Seit Wochen lässt mir diese Frage keine Ruhe. Wir wohnen mittlerweile seit neun Jahren in Kaltenweide und fanden die Namensgebung immer schon witzig. Nun sind wir der Sache auf den Grund gegangen. "Achtminutenweg": Die präzise...

1 Bild

Da würde ich auch gern wohnen... 13

Petra Pschunder
Petra Pschunder | Garbsen | am 16.06.2009 | 518 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Straße der Romanik

Andreas K.
Andreas K. | Ilsede | am 16.06.2009 | 441 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Maxim-Gorki-Straße

Andreas K.
Andreas K. | Ilsede | am 16.06.2009 | 344 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ein NEUER Straßenname in der Gemeinde Ilsede 1

Andreas K.
Andreas K. | Ilsede | am 28.04.2009 | 343 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Straßennamen in Eichenau im Spiegel der städtebaulichen Entwicklung II 2

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Fürstenfeldbruck | am 19.03.2007 | 2321 mal gelesen

Die verschiedenen Abschnitte der baulichen Entwicklung der Gemeinde lassen sich gut durch die Namengebung der einzelnen Strassen nachvollziehen. Immer, wenn ein Neubaugebiet erschlossen wurde und die ersten Bewohner einziehen sollten, brauchten sie eine konkrete Anschrift und der Gemeinderat musste sich mit der Namengebung befassen, zuletzt 2006.