Massenpanik

5 Bilder

Schock! Unfall bei One Direction Konzert - 47 Verletzte

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 29.04.2014 | 1039 mal gelesen

In Peru nahm das One Direction Konzert kein schönes Ende. Denn während dem Auftritt von Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Niall Horan und Louis Tomlinson drängten die Directioner zur Bühne und die fünf Jungs mussten das Unglück mit ansehen. Ihr Flehen brachte nicht das erwünschte Ergebnis. Bei diesem Unfall wurden 47 1D Fans verletzt. Das der Hype, um One Direction groß ist und die Fans sofort losstürmen, wenn sie die...

11 Bilder

24.07.10 - Tödliches Drama bei der Loveparade in Duisburg 1

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 14.10.2012 | 238 mal gelesen

Bei der Riesenparty am 24. Juli 2010 waren 21 Menschen im Verlauf einer Massenpanik ums Leben gekommen, Hunderte wurden verletzt. Das Drama spielte sich am Haupteingang ab, einem regelrechten Nadelöhr. Dieser Programmpunkt stand bei unserem Besuch in Duisburg am 07.10.2012 auch auf dem Programm. Die Bilder sprechen für sich...

Massenpanik in der Eissporthalle: Keine Verletzten

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Darmstadt | am 13.02.2011 | 1239 mal gelesen

gefunden auf Darmstadt (Artikel lesen) Darmstadt: Vor der ehemaligen Disco an der Eissporthalle in der Alsfelder Straße in Darmstadt ist es am Samstagabend zu einer Panik unter Besuchern gekommen. Verletzt wurde niemand. Schüler der Eleonorenschule hatten dort zu einer sogenannten Vofi-Party eingeladen. Auf dem Vorplatz hatten sich nach Polizeiangaben rund tausend Besucher gedrängt.

Massenpanik bei Wasserfest in Kambdoscha - 347 Tote

Promischreiberin xyz
Promischreiberin xyz | Stadtbergen | am 23.11.2010 | 250 mal gelesen

Es erinnert sehr an die Loveparade am 24. Juli 2010 in Duisburg... In Phnom Penh, Kambodscha, ist am 22. November 2010 eine Massenpanik bei einem Wasserfest ausgebrochen: Schon seit Tagen machten sich rießige Menschenmassen in die Stadt Phnom Penh zu Konzerten, Bootsrenne, Feuerwerken,... auf. Auf dem Weg zur Abschlussfeier des großen Festivals strömten ebenfalls Millionen Menschen auf die Diamant-Insel. Um dort...

Video zum Unglück der Loveparade 2010 - Veranstalter veröffentlicht Videoaufnahmen des Unglücks

Samia Bitangaro
Samia Bitangaro | Neu-Ulm | am 30.08.2010 | 250 mal gelesen

Jetzt ist das Video zum Unglück der Loveparade 2010 im Netz. Der Veranstalter Lopavent veröffentlicht Videoaufnahmen des Unglücks bei dem 21 Menschen aufgrund einer Massenpanik starben. Das Video dazu seht ihr hier. Macht euch ein eigenes Bild über das, was da passiert ist! Der Veranstalter beschuldigt die Polizei. Was denkt ihr?

Song für Opfer der Loveparade - die Band U2 widmen den Todesopfern ein Lied bei ihrem Deutschland Konzert - Trauer in Duisburg

Christian Koch
Christian Koch | Willich | am 11.08.2010 | 222 mal gelesen

Es musste ja so kommen. Jetzt gibt es einen Song für die Opfer der Loveparade. Die Band U2 widmet den Todesopfern ein Lied bei ihrem Deutschland Konzert. Gestern Abend trat die irische Band vor ca. 55.000 Fans im WM-Stadion in Frankfurt am Main auf. Bei dem Song "Moment of Surrender" bekundete Sänger Bono seine Anteilnahme. Er hoffe aber auch, dass trotz der Katastrophe in Duisburg „die Freude an der Musik und der...

Loveparade 2010 / Eva Herman übt herbe Kritik am Techno-Festival / Angehörige sind entsetzt / Jetzt entschuldigt sie sich - kommt die Entschuldigung z 9

Maria Birkner
Maria Birkner | Troisdorf | am 27.07.2010 | 1733 mal gelesen

Eva Herman hat es mal wieder geschafft, die Nation zu provozieren. Die ehemalige Tagesschausprecherin schaffte es schon mit ihrem Buch "das Eva-Prinzip" die Nation zu spalten. Dieses Mal hat sie herbe Kritik an der Loveparade 2010 geübt. Sie bezeichnete das Techno-Festival als „eine riesige Drogen-, Alkohol- und Sexorgie“ und ließ verlauten: „Wer sich die Bilder der Loveparades aus den zurückliegenden Jahren ansieht, glaubt,...

Kommentar zur Liebesparade

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 26.07.2010 | 211 mal gelesen

Duisburg hatte die Möglichkeit, eine Love-Parade auszurichten. Das Ergebnis war nicht nur wegen der unzähligen Toten eine Katastrophe. Es fängt schon mit der simplen Erkenntnis an, daß in Zeiten leerer öffentlicher Kassen nie der Sinn und Zweck, geschweige denn der Nutzen einer solchen Großveranstaltung nach außen kommuniziert wurde. Irgendjemand hat beschlossen: "Die Love-Parade soll nach Duisburg kommen." So wurde es...

Loveparade 2010 / Stadt Duisburg und Veranstalter sparen bei Sicherheit / Partygelände am alten Güterbahnhof zu klein / Tod durch Sparen 9

Samia Bitangaro
Samia Bitangaro | Neu-Ulm | am 26.07.2010 | 225 mal gelesen

Tod durch Sparmaßnahmen? Mensch, habe ich mich gestern aufgeregt! Ich war schon lange nicht mehr so wütend! http://www.myheimat.de/duisburg/freizeit/loveparade-kommt-am-24-juli-2010-nach-duisburg-d468698.html Da richtet eine Stadt eine Veranstaltung aus, der sie eigentlich nicht gewachsen ist (Bochum wusste das zu verhindern; kein Wunder, dass die Loveparade so oft in Berlin gefeiert wurde) und spart bei dem Wichtigsten...

Massenpanik bei der Loveparade

Michael W.
Michael W. | Laatzen | am 24.07.2010 | 325 mal gelesen

Aus aktuellem Anlass folgende Schreckensmeldung ! Massenpanik bei der Loveparade in Duisburg. 1,4 Millionen Menschen wollten tanzen und feiern und diese Parade endet nun in einer Tragödie ! Bei einer Massenpanik in einem Tunnel unter dem Hauptbahnhof der zu dem Veranstaltungsgelände der Loveparade führte, kam es eben zu dieser Massenpanik . 10 Menschen wurden bei der Panik tot getreten und momentan über 15 Menschen...