Lesetipp

1 Bild

Literarische Matinee im Lesecafe – Martin Suter und Celeste Ng

Stadtbücherei Königsbrunn
Stadtbücherei Königsbrunn | Königsbrunn | am 12.04.2019 | 18 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei Königsbrunn Schwabenstraße 43 | Der Literaturkreis Königsbrunn und die Stadtbücherei laden alle ein, die Freude am Lesen haben. Dieses Mal erwartet Sie ein ausführliches Porträt von Martin Suter, präsentiert von Hilde Mühsam. Marion Kehlenbach stellt Celeste Ng mit ihren beiden Werken vor. Umgeben von der Fülle an Büchern gibt es Kostbarbeiten zu entdecken und dabei ein wenig Durchblick in das riesige Angebot des deutschen Buchmarkts zu erhalten. Bei einer...

1 Bild

Buch macht kluch - Bücher machen klücher! Lesetipps mit Kurt Idrizovic

Stadtbücherei Königsbrunn
Stadtbücherei Königsbrunn | Königsbrunn | am 12.04.2019 | 21 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei Königsbrunn Schwabenstraße 43 | Auch in diesem Jahr begrüßt Kathrin Jörg, die Leiterin der Stadtbücherei, den Augsburger Buchhändler Kurt Idrizovic in der Stadtbücherei. Alle Königsbrunner/innen erwartet eine literarische, interaktive Reise durch die aktuelle internationale Literaturlandschaft. Was muss man lesen, was kann man beruhigt vergessen? Geschichten und Neuigkeiten aus der aufregenden Welt der Literatur. Inklusive literarischem Rätsel mit vielen...

Bücherfrühling - Lesetipps mit Kurt Idrizovic

Lea Miandji
Lea Miandji | Königsbrunn | am 02.04.2019 | 6 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei | Kurt Idrizovic, literarischer Reise-Leiter und Augsburger Buchhändler, nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um den Literaturbetrieb geht – und seine Lesetipps sind Kult!

1 Bild

Zeitgeschichten - "Haste schon gehört .... " 4

R. S.
R. S. | Lehrte | am 07.10.2018 | 68 mal gelesen

"Haste schon gehört....."  Bernd-Lutz Lange gehört zu den beliebtesten Autoren und Kaberettisten unserer Zeitgeschichte. Seine zahlreichen Taschenbücher sind nicht mehr alle im Handel erhältlich, so sehr sind sie nachgefragt. Sie sind nicht nur sehr lesenswert, denn sie dienen vor allem zur Erinnerung an eine enorm bedeutenden Zeit deutscher Geschichte. Sie haben mittlerweile einen "Sammlerwert". In meiner Sammlung...

3 Bilder

Ein Brunnthaler Mordsweib

Simone K.
Simone K. | Brunnthal | am 09.06.2017 | 61 mal gelesen

Brunnthal: Brunnthal | Hobbys hat jeder! In meiner Serie möchte ich Menschen mit schönen, besonderen oder besonders sozialen Hobbys vorstellen und sie zu Ihrem Hobby befragen. Heute möchte ich Tina Sprenzel vorstellen, sie schreibt unter anderem Krimis, deren Handlungen in ihrem Heimatort Brunnthal spielen und die sie selbst verlegt. Tina hat mich zum Interview in ihr Haus mit traumhaftem Garten im schönen Brunnthal eingeladen. 1. Liebe Tina,...

1 Bild

NEU: Bereue & Anders Krimi two Go: Zwei Regionalkrimis

i. kloppmann
i. kloppmann | Hannover-Seelhorst | am 07.01.2017 | 24 mal gelesen

Bereue Als Maren von der unehelichen Tochter ihres Mannes erfährt, beschließt sie ihn zu verlassen aber nicht ohne ihn vorher finanziell zu ruinieren. Sie beauftragt heimlich Judy und Saskia, zwei befreundete Immobilienmaklerinnen, die Villa in der das Ehepaar noch gemeinsam wohnt zu verkaufen. Bei einer Hausbesichtigung, die Saskia mit potentiellen Käufern durchführt, gerät diese in eine heikle Situation und Marens Mann...

