Spruchkarten

1 Bild

Die Ernte der Waffen - steht vor der Tür 9

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Seelze | am 04.09.2015 | 165 mal gelesen

Seelze: englischer Friedhof | Die Ernte der Waffen - steht vor der Tür Das christliche Abendland verrät sich zur Zeit grausam und gefährlich. Wenn wir diese sagenhafte Angst vor den Fremden haben, dann bleibt mir nur die Erkenntnis, dass wir eine krankhafte Angst vor Menschen haben - oder weil wir uns selbst und unsere Gefahr kennen, die auf diese Menschen von uns ausgeht. Wir wollen unser Geld an den tollen friedenstiftenden Waffen verdienen (und das...

1 Bild

DER WOLF IST GEFÄHRLICH, Abschussfreigabe ist beantragt 23

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Bad Nenndorf | am 16.05.2015 | 277 mal gelesen

Bad Nenndorf: Autobahn | DER WOLF IST GEFÄHRLICH, Abschussfreigabe ist beantragt Heute -Samstag, in der Nacht eine Meldung im Autoradio: der Wolf --- nein, A2 bei Bad Nenndorf LKW-Unfall, Sperrung bis in die Morgenstunden, Fahrer schwer verletzt dann kurz nach dem Wecken, im Radio: der Wolf --- Nein!, wieder A2, nun bei Langenhagen schwerer LKW-Unfall, Autobahn voraussichtlich bis Sonntag gesperrt, zwei Tote. Die LKW-Lobby streichelt die...

1 Bild

Wenn das Blümlein stinkt.... 1

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 14.05.2015 | 203 mal gelesen

Auf die Spur zu kommen. an das Ende der Blume zu denken, die nach vier Wochen in der Vase den Höhepunkt ihrer Schönheit überwunden hat.... --- Heinz Erhard konnte das schon sehr früh!

1 Bild

FROHE OSTERN 10

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Rendsburg | am 04.04.2015 | 109 mal gelesen

Rendsburg: St.Martins-Kirche | FROHE OSTERN Allen Menschen, die sich die Zeit dafür gönnen mögen, wünsche ich, dass es ein gutes Fest sein darf, das uns im christlichen Abendland geschenkt wurde... Tschüssing

1 Bild

2015 - Alles auf Start und dann ganz ruhig... 6

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 31.12.2014 | 147 mal gelesen

2015 - Alles vorwärts auf Start und dann ganz ruhig... das erste Kalenderblatt für dieses Jahr betrachten. Einer hat den Anfang gemacht, hat den am Boden Zerstörten aufgehoben, hat dem Untröstlichen die Tränen getrocknet, ist zu dem Einsamen ins Haus gegangen, hat dem zu Tode Betrübten das Leben wiedergegeben. Einer ist zu uns gekommen, hat von der Liebe erzählt, der Liebe Gottes zu allen Menschen, und hat sie uns...

1 Bild

EISKALTE GESELLSCHAFT 12

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 05.10.2014 | 254 mal gelesen

DIE EISKALTE GESELLSCHAFT Wir sollten unsere Senioren in Gefängnisse stecken. Sie würden jeden Tag eine Dusche bekommen, es gäbe Videoüberwachung falls etwas passiert, drei Mahlzeiten am Tag, Zutritt zur Bücherei, einen Fernseher, einen Computer, ein Fitnessstudio, Ärzte vor Ort und kostenlose Medizin. Steckten wir Strafgefangene in Altenheime, würden sie lauwarme oder gar kalte...

1 Bild

Der ideale Tag... 5

Katalin Thorndahl
Katalin Thorndahl | Hamm | am 23.08.2014 | 191 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Es nimmt kein Ende... 28

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 06.02.2014 | 277 mal gelesen

Im Übrigen, meine Tochter/mein Sohn, lass dich warnen! Es nimmt kein Ende mit dem vielen Bücherschreiben und viel Studieren ermüdet den Leib. Hast du alles gehört,,,, Allein schon diese kleine Anmerkung - zu lesen in einem reichlich umfangreichen Buch, gelesen in einer Umgebung von viel zu vielen Büchern hinter mir, vor mir, neben mir; ich musste erst einmal schmunzeln. Wenn ich meinen Computer einschalte...

