Rollstuhlfahrer

1 Bild

Marburger Bahnhof NICHT FÜR ALLE 6

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Marburg | am 24.10.2016 | 564 mal gelesen

Marburg: Bahnhof | War es schon Normalzustand, dass wenigstens einer der drei Aufzüge nicht zu benutzen war, wird es immer ungeheuerlicher. Das Bild welches auf dem Foto zu sehen ist, bietet sich den Kunden der Bahn seit Mitte September. Die Feuerwehr musste Menschen aus dem Fahrstuhl befreien, da dieser kurz vor erreichen der Etage stecken blieb. Das die Tür nicht in 1 – 2 Tagen erneuert ist, leuchtet jedem ein. Da ich seit diesem „Aufbruch“...

2 Bilder

Ein großartiges Projekt ist verwirklicht

Werner Koch
Werner Koch | Wunstorf | am 23.02.2016 | 60 mal gelesen

Wunstorf: Stadtkirche | Inbetriebnahme des „Rollstuhltransporters“ am 20. März Nächster Preisskat geplant Wunstorf. „Ein Stern ist aufgegangen“ war die Quintessenz des Rechenschaftsberichtes des Vorsitzenden des Fördervereins Diakonische Altenhilfe e.V., Norbert Taeger, bei der Mitgliederversammlung in der Begegnungsstätte Bäckerstraße. Erfreut zeigte sich Taeger über das große Interesse an der Versammlung und über die Mitgliederentwicklung im...

Rollstuhlfahrer bestohlen

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Heppenheim (Bergstraße) | am 24.09.2015 | 64 mal gelesen

Ein Rollstuhlfahrer aus Bensheim hatte nur kurz seinen elektrisch fahrenden Rollstuhl aus den Augen gelassen und wurde prompt Opfer eines dreisten Diebstahls. Am Mittwoch gegen 11 Uhr wurde ein Rollstuhlfahrer bestohlen. De gehbehinderter Mann wollte am Bahnhof in Heppenheim nur mal eben auf die Toilette gehen. Dazu stellte der Mann seinen elektrischen Rollstuhl ab und lies ihn unbeaufsichtigt. In einer Herrenhandtasche,...

1 Bild

AktionsbündnisFehlinterpretation von Gesetzen notfalls mit der Brechstange! 1

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 04.05.2015 | 95 mal gelesen

Aktivitäten des Aktionsbündnisses MMB-IDM-ForseA AktionsbündnisFehlinterpretation von Gesetzen notfalls mit der Brechstange! Deutschlandweit kommt es immer wieder zu Verweigerungen der Kraftfahrzeughilfen für Menschen mit Behinderung durch Kostenträger. Um den eigenen Haushalt zu schonen, ist man sich nicht zu schade, Bürgerinnen und Bürger um ihre Rechte zu bringen. Da wird getrickst und getäuscht,...

5 Bilder

Rampen zu steil für Rollstuhlfahrer ? 3

Florian Windeck
Florian Windeck | Langenhagen | am 21.10.2014 | 164 mal gelesen

Langenhagen: Kaltenweider Platz | Der Frage, ob die Rampen für Rollstuhlfahrer am Bahnhof Kaltenweide zu steil sind, sollte im Rahmen eines Ortstermins, zu dem der BfK eingeladen hat, nachgegangen werden. Mitglieder des Ortsrates Kaltenweide, des Seniorenbeirats der Stadt Langenhagen, Peter Kleinsorge von der Stabstelle Inklusion der Stadt Langenhagen, Vertreter der Seniorenresidenz Margeritenhof, Monika Meinhold - Vorstandsmitglied der...

3 Bilder

Umweltstiftung unterstützt Therapiegarten

Corinna Cieslik-Bischof
Corinna Cieslik-Bischof | Wedemark | am 03.08.2014 | 109 mal gelesen

Wedemark: Therapiegarten | Der Verein Grüne Stunde aus der Wedemark freut sich über eine Förderung durch die niedersächsische Bingo-Umweltstiftung. Schwerpunkt bei der Gestaltung des Therapiegartens ist die Verwendung von heimischen Stauden und Gehölzen. Da lag es für den Verein nahe ihr Konzept bei der Bingo-Umweltstiftung vorzustellen und einen Antrag auf Förderung einzureichen. Dieser wurde schnell bewilligt und so konnten die Vereinsmitglieder im...

