Ost-West-Achse

1 Bild

Köln / Lindenthal: Demo gegen Busspur und Staupolitik auf Aachener Straße

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 08.03.2019 | 30 mal gelesen

Köln: Aachener Straße | (Köln-Lindenthal) „So nicht“, lautet das Motto der Interessengemeinschaft Braunsfeld, die am 7. März, ganz bewusst mitten im Berufsverkehr auf der Aachener Straße einen Protestmarsch organisiert hat. Bereits kurz nach Beginn der Demo bildeten sich lange Staus - quasi ein Vorgeschmack dessen was zu erwarten wäre, sollte eine komplette Fahrspur infolge der geplanten „Express-Bus-Linie“ dort wegfallen. Auch der Einzelhandel...

1 Bild

Köln / Freie Wähler: „Stadt-Seilbahnen sichern auch Autos ihren Platz“. 2

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 11.02.2019 | 32 mal gelesen

Köln: Rathaus | “Eine Seilbahn-Lösung, wie sie z.B. in München derzeit über der stark befahrenen Straße am Frankfurter Ring geplant ist, sorgt dafür, dass genügend Platz auch für den Autoverkehr bleibt. Das ist aus unserer Sicht das wichtigste Argument für die Einführung solcher „Seilbahn-Systeme“ in Köln, quasi als ergänzendes Modul des ÖPNV.“ So die positive Reaktion der Kölner Freien Wähler auf Presseberichte, wonach auch die...

1 Bild

Köln / Ost-West-Achse: Nein zur geplanten “Autobahn” Richard-Wagner-Straße.

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 13.12.2018 | 144 mal gelesen

Köln: Rudolfplatz | „So nicht“, mit einer strikten Ablehnung haben die Kölner Freien Wähler (FWK) auf Pläne des schwarz-grünen Ratsbündnisses reagiert, den Autoverkehr infolge der geplanten Ost-West-Bahn komplett auf die Richard-Wagner Straße zu verlagern. Noch am Abend starteten sie auf Facebook eine Umfrage zu solchen Plänen. Ratsherr Walter Wortmann hat heute bereits angekündigt, dieser Verlagerung auf gar keinen Fall zuzustimmen. Der...

4 Bilder

Neue Ost-West-Achse nimmt Gestalt an 2

Stadt Königsbrunn
Stadt Königsbrunn | Königsbrunn | am 27.12.2007 | 361 mal gelesen

Zwischen der Bgm-Wohlfarth-Straße und der Eishalle/Gymnasium entstand im letzten Herbst auf ca. 4.000 m² ein großer Veranstaltungsplatz. Dieser Bereich wird später die Wendeschleife der Straßenbahn aufnehmen. Im direkten Anschluß, als Verbindung zum Sportpark West, entsteht zur Zeit ein repräsentativer Platz mit Themengärten der Welt. Den Mittelpunkt des Platzes bildet in Form einer Weltkugel das Handelsmuseum Dr. Knabe.