5 Bilder

JAHRESLOSUNG 2014 11

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 28.12.2013 | 372 mal gelesen

Es ist inzwischen eine gute Tradition den meisten deutschsprachigen christlichen Kirchen sich von einem guten Wort leiten zu lassen - mit dem geheimnisvoll wirkenden Wort LOSUNG wird es genauso umschrieben, ebensolche Worte für jeden Tag des Jahres. Die Gemeinschaft der Herrnhuter Brüdergemeine steht hinter dieser Aktion und bietet es als Einladung für jeden Menschen an, der einmal am Tag zum kurzen Anhalten der Gedanken...

1 Bild

Im Bauch des Schmetterlings... 1

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 02.12.2013 | 137 mal gelesen

BEWEGENDE FRAGE, die noch unbeantwortet blieben! Im Bauch des Schmetterlings... Was fühlt ein Schmetterling im Bauch, wenn er verliebt ist? Schmetterlinge im Bauch soll ja bei Menschen durchaus verbreitet oder zumindest irgendwie bekannt sein...

1 Bild

„Mi schient, de Kark is tau lütt..." 12

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 13.11.2013 | 204 mal gelesen

„Mi schient, de Kark is tau lütt..." -- Biin Ankieken vun de Kark seggt de Gast tau den´ Paster: „Mi schient, de Kark is tau lütt för dat grot Dörp mit so väll Lüd`“. De Paster grient sik enen und seggt: „Wenn se all ringahn, denn gahn se nich all rin, wenn se äver nicht all ringahn, denn gahn se all rin, se gahn äver nich all rin, dorüm gahn se all rin!“ All'ns klor?!

1 Bild

Lebensweisheiten, die keiner benötigt: Rhabarberkompott 15

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 12.11.2013 | 219 mal gelesen

Lebensweisheiten, die keiner benötigt: Rhabarberkompott Rhabarberkompott schmeckt noch besser, wenn anstelle des Rhabarbers einfach Erdbeeren genommen werden! Einfach mal ausprobieren!

1 Bild

Lebensweisheiten: TROCKNES BROT 7

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 30.10.2013 | 238 mal gelesen

Lebensweisheiten die jeder Zeit von großem Wert sein könnten: Brot trocknet nicht so rasch aus, wenn man es stets in einem Eimer mit Wasser lagert.

1 Bild

Lebensweisheiten: frisches Hähnchen 17

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 30.10.2013 | 212 mal gelesen

Lebensweisheiten die jeder Zeit von großem Wert sein könnten: Hähnchen bleiben besonders lange frisch, wenn man sie leben lässt. Gibt einen Widerspruch?

1 Bild

Es wird behauptet, der HERBST sei grau 10

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 15.10.2013 | 153 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Einhundert Jahr alt geworden 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 15.10.2013 | 174 mal gelesen

Einhundert Jahr alt geworden Fragt ein Reporter einen Hundertjährigen: "Worauf führen sie ihr hohes Alter zurück?" Dieser überlegt eine Weile und dann leuchtet sein Gesicht auf: "Auf meine Geburt, Meister!"

1 Bild

Verwirrung als Denkhilfe

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 15.10.2013 | 185 mal gelesen

Verwirrung als Denkhilfe Wenn ein Philosoph einem antwortet, versteht man überhaupt nicht mehr, was man ihn gefragt hat. André Gide * 22. November 1869 in Paris † 19. Februar 1951 ebd war ein französischer Schriftsteller. 1947 erhielt er den Literaturnobelpreis.