Berlin Marathon 2013

Anja Fuchs
Anja Fuchs | Berlin | am 25.09.2013 | 137 mal gelesen

Berlin: Straße des 17. Juni | Am Sonntag den 29. September 2013 ist es wieder soweit. Der Berlin Marathon 2013 bevölkert mit über 40.000 Teilnehmern wieder Berlin-Mitte. Start und Ziel sind auf der Straße des 17. Juni. Die Strecke des Berlin Marathons ist ca. 42,2 Kilometer lang und für begeisterte Zuschauer ist auch genügend Platz entlang der Strecke. Zudem gibt es zahlreiche Veranstaltungen rund um den Marathon und bis zu 60 Livebands, die für gute...

3 Bilder

mit dem Rolli durch den Schnee ! 1

Oliver Feigl
Oliver Feigl | Marburg | am 25.01.2013 | 294 mal gelesen

Der winterliche Geweg in Marburg ist für Rollstuhlfahrer Stellenweise sehr schwer zu überwinden und zu allem Überfluß dann noch die Tretmine der Hunde. Als wäre man als Rollifahrer noch nicht genug eingeschränkt . Die Stadt räumt und streut die Gewege überall nur viele Privathaushalte nicht. Jetzt gabs schon 4 Tage kein Neuschnee und der Schnee liegt immernoch Stellenweise auf privat Gewegen !

Rollstuhlfahrer kommst Du nach Burgdorf....... 2

Waldemar Kiefer
Waldemar Kiefer | Burgdorf | am 18.01.2013 | 266 mal gelesen

Burgdorf: Bahnhof Burgdorf | Bahnhof Burgdorf: Für Behinderte nur bedingt nutzbar. Wohl dem, der Treppen steigen kann. Denn nur dann wird es ihm möglich sein, diesen bzw. die Bahn auch nutzen können. Seit einigen Tagen ist der Fahrstuhl des Burgdorfer Bahnhofs ausser Funktion. Wenn man auf einen Rollstuhl angewiesen sein sollte, wird es echt bitter: "Kein Zugang zum Bahnsteig". Was soll man als Betroffener tun, den Bus nehmen, nach Lehrte oder...

8 Bilder

Ein ganz tolles Weihnachtsgeschenk für eine Rollstuhlfahrerin 12

H. K.
H. K. | Augsburg | am 24.12.2012 | 957 mal gelesen

Augsburg: Perlachturm | http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/261-Stufen-zum-Weihnachtstraum-id23259336.html?view=print Der Perlachturm neben dem Augsburger Rathaus ist bzw. war der zentrale Mittelpunkt der Stadt. Text aus der Augsburger Allgemeinen: Die Idee, Gehbehinderte auf den Perlachturm zu tragen, stammt von Roland Wegner, der sich als Rückwärtsläufer einen Namen gemacht hat: „Mein Team und ich wollen bei gehbehinderten...

6 Bilder

VERKEHRSPOLITIK Fotoshooting vor dem Schongauer Krankenhaus

Werner Kjäer
Werner Kjäer | Schongau | am 09.12.2012 | 386 mal gelesen

Schongau: Kreiskrankenhaus | Zum Artikel „Endlich: Halt vor dem Krankenhaus“ in der Ausgabe der Schongauer Nachrichten vom 8./9. Dezember 2012 Fotoshooting vor dem Schongauer Krankenhaus Auszug aus dem Bericht Jochen Schröder: „Kornelia Funke könne sich gar nicht mehr daran erinnern, seit wann das Thema Bushaltestelle vor dem Krankenhaus Schongau ein Thema ist. Immer wieder seien sie in den vergangenen Jahren darauf angesprochen worden. Und auch Herr...

1 Bild

- Beispielhaft - 9

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 08.11.2012 | 265 mal gelesen

Heute war ich mal wieder in der A _ _ _ - Filiale in der ich öfters einkaufe. Als ich durch die Tür rollte, sah ich eine Frau in ihrem Elektrorollstuhl, neben ihr ein Mitarbeiter der Filiale. Was ich dann mitbekam fand ich doch sehr erstaunlich. Dieser gute Verkäufer ging mit der Kundin durch alle Regale um ihr die gewünschten Waren zu geben, bis ihr Einkaufszettel abgearbeitet war. Ich habe dieses eine Wort für meine...

