Modeschöpfer

Thomas Rath geht unter die Haut

M hoch4
M hoch4 | Düsseldorf | am 07.03.2016 | 19 mal gelesen

Auf den Schönheitsmessen TopHair und Beauty geht’s eigentlich nur um zwei Dinge: Haare und Haut - bzw. alles, was es dafür gibt. Wenn Modeschöpfer Thomas Rath dann aber seine Haut-Pflegeserie vorstellt - dann geht’s natürlich auch um die Couture. Ganz nach dem Motto: Wer schön ist, kann längst noch nicht alles tragen.

1 Bild

Unique Fashion – Selbst gemacht hat niemand!

Angelina Hersberger
Angelina Hersberger | Ulm | am 01.08.2014 | 155 mal gelesen

Kennst du das, wenn man trostlos von einem Bekleidungsladen zum Nächsten geht und einem einfach nichts gefallen möchte? Zu langweilig, zu Mainstream zu oft auf der Straße gesehen. Drückt man durch Mode nicht das individuelle Lebensgefühl aus? Ist das Lebensgefühl der Fashion-Kopien genauso wie von denen der anderen oder haben sie womöglich keinen eigenen Geschmack und richten sich einfach nach der Mode, die ihnen nun mal zu...

4 Bilder

„Schönheit muss leiden“......... 18

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 29.06.2009 | 570 mal gelesen

...so heißt ein altes Sprichwort Dabei ist und war Mode noch nie so richtig bequem, und nur was modern ist wird mit Schönheit verbunden. In der Regel ist die Garderobe ja eher textiler Art und man kann sie leicht auf der haut tragen, spricht doch bei der Männerwelt nichts dagegen wenn da an Stoff gespart wird, anders sieht es da schon mit Schuhwerk aus. Muss man schönen Füßen und Beinen denn alle Mode antun? Kann man in...