Mödlareuth

54 Bilder

Mödlareuth-„Little Berlin“ 1

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Gefell | am 12.05.2019 | 120 mal gelesen

Gefell: Grenzmuseum | Politische Geschichte: »Little Berlin«, das 50-Einwohner-Dorf am Ende der Welt nannte man diesen Ort, an der ehemaligen Grenze zwischen Bayern und Thüringen. Nach dem Ende des 2. Weltkrieges begann der „Kalte Krieg“ zwischen den beiden politischen Systemen des demokratischen „Westens“ und des sozialistisch-kommunistischen Systems des „Ostens“. Der durch den Ort führende „Tannbach“ wurde zum Symbol der Teilung. Wie im 300km...

5 Bilder

Bauer: Kohl ist eine herausragende Persönlichkeit unserer Zeitgeschichte

Peter Bauer
Peter Bauer | Sachsen bei Ansbach | am 26.05.2013 | 232 mal gelesen

Mödlareuth | Sachsen bei Ansbach (cf). Mit einem Festakt zu Ehren des ehemaligen Bundeskanzlers a. D. Dr. Helmut Kohl würdigte die bayerische Staatsregierung die herausragenden Verdienste um die deutsche Wiedervereinigung. Im Beisein von Kohl und seiner Gattin Maike Kohl-Richter und weiteren 450 Festgästen wurde in Mödlareuth, wo früher mitten im Ort die Grenze zwischen Ost und West verlief, das Denkmal zu Ehren des...

19 Bilder

"Little Berlin" 6

Horst Becker
Horst Becker | Wohratal | am 18.08.2011 | 961 mal gelesen

Mödlareuth: Klein-Berlin | Es besteht schon seit über 400 Jahren aus zwei Teilen: das 50-Seelen-Dörfchen Mödlareuth an der heutigen thüringisch-bayerischen Grenze. Denn mitten durch den kleinen Ort verläuft der Tannbach, der im 16. Jahrhundert als Grenze zwischen der Markgrafschaft Bayreuth und der Grafschaft Reuß-Schleiz festgelegt wurde. Als Deutschland nach dem Ende des 2. Weltkrieges 1945 in Besatzungszonen aufgeteilt wurde, bildete jener...

1 Bild

Zeugen der Vergangenheit (ohne weiteren Kommentar) 4

Uwe van der Vorst
Uwe van der Vorst | Töpen | am 29.05.2009 | 348 mal gelesen

Töpen: Mödlareuth | Schnappschuss