1 Bild

Erfahrung eines Rollifahrers beim Busfahren 13

Lars Klingenberg
Lars Klingenberg | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 07.11.2012 | 831 mal gelesen

Hannover: Werner Dicke Schule | Hallo MyHeimat Gemeinde, mein Name ist Nathanael, bin 12 Jahre alt und bin seit einigen Jahren auf den Rolli angewiesen. Am Montag holte mich MyHeimat User Lars Klingenberg von der Schule ab um mit mir meine Mama in der Medizinischen Hochschule zu besuchen. Beim Studieren des Fahrplans im Internet stellte Lars fest, dass wir ohne Umsteigen, von der Schule aus bis zur Medizinischen Hochschule Hannover fahren können...

3 Bilder

Freie Fahrt für Rollstuhlfahrer 2

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Frankfurt am Main | am 13.09.2012 | 488 mal gelesen

Frankfurt: Rödelheim Bahnhof | Der Rödelheimer Bahnhof wurde bis 2012 umgebaut, wobei Unterführung und Zugang komplett neu gestaltet wurden. Allerdings sind die Anlagen nur eingeschränkt barrierefrei, da die Rampen zur Unterführung zu steil sind. Nach DIN sind maximal sechs Prozent Steigung für barrierefreie Rampen erlaubt. In Rödelheim wurde jedoch eine Neigung von etwa zehn Prozent umgesetzt. Aus diesem Grunde verboten Schildern Rollstuhlfahrern die...

1 Bild

Klee "Nimm dein Leben in die Hand" - Rollisportlerin Sandra Mikolaschek im Video

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 30.08.2012 | 638 mal gelesen

Im neuen Musikvideo der Band Klee steht die paralympische Nachwuchssportlerin Sandra Mikolaschek im Mittelpunkt. Die Kamera begleitet sie bei dem Song „Nimm dein Leben in die Hand“ in ihrem normalen Alltag, den sie mit körperlicher Behinderung bewältigt. Von einfachen Einkäufen bis hin zum Sporttraining. Einfache Dinge werden zur Herausforderung für Rollstuhlfahrer – nicht so für Mikolaschek. Sie lebt ein Leben wie jedes...

2 Bilder

Rollstuhl-Rugby Turnier der Munich RugBears

TSV Milbertshofen
TSV Milbertshofen | München | am 11.06.2012 | 392 mal gelesen

Am 16. und 17. Juni 2012 findet in der vereinseigenen Sporthalle des TSV Milbertshofen ein „Low-Point“-Turnier der Abteilung Rollstuhl-Rugby statt. Kennzeichen eines Low-Point-Turniers ist, dass nur „Low-Point-Spieler“ – also Niedrigpunktierte – mitspielen dürfen. Als solcher gilt man mit einer vergleichsweise starken Behinderung (Klassifizierung 0,5, 1,0 und 1,5 Punkten). Die vier Mitglieder einer Mannschaft dürfen...

1 Bild

Spendenprojekt "helft Lynn" sammelt für Rolli-Rampe 2

nicole liebold
nicole liebold | Lehrte | am 08.06.2012 | 743 mal gelesen

Lehrte: 31275 | Liebe Leserinnen und Leser, in Ihrer Umgebung, und zwar in Hämelerwald, wohnt eine kleine Familie, die schon mit vielen harten Schicksalsschlägen zu kämpfen hatte. Die kleine Tochter (2 Jahre ) hat eine Behinderung und sitzt im Rollstuhl, für den eine Heberampe ans Haus gebaut werden muss. Diese hat Anschaffungskosten von ca 19.000 Euro. Aus diesem Grund wurde die offizielle Spendenaktion „helft Lynn „ ins Leben...

4 Bilder

Immer noch kein Durchkommen zu den Bussen 2

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Seelhorst | am 16.05.2012 | 298 mal gelesen

Hannover: Haltestelle Peiner Straße | Seit dem vergangenen Jahr hat sich an der Situation der Bushaltestelle „Peiner Straße“ nichts geändert. Wie mir damals von Herrn Hoyer vom Fachbereich Sondernutzung der Stadt Hannover in einem Telefonat versichert wurde, sollten die Fahrradbügel im Haltestellenbereich entfernt werden sobald Ersatz geschaffen sei. Er würde nur auf die Freigabe von Mitteln warten. (Mein Beitrag: Busse sind nur schwer zu erreichen) Nun sind...

