Stephanus-Stiftung

1 Bild

Wir kochen auch anders

Martin Jeutner
Martin Jeutner | Petershagen-Eggersdorf | am 03.06.2019 | 40 mal gelesen

Petershagen/Eggersdorf: Stephanus-Stiftung | Seminar der Sarah Wiener Stiftung für bewusstes Kochen und Essen in der Stephanus Kinder,- Jugend- und Familienhilfe Märkisch-Oderland Kinder und Jugendliche machen heute immer seltener eigene Kocherfahrungen. Zuhause oder in Kita und Schule sehen sie ihr Essen meistens erst dann, wenn es vor ihnen auf dem Teller liegt. Deshalb wissen viele junge Menschen kaum etwas über frische Lebensmittel, ihre Herkunft und deren...

1 Bild

Gespräche statt Verträge - Günter Schabowski in der Stephanus-Stiftung 1

Martin Jeutner
Martin Jeutner | Berlin | am 03.06.2019 | 38 mal gelesen

Berlin: Stephanus-Stiftung | Die Stephanus-Stiftung als Ort für Begegnungen der Verständigung in der DDR Vor mehr als 30 Jahren spitzte sich die politische Lage in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) dramatisch zu. Schon beim Evangelischen Kirchentag in Ost-Berlin 1987 sprachen viele ihren Unmut offen aus und die „Kirche von unten“ machte mit öffentlichen Aktionen auf sich aufmerksam. Seit Januar 1988 gingen zunehmend mehr Menschen auf die...

4 Bilder

„Mut zur ersten kleinen Tat“ 170 Jahre Diakonie in der Uckermark

Martin Jeutner
Martin Jeutner | Potsdam | am 15.06.2017 | 19 mal gelesen

Mit einer Festwoche vom 7. bis 10. Juni 2017 wurde in Brüssow an 170 Jahre sozial-diakonischer Arbeit in der Uckermark erinnert. Aus Nächstenliebe eröffneten Christen im Jahre 1847 in Brüssow (nordöstliche Uckermark) ein „Rettungshaus“ nach dem Vorbild Johann Hinrich Wicherns. Er gründete 1833 in Hamburg das „Rauhe Haus“ für heimatlose Kinder und Jugendliche. Mit seiner Forderung: „Mut zur ersten kleinen Tat“ begann vor...

3 Bilder

Auf gute Nachbarschaft – Offene Türen in der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in Berlin Buch 1

Martin Jeutner
Martin Jeutner | Berlin | am 15.06.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Martin Jeutner | Kurz vor der Eröffnung besuchten über 300 Bürgerinnen und Bürger am 13. Juni 2017 die neue Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in der Wolfgang-Heinz-Straße (Berlin-Buch). Dabei kamen sie dort u.a. mit Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales und Sören Benn, Bezirksbürgermeister Berlin-Pankow sowie Claudia Langeheine, Präsidentin des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) ins...

1 Bild

Netzwerk des Guten - Bundespräsident würdigt ehrenamtliche Hospizhelferinnen

Martin Jeutner
Martin Jeutner | Potsdam | am 22.03.2017 | 38 mal gelesen

Zu seiner Verabschiedung am 17. März 2017 lud Bundespräsident Joachim Gauck 300 ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger ins Schloss Bellevue ein. Unter ihnen waren auch Erika Neumann (73) und Sabine Grochowski (57) aus Berlin, die im Elisabeth Hospizdienst der Stephanus-Stiftung mitarbeiten. Vor der offiziellen Verabschiedungszeremonie im Schlossgarten nahmen sich der scheidende Bundespräsident und seine...

3 Bilder

Spitzenpolitiker Gregor Gysi besuchte die Notunterkunft der Stephanus-Stiftung

Martin Jeutner
Martin Jeutner | Berlin | am 15.06.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: Berlin | Am 24. Mai 2016 besuchte Dr. Gregor Gysi (Die Linke) die Stephanus Notunterkunft für geflüchtete Menschen in Berlin-Friedrichshagen. Bei einem Rundgang durch die Notunterkunft in der Turnhalle der Ahornschule machte sich der Bundestagsabgeordnete ein Bild von der Unterbringung und lobte dabei das großartige Engagement der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Einrichtung. Dabei kam er mit...

1 Bild

Zum 80. Geburtstag von Werner Braune am 2. Juni 2016

Martin Jeutner
Martin Jeutner | Berlin | am 14.06.2016 | 248 mal gelesen

Berlin: Berlin | „Initiative ist Disziplinlosigkeit mit positivem Ausgang.“ Eine herrliche Beschreibung von Werner Braune für die kreative Bewältigung von Herausforderungen, mit denen kirchliche und diakonische Einrichtungen in der DDR irgendwie zurechtkommen mussten. Und darin hat es Pastor Werner Braune zu einer wahren Meisterschaft gebracht: als Gemeindepastor und Direktor der Stephanus-Stiftung, als leitendes Mitglied zahlreicher...

1 Bild

Ehrung für für Annelie Brion auf Hermannswerder

Martin Jeutner
Martin Jeutner | Potsdam | am 26.04.2016 | 34 mal gelesen

Mit dem Goldenen Kronenkreuz der Diakonie wurde Annelie Brion am 12. April 2016 in Potsdam Hermannswerder geehrt. Pastor Torsten Silberbach, Vorstandsvorsitzender der Stephanus-Stiftung, würdigte damit das 25jährige Dienstjubiläum der Potsdamerin, die seit 1990 als Heilerziehungsdiakonin für Menschen mit Behinderung auf Hermannswerder arbeitet. Dirk Obenaus, Leiter der Stephanus-Stiftung Potsdam und Vorgesetzter von...

4 Bilder

Beiträge zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte: Diakonie + Christsein 3

Joachim R
Joachim R | Berlin | am 08.11.2014 | 682 mal gelesen

Berlin: Stephanus-Stiftung, Berlin-Weißensee | aktualisiert | Hans Zinnow: DIAKONE BERICHTEN "Ich würde es wieder werden"DIAKONE BERICHTEN ist ein Buch von Zeitzeugen, die langsam weniger werden. Die Personen, die unter dem Glockenstuhl der Stephanus Stiftung in Berlin-Weißensee zu sehen sind, haben die letzten Jahre des Zweiten Weltkrieges als Kinder und Jugendliche erlebt. Sie schildern, wie sie mit großen Hoffnungen in das Leben gingen. Sie erlernten in der...