11 Bilder

Buchhandlung Lesezeit feiert das zehnjährige Jubiläum 1

Karina Hermsen
Karina Hermsen | Düsseldorf | am 19.10.2014 | 198 mal gelesen

Düsseldorf: Lese-Zeit | Die Buchhandlung Lesezeit in Kaiserswerth feierte am Samstagabend, 18. Oktober, ihr zehnjähriges Bestehen. Dazu hatte sich das Lesezeit-Team etwas Besonders einfallen lassen: Eine Lesung mit dem Schauspieler Louis Thiele sowie die Buchpremiere des Düsseldorfer Kanons der Literatur. Zahlreiche geladene Gäste, Kunden und Rezensenten des Kanons, kamen zur Feier. Weil die Inhaberin Karin Esch nach dem Umzug aus Erfurt nach...

1 Bild

Gelesen: "Marley & ich" von John Grogan 8

Johanna M.
Johanna M. | Stemwede | am 21.04.2014 | 229 mal gelesen

Das Buch schneite mit einer Bücherkiste für unsere Stube rein. Eigentlich stand es nicht auf meiner Leseliste, da Labrador Retriever nicht "meine Hunde" sind. Aber wie das so ist: Ich habs trotzdem gelesen, und es hat mir gut gefallen. Ein junges amerikanisches Ehepaar lebt in Florida. Der Mann schenkt seiner Frau eine Topfpflanze. Sie pflegt sie kaputt. Da die beiden vorhaben, eine Familie zu gründen, beschließen sie,...

1 Bild

Gelesen: "Homicide" von David Simon 2

Johanna M.
Johanna M. | Stemwede | am 30.11.2013 | 225 mal gelesen

David Simon ist Kriminalreporter und hat bisher nur Kurzmeldungen in der Tageszeitung verfasst. Dann bekommt er die einmalige Gelegenheit, die Ermittler der Mordkommission von Baltimore ein Jahr lang zu begleiten. Im Grunde ist das Buch langweilig. 800 Seiten Ermittlungsarbeit, Vernehmungen, Gerichtsverhandlungen. Und doch habe ich es mit Spannung gelesen. Es widerspricht so allem, was wir aus "Derrick" kennen. Täter...

1 Bild

Neuer Treffpunkt wurde eingestellt: es gab zu wenig Interesse 1

Adelgunde Gunkel
Adelgunde Gunkel | Pattensen | am 09.06.2013 | 213 mal gelesen

Das unten angezeigte Angebot musste erst einmal wegen mangelndem Interesse eingestellt werden. Es kann jederzeit wieder eingerichtet werden. Hier noch einmal zur Kenntnis: Ev.-luth.Thomas-Kirchengemeinde Schulenburg A n g e b o t In unserer Gemeinde gibt es das Angebot, dass diese Zeitungen und Zeitschriften von Privatpersonen –nachdem sie sie gelesen haben-...

1 Bild

Hindernisse zum Glück

Barbara Behrend
Barbara Behrend | Albig | am 01.05.2013 | 144 mal gelesen

Meinen Debütroman über einen Springreiter Hindernisse zum Glück gibt es bei Amazon oder mit Widmung direkt beim Verlag unter www.harmony-albig.de Der Springreiter Johann und seine Angestellte Marie sind ein glückliches Paar. Sie würden gerne den Rest ihres Lebens zusammen verbringen, doch leider stellen sich ihnen immer wieder Hindernisse in den Weg. Außerdem ist Johann noch mit Michelle verheiratet…

1 Bild

Literatur aus Friedberg

Christina Rolle
Christina Rolle | Augsburg | am 31.01.2013 | 219 mal gelesen

Rezension zu „Schneller als der Tod erlaubt“ von Georg Lehmacher

2 Bilder

Mein Lesetipp im Dezember: Ich werde dich so glücklich machen

Ruth Andresen
Ruth Andresen | Uetze | am 10.12.2012 | 617 mal gelesen

"Ich werde dich so glücklich machen von Anne B.Ragde: Die Zeit des Nachkriegsmangels ist endgültig vorbei, die Wohnungen bieten modernen Komfort; und Tütensuppen, Staubsauger und Tiefkühltruhe erleichtern den Hausfrauen den Alltag. Doch was tun mit der neugewonnenen Freiheit? Mal sehen, was die Nachbarn treiben – schließlich muss man doch informiert sein, was unter dem eigenen Dach so vor sich geht. Putzt Frau Åsen aus dem...

