Südstadt-Bult

4 Bilder

Hiroshima-Hain in voller Blüte 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 19.04.2020 | 46 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Wenn die Corona-Krise nicht wäre, wäre es ein wundervolles Fest geworden. Heute (19. April) sollte eigentlich das Kirschblütenfest am Hiroshima-Hain steigen. Doch die Open-Air-Party unter weißen Kirschblüten wurde wie alle anderen Veranstaltungen abgesagt. Die Zierkirschen im Hain kümmern sich allerdings nicht darum und zeigen sich derzeit von ihrer schönsten Seite. Eine ganze Reihe von Hannoveranern nutzte das tolle...

1 Bild

Schnapschüsse aus Hannover: Der Busstop vom Braunschweiger Platz 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 21.02.2019 | 68 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Schnappschuss

6 Bilder

Damals in der Südstadt: Als es am Braunschweiger Platz wieder aufwärts ging 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 02.06.2017 | 146 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Im Juli 1987 war Endspurt-Stimmung am Braunschweiger Platz. Die letzten Kubikmeter Erdboden wurden von schweren Baggerschaufeln ausgehoben. Damit waren die groben Erdarbeiten für den Bau des U-Bahn-Tunnels in der Marienstraße und Hans-Böckler-Allee abgeschlossen. „Es geht nicht mehr abwärts – ab jetzt geht es nur noch aufwärts“, kommentierte der damalige Chef des U-Bahn-Bauamtes Klaus Scheelhaase zufrieden. Insgesamt...

18 Bilder

Phantastische Kostüme und fernöstliche Kampfkunst: Beim Kirschblütenfest gab es viel zu sehen 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 17.04.2016 | 75 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Erst einige Kirchbäume des Hiroshima-Hains entfalteten ihre weiße Blütenpracht, doch Hannover feierte sein Kirschblütenfest auch unter den grünen Trieben der anderen Bäume. Für die Besucher an der „Alten Bult“ gab es heute Nachmittag (17. April) eine ganze Menge zu sehen. So wurde in die Geheimnisse der japanischen Teezeremonie eingeweiht und verschiedene Sportvereine zeigten Aspekte japanischer Kampfkünste. Der Döhrener...

28 Bilder

Es gab viel zu schauen: Manga-Kostüme und asiatische Kampfkunst beim Kirschblütenfest 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 19.04.2015 | 126 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Im Hiroshima-Hain an der Bult blühen zwar die Kirschbäume noch nicht. Doch als die Stadt Hannover heute nachmittag (19. April) zum Kirschblütenfest lud, nutzten doch viele Hannoveraner das schöne warme Wetter. Nach japanischer Tradition picknickt man in der Zeit der Kirschblüte mit Familie und Freunden unter blühenden Bäumen. Diese Sitte griff das Kulturbüro der Stadt schon vor einigen Jahren auf und lädt seither...

3 Bilder

Vorletzte Ausstellung im Verwaltungsgericht vor dem Umzug: Michaela Hanemann zeigt ihre Werke

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 26.03.2015 | 115 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Abstrakt und Gegenständlich verschmelzen zu einer besonderen Bildkomposition: Unter dem Titel „Farbwelten“ zeigt die hannoversche Künstlerin Michaela Hanemann im Lichthof des Verwaltungsgerichts Hannover am Eintrachtweg 19 jetzt einen Teil ihrer Arbeiten. In Anwesenheit der niedersächsischen Justizministerin Antje Niwitsch-Lennartz lud die Malerin zusammen mit dem Verein „Kunst am Verwaltungsgericht“ am Donnerstagabend (26....

3 Bilder

„Ich hebe es auf“ ist das Motto der neuen Kunstschau im Verwaltungsgericht

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 30.01.2014 | 140 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Es ist nur Zufall, aber es passt: Während die Juristen des Verwaltungsgerichts über Massenklagen gegen das neue Abfallgebührenrecht der Region Hannover schwitzen, haben in der großen Halle des Gerichtsgebäudes zwei Künstlerinnen einen anderen Aspekt unserer modernen Wegwerfgesellschaft aufgegriffen. Aus Gegenständen, die andere Leute als Müll entsorgen, schufen sie farbenfrohe Kunstwerke. „Ich hebe es auf“ heißt dann auch...

1 Bild

Die Poesie des Abstrakten - Neue Ausstellung im Verwaltungsgericht

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 31.10.2013 | 127 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Diese Ausstellung konnte er nicht mehr erleben. Die „Galerie im Lichthof“ des Verwaltungsgerichtes Hannover zeigt Werke des verstorbenen Malers Fritz Gundermann. Es ist die erste posthume Ausstellung des Künstlers, der im vergangenen Jahr 90jährig starb. Titel: Die Poesie des Abstrakten. Farbenfrohe Malereien und ebensolche handgeknüpften Wandteppiche stehen im Zentrum der Bilderschau. Prof. Klaus Kowalski führte am...