1 Bild

Wenn die Beschleunigung auf dem... 9

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 29.09.2013 | 194 mal gelesen

Wenn die Beschleunigung auf dem... ...Programm steht! - - - - - - - - - - - - - - Wer mich kennt, der kennt meine Wortspielereien. Und jetzt werde ich auch wieder zu einem solchen Spiel verleitet. Denn nahezu jeden Tag sitze vor einer der Türen auf denen "BESCHLEUNIGER 1" oder zwei oder drei zu lesen ist. - und das seltsame ist, hinter diesen Türen geht es sehr ruhig und alles andere als beschleunigt zu. Eher angenehm...

1 Bild

Abgestumpft - bevor der Spiegel blind wird.. 1

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hamburg | am 22.09.2013 | 298 mal gelesen

Hamburg: Rathausmarkt | Nicht der Inhalt des stumpfen Spiegels behindert das Erkennen. c.p. Bei der Betrachtung des Wortes STUMPF entdecke ich Bilder, die sich mit dem Gebrauch dieses Begriffes auftun: Wenn der Baum nach dem Fällen nur noch liegt, bleibe von ihm ein Stumpf Selbst das schärfste Messer kommt nicht dran vorbei und ist bald stumpf. Und wie oft sitzen Menschen vor einem Ergebnis und sind nur noch abgestumpft. ... Gebe ich...

1 Bild

Weinberge pflanzen - Fruchtung auftun lassen

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 13.09.2013 | 136 mal gelesen

Felder besäen, Weinberge pflanzen, Fruchtung auftun als Einkunft. Psalm 107, 37 Martin Buber übersetzte schon vor etlichen Jahren die Texte des sogenannten "Alten Testamentes" aus der hebräischen Sprache nahezu wortgetreu in unsere Sprache. Dabei kommen Satzgebilder heraus, die wir so nicht sprechen möchten, jedoch werden die Bilder des Textes für die Lesenden erkennbarer. Im Zusammenhang (deutsch) gelesen, wird...

1 Bild

"AUSGANG STADT" 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 04.09.2013 | 159 mal gelesen

Der gemeinsame Nenner beim "Ausgang einer Geschichte" und der "Ausgang Stadt" kann nur schwer beschrieben werden - wenn nicht allein der Begriff bleiben soll! Dabei treten die Gedanken des Th.Fontane als besondere Lösung wie ein Gegenspieler beinahe im Weg - und sind doch wie die Lösung. Ausgang Immer enger, leise, leise, Ziehen sich die Lebenskreise, Schwindet hin, was prahlt und prunkt, Schwindet Hoffen,...

1 Bild

Es war der gute Apfelbaum 5

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 01.09.2013 | 2977 mal gelesen

Es war der gute Apfelbaum Bei einem Wirte wundermild da war ich jüngst zu Gaste. Ein goldner Apfel war sein Schild an einem langen Aste. bei dem ich eingekehret Mit süßer Kost und frischem Schaum hat er mich wohl genähret. Es kamen in sein grünes Haus viel leichtbeschwingte Gäste Sie sprangen frei und hielten Schmaus und sangen auf das Beste. Ich fand ein Bett in süßer Ruh Auf weichen, grünen...

1 Bild

Es gibt immer einen guten Grund... 6

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 23.08.2013 | 234 mal gelesen

Es gibt immer einen guten Grund; sich aus dem Staub zu macchen. Und wenn nicht, hier liefert Wilhelm Busch ein guten Ausgangsgedanken SCHÖN IST ES AUCH ANDERSWO, UND HIER BIN ICH JA SOWIESO

1 Bild

Mütter ein Teil der Schöpfung 6

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Emden | am 09.08.2013 | 182 mal gelesen

Emden: Hafen | WEIL GOTT NICHT ÜBERALL SEIN KANN, GEHÖREN ZU IHRER SCHÖPFUNG DIE MÜTTER. (aus Arabien)