Ein Buch über Markkleeberg

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 25.10.2012 | 299 mal gelesen

Markkleeberg (Hrsg:): Markkleeberg Geschichte und Wandel; Taurus Verlag Leipzig 2009; 216 Seiten; ISBN: 978-3-9810303-7-2 Die Landgemeinden Gantzsch, Cospuden und Oetzsch / Raschwitz - Markkleeberg schließen sich um 1. Januar 1934 zusammen. Sie bilden von da an die neue Stadt Markkleeberg. Heute sind es 12 Landgemeinden, die zu Markkleeberg zusammengewachsen sind. Alle diese Orte haben natürlich alle ihre eigene...

1 Bild

Herbstzeit // Lesezeit ! * Mein Tipp: Die "Kindergeschichte" von Robert Musil

Paula Kuhn
Paula Kuhn | Offenbach | am 25.10.2012 | 430 mal gelesen

Herbstzeit, Lesezeit! Gestern Abend habe ich in eines meiner vielen TBs mit Erzählungen geschaut, an denen ich auf irgendeinem Flohmarkt wieder nicht vorbeigekommen bin. Wer kann schon so tolle Autorinnen und Autoren wie Susanna Tamaro, Alberto Moravia und Margriet Moor für 50 Cent auf dem Grabbeltisch liegen lassen? Hier für myheimat-Leserinnen und -Leser der Anfang von Robert Musils „Kindergeschichte“, die sich...

4 Bilder

Buchtipps für den Sommer

Martina Erdmann
Martina Erdmann | Meitingen | am 27.07.2012 | 232 mal gelesen

Schattenstill Fiona Rafferty will ihre Schwester Jenny Spain samt Familie besuchen, da Jenny entgegen ihren Abmachungen nicht telefonisch erreichbar war. Im Haus der Spains findet sie Jennys Ehemann Pat durch zahlreiche Messerstiche ermordet vor, auch Jenny weist zahlreiche Stichverletzungen auf und ist schwerstverletzt. Im oberen Stockwerk entdeckt Fiona die Kinder des Paares, die sechsjährige Emma und den dreijährigen...

1 Bild

Lesetipp ... "DAS GEHEIME VERMÄCHTNIS"

Sabine Rölz
Sabine Rölz | Barsinghausen | am 11.07.2012 | 242 mal gelesen

Eine Familiensaga, die in zwei verschiedenen Zeitebenen spielt, nämlich in der Vergangenheit um 1902 und in der Gegenwart. Zwei Schwestern, Erica und Beth, erben ein herrschaftliches Anwesen. Die Ferien in ihrer Kindheit verbrachten die beiden so oft wie möglich in Storton Manor, eben diesem Anwesen. Die Tage waren erfüllt von Sonne, baden im Teich und ihrer Freundschaft zu Dinny. Nur ihr Cousin Henry tat sein Bestes, um...

Grappa läßt die Puppen tanzen

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 10.07.2012 | 267 mal gelesen

Gabriella Wollenhaupt: Grappa läßt die Puppen tanzen; grafit - Verlag Dortmund 2012; 223 Seiten; ISBN: 978-3-89425-395-0 Bierstadt räumt auf: Der Zustrom der meist bulgarischen Prostitutierten, zumeist Zigeunerinnen, soll gestoppt werden. Also wird gleich der ganze Straßenstrich geschlossen. Als Maria Grappa vom Tageblatt über die Polizeiaktion berichtet, stolpert sie - wie könnte es bei ihr anders sein? - über eine...

1 Bild

Lesetipp ... "MORD HAT KEINE TRÄNEN"

Sabine Rölz
Sabine Rölz | Barsinghausen | am 24.06.2012 | 232 mal gelesen

Und wieder habe ich einen englischen Kriminalroman gelesen. Nämlich einen Fall für Jessica Campbell, eine Ermittlerin von der Autorin Ann Granger. Von ihr habe ich alle englischen Krimis gelesen, es sind inzwischen schon 27 an der Zahl. "Mord hat keine Tränen" handelt von einem kauzigen Mann namens Monty Bickerstaffe, der in einem Herrenhaus in den Cotswolds lebt oder sollte ich besser schreiben haust? Nun sowohl er als...

