schwerbehindert

1 Bild

Was ist, wenn es mir passiert? – Tipps für behinderte und von Behinderung bedrohte Beschäftigte

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 21.10.2014 | 200 mal gelesen

In Deutschland leben fast zehn Millionen Menschen mit Behinderung. Bei vielen ist sie nicht angeboren – ein Großteil der Betroffenen wurde durch Unfall oder Erkrankung erst während des Berufslebens behindert. Schwerbehinderte Menschen haben von der relativ günstigen Arbeitsmarktentwicklung nicht profitieren können. Gegen den allgemeinen Trend ist die Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen sogar gestiegen....

Wie solidarisch sind Marburgs Ordnungsamtsdiener oder besser: 7

Alexandra Schwitalla
Alexandra Schwitalla | Marburg | am 08.05.2014 | 239 mal gelesen

Ungerechtfertigt zum Strafzettel verdonnert So am heutigen Nachmittag geschehen. Ich betreue beruflich schwerbehinderte Menschen. Dies mit voller Hingabe und Respekt. Am heutigen Nachmittag fuhr ich in Begleitung meines Mannes und meinem zu betreunden Rollstuhlfahrer mit meinem privaten PKW zu einem vereinbarten Gruppentreffen in einem Cafè in Marburgs Oberstadt. Wir parkten unser Auto am Straßenrand in der Straße "Am...

1 Bild

Vom Leben gebeutelt und nun noch von der Gerichtsbarkeit bestraft 4

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 07.06.2013 | 323 mal gelesen

Sie machten sich keine großen Hoffnungen nach all den Jahren in ihrem Heim bleiben zu dürfen. Die Weichen für einen Umzug im September 2013 waren schon gestellt. Nun muß Thorsten, nach dem Willen der Richter schon im Juli sein Heim verlassen. Thorsten ist seid einem Unfall mehr als schwerstbehindert. Deshalb ist ein Umbau nach seinen Bedürfnissen nicht so schnell in trockenen Tüchern. Ich drücke ihm und seiner Frau fest...

1 Bild

Antragsflut bei Schwerbehindertenausweisen. 13

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 28.01.2012 | 1050 mal gelesen

Mainz: Die neuesten Zahlen zum Feststellungsverfahren nach dem SGB IX belegen, dass der Schwerbehindertenausweis nach wie vor außerordentlich begehrt ist. Gegenüber 2010 stieg die Gesamtzahl der Erst- und Änderungsanträge im vergangenen Jahr in Rheinland-Pfalz um 375 auf 86.504 und damit auf den zweithöchsten jemals erreichten Stand. 19.327 Widerspruchsverfahren bedeuten sogar einen historischen Rekordwert. Darauf weist das...

8 Bilder

Ich werde sehr oft gefragt, warum haben Behinderte so viele Privilegien? 1

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 11.07.2011 | 716 mal gelesen

Ich werde sehr oft gefragt, warum haben Behinderte so viele Privilegien? Ich frage mich was die jenigen damit meinen, mein Privileg ist, dass ich im Rollstuhl sitze und nun nicht mehr zu meinen Freunden und Bekannten gehen kann. Auch die meisten Lokale bleiben für mich unerreichbar. Es mangelt meist am Willen der Betreiber, die nicht bereit sind Ihr Lokal oder auch Ladenlokal barrierefrei zu gestalten. Es gibt also KEINE...

Behindertes Kind von Mutter misshandelt - Skandal um verhungertes Kind vor dem Nürnberger Landgericht verhandelt 1

Utku Esen
Utku Esen | Lage | am 22.02.2011 | 346 mal gelesen

Eine 29-jährige Mutter hat ihr schwerbehindertes Kind über 4 Monate fast verhungern und verdursten lassen. Vor dem Nürnberger Landgericht gestand die Mutter, ihr Kind misshandelt zu haben. Erst als die Mutter Panik bekam, als sich ihr Kind nicht normal verhielt, rief sie den Notarzt. Die Mutter sagte vor Gericht: “Ich kann überhaupt nicht erklären, was vorgegangen ist“. Nach dem Satz brach die Mutter in einen Weinkrampf...

1 Bild

Neue EU-Parkausweise

Günther Trieb
Günther Trieb | Harburg | am 19.01.2010 | 605 mal gelesen

Das Jahr 2010 brachte auch für schwer-behinderte Personen mit einer Gehbehinderung Neuerungen. Die EU führt europaweit einen EU-einheitlichen Parkausweis ein. Die bisherigen Parkausweise gelten nur noch bis zum 31.12.2010. Auch unbefristet erteilte Parkausweise verlieren nach Fristablauf ihre Gültigkeit. Die Stadt Harburg bittet deshalb alle Personen mit Behinderung, die noch den alten Schwerbehinderten-Parkausweis...