Feldweg = Hockenheim für Radfahrer ? 8

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf | Amöneburg | am 14.05.2012 | 244 mal gelesen

Also ich werde mit meinem Rollstuhl nicht mehr halb in den Graben fahren. Gestern und heute war ich mit beim Hundespaziergang. Schöne Feldwege, kein Autoverkehr das sollte eigentlich als Fußgänger mit Hund Spaß machen. Wären da nicht die Radfahrer, deren Verhalten man eigentlich nur im Stadtverkehr gewohnt ist. Es wird mit großen Geschwindigkeiten die Feldwege gefahren. Fußgänger werden da genötigt auf die Seite zu...

1 Bild

Rollstuhlfahrer nicht erwünscht 33

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf | Amöneburg | am 03.02.2012 | 661 mal gelesen

Heute rief ich mit aller Selbstverständlichkeit in einem Hotel an. Den Ort möchte ich hier nicht nennen. Meine Frage war, was der Preis für ein rollstuhlfreundliches Zimmer sei. Die Antwort die dann kam machte mich doch sprachlos. Dieses Haus habe kein solches Zimmer. Die Türen seien zu schmal und die Bäder zu eng. Ein modernes Hotel in Deutschland. Wenn ich überlege wo auf der Welt, auch außerhalb Europas ich schon...

2 Bilder

Mofa für Rollstuhlfahrer

Dieter Irle
Dieter Irle | Dautphetal | am 02.10.2011 | 1627 mal gelesen

Dieses Gefährt habe ich in Heidelberg gesehen. Toll was man heute baut, damit Rollstuhlfahrer beweglicher werden und auch größere Entfernungen überwinden können

3 Bilder

Barrierefreiheit mit Hindernissen 1

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Zoo | am 05.04.2011 | 611 mal gelesen

Hannover: Erlebnis-Zoo Hannover | In den vergangenen Jahren haben Üstra, Stadt Hannover und GVH viel Geld investiert, um die Nutzung der öffentlichen Verkehrmittel für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen zugänglich zu machen. Selbst die Mitnahme von Fahrrädern ist zeitweise erlaubt und möglich. Es wurden Aufzüge und Hochbahnsteige gebaut, neue moderne Fahrzeuge beschafft und ältere teilweise umgebaut. Aber manche kleinen Dinge bringe das Ganze zum Scheitern: In...

1 Bild

Rolltreppewahnsinn

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 16.03.2011 | 558 mal gelesen

München: Marienplatz | . Rolltreppewahnsinn . . . . . . Rolltreppewahnsinn © Brigitte Obermaier, Muenchen, 2011-03-02 Die Schwerkraft lässt uns ringen. Die Höhe mit Leichtigkeit zu umgehen. Mit gleichförmigen Bewegungen zu erschwingen. Wenn wir die Rolltreppe hoch schweben. Eine Hürde mit Herausforderung. Sind unbrauchbar gewordene Rolltreppen. Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte. Mühevoll müssen sie sich hochschleppen. Hilfe...

1 Bild

Intol(l)eranz hoch drei! 28

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 14.09.2010 | 516 mal gelesen

Peine: Eulenmarkt | Das mußte ich erst einmal verdauen, nämlich: Am Freitag beim Eulenfest wollten mein Mann und ich auch mal das bunte Treiben wieder aus erster Reihe erleben. So etwas ging schon lange nicht mehr. Jetzt aber, da wir beide eine tolles Hilfsmittel, je ein Elekro-Mobil haben, ist uns so etwas wieder möglich - DACHTEN WIR! Aber es kam anders: Vorsichtig, wie wir wirklich sind, fuhren wir umsichtich und...

1 Bild

Der Behindertenbeirat informiert 1

Lothar Assmann
Lothar Assmann | Peine | am 26.08.2010 | 474 mal gelesen

ü Schon eine Bürgersteigkante kann eine große Barriere für Rollstuhlfahrer darstellen. Kreis Peine. Das machte der Vorsitzende Karl-Heinz Meier bei einer Sitzung des Behindertenbeirates deutlich. Bei der Begehung Anfang September sollen zwei Rollstuhlfahrer, ein Seh- und ein Hörgeschädigter, sowie chronisch Kranke verschiedene Ziele ansteuern. „Dabei wollen wir die Barriere-Freiheit in Edemissen unter die Lupe...