9 Bilder

Döhrener Judoclub war beim Kirschblütenfest mit dabei 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 21.04.2013 | 139 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Der Frühling kam erst spät, die Kirschbäume blühten noch nicht. Doch das Kirschblütenfest am Hiroshima-Hain war trotzdem gut besucht. Es blieb trocken, es war nicht allzu kalt und ab und zu zeigte sich sogar die Sonne. An verschiedenen Ständen gab es japanische Kultur pur: so wurde etwa die traditionelle Verpackungskunst Furoshiki oder die Technik des Origami gezeigt. Es gab japanische Süßigkeiten, Vorführungen verschiedener...

3 Bilder

Im Verwaltungsgericht gibt es jetzt Landschaften zu sehen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 11.04.2013 | 242 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | „Nah und Fern“ – das ist der Titel der neuen Ausstellung im Lichthof des Verwaltungsgerichts Hannover. Bis Ende Mai sind hier im Eintrachtweg 19 großformatige Bilder des hannoverschen Malers Burkhard Kern zu sehen. Landschaften und Menschen bannte der Meisterschüler von Prof. Ulrich Baehr auf die Leinwand. Im Rahmen der Vernissage am Donnerstagabend (11. April) sprach der Künstler selbst über sein Werk, erläuterte, wie die...

11 Bilder

Zum traditionellen Osterfeuer der SPD Südstadt-Bult kamen wieder Massen von Eltern, Kindern und anderen Mitmenschen

Hans-Dieter Keil-Süllow
Hans-Dieter Keil-Süllow | Hannover-Nordstadt | am 31.03.2013 | 160 mal gelesen

Hannover: kinderklinik alte bult | Seit Jahren beweist das traditionelle Osterfeuer der SPD Südstadt-Bult, dass diese Veranstaltung eine hohe Anziehungskraft für Menschen aus der Südstadt, aus Nachbar-Stadtbezirken und sogar aus ganz Hannover hat. Dem Feuer zuzusehen. Mit vielen Menschen reden, die man einmal im Jahr - beim Osterfeuer - trifft, sich mit Menschen auszutauschen, mit denen man schon seit Wochen reden wollte. Sich in die lange Schlange vor dem...

1 Bild

Abschied vom Gericht: Neue Justizministerin sagt ihren alten Kollegen Tschüss

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 27.02.2013 | 199 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Mittwoch, 27. Februar. Eine frischgebackene Justizministerin sagt „Tschüss“. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschiedete sich Niedersachsen neue Justiz-Chefin Antje Niewisch-Lennartz jetzt von ihren ehemaligen Kollegen beim Verwaltungsgericht Hannover. Sie war lange Zeit Vorsitzende Richterin der 11. Kammer, kümmerte sich hier um das Landwirtschafts- und Gewerberecht. Außerdem vermittelte sie als Pressesprecherin des...

6 Bilder

Ilona Arndt zeigt „Seitenblicke“ im Verwaltungsgericht Hannover

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 16.01.2013 | 833 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Malerei zwischen abstrakt und gegenständlich: Unter dem Titel „Seitenblicke“ zeigt die hannoversche Malerin Ilona Arndt derzeit eine Reihe beeindruckender Werke in der „Galerie im Lichthof“ des Verwaltungsgerichtes Hannover. Ihre großformatigen Malereien – darunter viele Gesichter, zum Teil wahre Gesichtslandschaften – wirken in der großen Gerichtshalle besonders gut, reizen zum Betrachten und zum Suchen in den Details. Am...

3 Bilder

Schwedischer Maler zeigt im Verwaltungsgericht zum ersten Mal seine Bilder in Deutschland

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 06.09.2012 | 400 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Im Lichthof des Verwaltungsgerichtes am Eintrachtweg 19 (Südstadt-Bult) zeigt bis zum 12. Oktober der schwedische Maler Michael Schleu seine Werke. Unter dem Titel „elsewhere“ präsentiert er vor allem Landschaftsbilder, aber auch drei Skulpturen von ihm sind zu sehen, die stark an vergrößerte Spielzeugfiguren erinnern. Michael Schleu studierte in den Jahren 1991 bis 1996 am Royal Institute of Art in Stockholm und stellt...

