Soziale Gerechtigekeit

1 Bild

Mindestlohn auch für Jugendliche 7

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 18.04.2014 | 127 mal gelesen

Gießen: DGB-Haus | Jugendliche nicht zu Arbeitnehmern zweiter Klasse machen Pressemitteilung der DGB-Jugend Mittelhessen »Jugendliche dürfen nicht zu Arbeitnehmern zweiter Klasse gemacht werden«, sagte Alexander Wagner. Der Jugendbildungsreferent der DGB-Region Mittelhessen nahm damit Bezug auf die Diskussion, Jugendliche vom künftigen Mindestlohn auszunehmen. Für Wagner sei es vollkommen unverständlich, warum Jugendliche zukünftig für...

1 Bild

Die Armut der Deutschen und das Luxusleben der Bischöfe 2

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 19.10.2013 | 164 mal gelesen

Die Armut in Deutschland, vor allem der immer älter werdenden Rentner, ist im stetigen Anstieg. Mit einem Anstieg des luxuriösen Lebens machen auch die katholische Kirche und ihre deutschen Bischöfe immer wieder von sich Schlagzeilen. Die Ver(sch)wendung von Kirchensteuern ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein, wie immer wieder erkennen lässt. Es wird Wasser gepredigt und Wein getrunken. Es werden die Gläubigen und...

2 Bilder

AWO Vorsitzender Beyer am 9. Juli 2013 in Eichenau: Josef-Dering Schule

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 23.06.2013 | 188 mal gelesen

Eichenau: Josef Dering Grundschule | Politische Diskussionsveranstaltung der SPD Eichenau: Am 09.07.2013 findet in der Aula der Schule Mitte, um 20.00 Uhr, eine Diskussionsveranstaltung zum Thema: Soziale Gerechtigkeit - "Die gesamte wirtschaftliche Tätigkeit dient dem Gemeinwohl, insbesondere der Gewährleistung eines menschenwürdigen Daseins für alle." (Bayerische Verfassung, Artikel 151) – Warum wächst die Klufft zwischen Arm und Reich immer mehr?...

Gute Arbeit und sichere Rente in Europa 3

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 26.04.2013 | 214 mal gelesen

Gießen: Brandplatz/Ecke Schlossgasse | DGB lädt zu traditioneller Maifeier Pressemitteilung des DGB Mittelhessen „Unser Tag: Gute Arbeit. Sichere Rente. Soziales Europa“. Unter diesem Motto steht der diesjährige 1. Mai. Um 11 Uhr beginnt die traditionelle Mai-Demonstration auf dem Brandplatz. Die Hauptkundgebung wird um 12 Uhr auf dem Kirchenplatz stattfinden. Als Hauptredner konnte der Landesvorsitzende der IG BAU (Industriegewerkschaft Bau Agrar Umwelt)...

1 Bild

ÖDP verurteilt Steigerung der Waffenexporte

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 14.11.2012 | 168 mal gelesen

Mai: „In Friedensarbeit investieren“ Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) verurteilt entschieden die erneute Steigerung der Genehmigungen für Rüstungsexporte durch die Bundesregierung. Im vergangenen Jahr wurden Ausfuhrgenehmigungen für Kriegswaffen im Wert von insgesamt 5,414 Milliarden Euro vergeben. So heißt es im Rüstungsexportbericht 2011 der Bundesregierung. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische...

1 Bild

Prekäre Republik Deutschland! Schwarz und Gelb = unfair, unsozial und ungerecht! 2

Joachim Debor
Joachim Debor | Springe | am 22.06.2012 | 352 mal gelesen

Springe: Gaststätte Alte Herberge | Themenabend mit Brigitte Pothmer: Mitglied Bundestagsfraktion Bündnis 90 DIE GRÜNEN. Geld und Chancen sind in Deutschland nicht nur sehr ungleich, sondern auch ausgesprochen ungerecht verteilt. Vielen Menschen fehlt der Zugang zu Bildung und Arbeit sie finden keinen Platz in der Gesellschaft. Nahezu zwei Millionen Kinder sind von Armut bedroht, über eine Million Menschen sind langzeitarbeitslos, der Niedriglohnsektor...

Für mehr soziale Gerechtigkeit: 637 km zu Fuß von der Eifel nach Berlin, direkt in den Bundestag

Siegfried Kurtz
Siegfried Kurtz | Hellenthal | am 20.10.2010 | 163 mal gelesen

Hellenthal: Siegfried Kurtz | Für mehr soziale Gerechtigkeit: 637 km zu Fuß von der Eifel nach Berlin, direkt in den Bundestag Berlin: Bundestag | Mit Spannung wurde das Buch zum Fußmarsch von Hellenthal in der Eifel nach Berlin erwartet, der als Weg der sozialen Gerechtigkeit von vielen Medien beschrieben wurde. Wir haben lange überlegt, wie wir das Buch gestalten sollten. Dabei spielt der Inhalt, das Format eine große Rolle und damit verbunden...