Bödecker-Lesewettbewerb in der Grundschule in Laucha

Sigrid Garthoff
Sigrid Garthoff | Nebra (Unstrut) | am 21.06.2012 | 519 mal gelesen

Friedrich Bödecker, ein Dorfschullehrer, dessen größtes Interesse dem Lesen galt und dies wollte er auch auf seine Schüler übertragen, da Lesen ein wichtiges Kulturgut ist. Viel wird dafür auch in unserer Ganztagsschule in Nebra getan, um das Lesen unter den Kindern zu fördern. Dazu tragen auch die schulinternen Rezitationswettbewerbe bei. Die Bewertung der Vorträge erfolgt dabei nach festgelegten Kriterien, wie z.B. nach...

1 Bild

Lesetipp ... "REICHES ERBE"

Sabine Rölz
Sabine Rölz | Barsinghausen | am 10.06.2012 | 194 mal gelesen

Ich muss in ein Buch eintauchen können, die Wörter aufsaugen und genießen, die Figuren lebendig vor mir sehen können und sie auf ihren Pfaden begleiten. Genauso geht es mir, wenn ich die Bücher über Commissario Brunetti lese. Nun ermittelt er also in seinem 20. Fall "Reiches Erbe". Und ich begleite ihn und Vianello auf ihren Wegen durch Venedig, ach herrlich. Wovon war ich Zeuge? Worauf stoßen Brunetti und Vianello in...

1 Bild

Selbstbestimmtes Handeln - Ein Irrglaube 5

Roswitha Stöpfel
Roswitha Stöpfel | Gundelfingen an der Donau | am 05.06.2012 | 285 mal gelesen

Buchvorstellung Lorenz Stöpfel: Die Berechtigung zum handeln fordert der Autor für die Gesellschaft zurück in seinem Erstlingswerk “Regeln versus Möglichkeiten” Der Mensch wird durch die installierten Regeln von Gesetzen und Verordnungen immer mehr beim selbstbestimmten Handeln behindert und gesteuert. Gesellschaft und Unternehmen stoßen – so der Autor – immer mehr an die Grenzen ihrer Möglichkeiten, noch aktiv zu...

1 Bild

Lesetipp ... "DELIKATESSEN"

Sabine Rölz
Sabine Rölz | Barsinghausen | am 30.05.2012 | 244 mal gelesen

Endlich!!! Wieder ein Fall für Bruno, Chef de police. Es ist sein 4. Fall aus dem angenehmen Leben "savoir vivre" im Périgord, einem wundervollen Landstrich Frankreichs. Nach dem 1. Fall betitelt "Bruno, Chef de police", dann "Grand Cru" und "Schwarze Diamanten", nun "Delikatessen". Bruno Courrèges ist im Rathaus von Saint-Denis stationiert, ein einfacher Gemeindepolizist mit gewissen Vorlieben, die da wären Trainer der...

1 Bild

Lesetipp ... "DIE TEEROSE"

Sabine Rölz
Sabine Rölz | Barsinghausen | am 24.05.2012 | 297 mal gelesen

Das ist der Debütroman von Jennifer Donnelly und er hat allein in Deutschland sehr viele Leser gefunden. Dieses Buch hat mich interessiert, weil ich selbst eine Teetrinkerin bin. Worum geht es nun in diesem Roman voller tragischer Ereignisse und schöner Momente? Fiona Finnegan, gerade siebzehnjährig, arbeitet als Teepackerin in London des Jahres 1888, einer Zeit im Umbruch. Das Leben ist hart, die Familie arm, aber Fiona...

1 Bild

Lesetipp ... "DAS RITUAL DER RACHE" 2

Sabine Rölz
Sabine Rölz | Barsinghausen | am 30.04.2012 | 305 mal gelesen

Ja, es ist schon eine Weile her, dass ich ein Buch vorgestellt habe. In der Zwischenzeit habe ich schon wieder einiges gelesen, wie es sich für eine echte Leseratte gehört. Heute möchte ich den neuesten Krimi von Andrea Camilleri vorstellen, "Das Ritual der Rache". Der raubeinige Commissario Montalbano ermittelt in Italien, genauer gesagt in Vigàta. Das ist sein 13. Fall, der ihn auch wieder aus der Ruhe bringt. Auf einem...