1 Bild

Herbstnebel

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 11.09.2011 | 110 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Schnappschuss

Verwaltungsgericht zeigt Fotos von Heiko Preller

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 31.08.2011 | 409 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Fotografie ist das Thema der neuen Ausstellung in der „Galerie im Lichthof“ des Verwaltungsgerichts Hannover. Der Verein „Kunst am Verwaltungsgericht“ lädt für Donnerstag, den 15. September um 18:00 Uhr zur Vernissage ein. Es werden Fotografien von Heiko Preller aus Hannover gezeigt. Musikalisch wird die Vernissage von "Jazzbo" (Gitarre: Thomas von Strohe, Bass: Boris Eisenberg und Schlagzeug: Heiko Preller)...

5 Bilder

Jusos werben für die Frauen Fußball WM

Frank Straßburger
Frank Straßburger | Hannover-Südstadt | am 26.06.2011 | 243 mal gelesen

Am 25. Juni 2011, einen Tag vor Beginn der Frauen Fußball WM in Deutschland, warben die Jusos Südstadt-Bult für aktive Unterstützung unserer Nationalmannschaft mit einer Fotoaktion an der Hildesheimer Straße. Sie informierten die vorbeigehenden Bürgerinnen und Bürger über Sexismus und Geschlechtervorurteile in Alltag und Sport. „Wir sind gesellschaftlich auf einem guten Weg hin zur tatsächlichen Gleichstellung, insbesondere...

4 Bilder

Damals in Südstadt-Bult: Als die NHP auf der alten Bult ein Fest feierte

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Waldheim | am 09.05.2011 | 646 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Sommer 1975: Die Neue Hannoversche Presse (NHP) lud zu einem Sommerfest. Ort: eine großen Wiese der alten Bult. Das war die für eine geplante (und dann doch nicht verwirklichte) Ansiedlung von IBM aufgegebene ehemalige Pferderennbahn an der Eilenriede. Die Neue Hannoversche Presse war, so meine ich mich zu erinnern, aus dem Zusammenschluss von Hannoverscher Presse und Hannoverscher Rundschau hervorgegangen. Später nannte sich...

1 Bild

Osterfeuer auf der Bult

Frank Straßburger
Frank Straßburger | Hannover-Südstadt | am 04.04.2011 | 950 mal gelesen

Am 23. April 2011 ist es auf der Alten Bult wieder soweit: Gegen 18:00 Uhr wird in der Nähe des Kinderkrankenhauses an der Janusz-Korczak-Allee bereits zum 26. Mal das traditionelle Osterfeuer angezündet. Weil Ostern dieses Jahr im April so spät liegt, werden die Flammen sogar bis 23:00 Uhr lodern. Es ist ein guter alter Brauch: Mit lodernden Flammen werden Winter und böse Geister vertreiben. Der ursprünglich heidnische...

7 Bilder

Afrikanisches Flair im Verwaltungsgericht

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 10.02.2011 | 887 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Die große Halle des Verwaltungsgerichts Hannover am Eintrachtweg erstrahlt in leuchtenden Farben. Bilder mit Titeln wie „Das Dorffest“, „Frauen an der Wasserstelle“, „Kikumbi“ oder „Die Frauen vom Fischmarkt“ hängen an den Wänden. Seit dem 9. Februar zeigt hier Jeremie Mayindou seine afrikanischen Impressionen. Die Bilderschau unter dem Motto „L’Art pour L’Art“ des aus dem Kongo stammenden Künstlers ist die jüngste...

3 Bilder

Jusos Südstadt-Bult erhalten Spielplatzpatenschaft von Stephan Weil

Frank Straßburger
Frank Straßburger | Hannover-Südstadt | am 23.09.2010 | 372 mal gelesen

Im Zuge des Stadtbezirksrundgang der SPD Südstadt-Bult mit Oberbürgermeister Stephan Weil am 22. September 2010 erhielten die ortsansässigen Jusos eine Spielplatzpatenschaft vom Stadtoberhaupt verliehen. Nachdem Stephan Weil von der Initiative der Jusos Südstadt-Bult erfahren hatte eine Patenschaft für den Spielpatz "Am Südbahnhof" zu übernehmen, ließ er es sich nicht nehmen die Urkunde für die Patenschaft höchstpersönlich...

9 Bilder

bunter WM Auftakt in der Südstadt: Fotoaktion der Jusos 1

Frank Straßburger
Frank Straßburger | Hannover-Mitte | am 13.06.2010 | 377 mal gelesen

Am 12. Juni, einen Tag vor dem ersten Spiel der deutschen Fussballnationalmannschaft, machten die Jusos Südstadt-Bult einen extra Infostand zur FIFA WM 2010. Die Besucherinnen und Besucher des Inostandes konnten sich nicht nur mit den üblichen Informationsmaterialen der SPD und Jusos versorgen, sondern bekamen neben Materialien wie z. B. WM-Planern, Kugelschreibern mit Spielplan, Fan-Ratschen etc. auch die Möglichkeit sich...