Kriegstote

4 Bilder

Hopferau, Schwaben, Landkreis Ostallgäu, Kriegsopfer, Gedenktafeln, Kirche

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 19.03.2012 | 328 mal gelesen

Die Gemeinde Hopferau mit ihren etwas mehr als 1000 Einwohnern liegt im südlichen Ostallgäu ca. 10 km nördlich von Füssen entfernt und grenzt an das Westufer des Hopfensees. Direkt im Ort, unweit der Pfarrkirche St. Martin, liegt das Schloß zu Hopferau. Es wurde von Ritter Siegmund-Friedrich von Freyberg-Eisenberg im Jahre 1468 erbaut und ist somit das älteste Schloß im Ostallgäu. Seit 1803 ist das Schloß in Privatbesitz....

3 Bilder

Ukraine, Poltawa, Leschtschinowka, Kriegsgräberfriedhof

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 11.03.2012 | 917 mal gelesen

Leschtschinowka ist ein kleines Dorf mit 500 Einwohnern ca. 5 km nordöstlich der Stadt Kobeljaki. In Leschtschinowka befindet sich der Friedhof des Spezial-Hospitals 3780. Von Dezember 1944 bis August 1946 starben ca. 300 Kriegsgefangene verschiedener Nationalitäten in diesem Hospital. Insgesamt sind auf diesem Friedhof 524 Kriegopfer bestattet. Der Friedhof ist sehr gepflegt und die meisten Gräber mit Namensschildern...

3 Bilder

Altenberg OT Zinnwald-Georgenfeld, Sachsen, Exulantenkirche, Gedenktafel, Kriegsgräber 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 23.01.2012 | 593 mal gelesen

Zinnwald-Georgenfeld mit seinen knapp 500 Einwohnern liegt unmittelbar an der deutsch-tschechischen Grenze, ca. 4km südlich von Altenberg. Die auf der Kammhochfläche des Osterzgebirges in 780 – 880 m liegende Streusiedlung ist der höchstgelegene Ort im östlichen Erzgebirge, Seine erste urkundliche Erwähnung fand Zinnwald im Jahre 1378. Die Gemeinde Zinnwald entstand aus der Zusammenlegung von mehreren bergmännischen...

2 Bilder

Bad Wurzach-Haidgau, Kriegerdenkmal, Kirche 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 21.01.2012 | 417 mal gelesen

Haidgau, früher auch Heidgau geschrieben, gehörte zur Grafschaft Wolfegg. Der Ort wurde erstmals 797 urkundlich erwähnt und ist somit eine der ältesten Ansiedlungen in Oberschwaben.1972 wurde Haidgau in die Stadt Wurzach eingemeindet. Heute wohnen fast 1000 Menschen in dem Ort. http://www.kriegsopfer.org/Denkmale/Baden_Wuerttemberg/Ravensburg/Bad_Wurzach-Haidgau/Haidgau_Denkmal.html gruß Hubert

1 Bild

Augsburg-Inningen, Kriegerdenkmal

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 15.01.2012 | 212 mal gelesen

Inningen entstand als alemannische Siedlung um 506 n. Chr. Der Verlauf des alemannischen Siedlungsweges lässt sich deutlich an den "Ingen-Orten" entlang der alten Römerstrasse Augsburg - Kempten - Bregenz ablesen, an die heute noch ein am nördlichen Ortseingang stehender römischer Meilenstein erinnert. Der Ort Inningen wurde erstmals 1071 im Schrifttum erwähnt, als Bischof Bruno von Augsburg (1006 - 1029) das...

1 Bild

Österreich, Bach-Stockach, Kriegerdenkmal 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 27.12.2011 | 340 mal gelesen

Bach ist eine kleine Gemeinde im oberen Lechtal mit ca. 675 Einwohnern. Die Besiedlung ist gebildet durch mehrere Weiler und Hofgruppen. Die katholische Pfarrkirche Unserer lieben Frau Reinigung steht im Weiler Stockach. Die Kirche ist denkmalgeschützt und wurde 1992/93 innen renoviert und inden barocken Zustand...

2 Bilder

Sterbebilder

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 04.12.2011 | 542 mal gelesen

Wir suchen für unsere Denkmäler zur Ergänzung Daten, Sterbebilder und Briefe von Gefallenen und Kriegsteilnehmern, insbesondere aus der Umgebung von Bobingen. Ein gutes Foto oder Scan genügt, die Bilder bleiben ja in Eurem Besitz. Danke und schöne Grüße Hubert

3 Bilder

Graufthal im Elsaß, Denkmal, Kirche und die bekannten Felsenhäuser 5

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 03.12.2011 | 2162 mal gelesen

Das kleine elsässische Dorf Graufthal liegt mitten in tiefen Wäldern und wird von eindrucksvollen rosafarbenen Sandsteinfelsen überragt. Es entstand aus einem bereits im 12. Jahrhundert erwähnten Benediktinerkloster. Die in der Nähe der Überreste der Abtei gelegenen Felsenhäuser sind eine einzigartige Sehenswürdigkeit im Elsaß. Der überhängende Felsen wurde früher als Lager für die Abtei genutzt, später dann von drei Familien...

7 Bilder

Opfenbach, Wigratzbad, Krs Lindau, Gedächtnißkapelle, Kirchen, Ortsbilder

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 14.11.2011 | 484 mal gelesen

Die kleine Gemeinde Opfenbach mit ca. 2300 Einwohnern liegt im Westallgäu, ca. 17 km nordöstlich von Lindau am Bodensee entfernt. Opfenbach war Teil der österreichischen Herrschaft Bregenz-Hohenegg. Seit den Friedensverträgen von Brünn und Preßburg im Jahre 1805 gehört der Ort zu Bayern. Am 27.04.1945 bombardierten die alliierten Streitkräfte einen im Ortsteil Spattweg stehengebliebenen Munitionszug. Bei der Explosion des...

5 Bilder

kgl. bayer. 16. Reserve-Infanterie-Regiment, Gefechtskalender

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 13.11.2011 | 901 mal gelesen

Die amtlichen Gefechte des kgl. bayer. 16. Reserve-Infanterie-Regiment (List) Friedensstandort: München Erster Regimentskommandeur Oberst Julius List gefallen am 31.10.1914 http://www.kriegsopfer.org/Regiment_Wk1/KB_16_Res_Inf_Rgt/KB_16_Res_Inf_Rgt.html gruß Hubert

2 Bilder

Steinhausen an der Rottum – Bellamont, Kr. Biberach, Baden-Württemberg, Kriegerdenkmal und Kirche

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 14.10.2011 | 404 mal gelesen

Das Dorf Bellamont, mit ca. 700 Einwohnern, liegt landschaftlich reizvoll zwischen Ochsenhausen, Rot an der Rot, Bad Wurzach und Bad Schussenried. Bellamont, im Jahre 1258 erstmals als Belmunt urkundlich erwähnt, trägt seinen Namen nach einem Graubündner Adelsgeschlecht, welches hier als Ortsadel von 1258 bis zum Ende des 16. Jahrhunderts seinen Sitz hatte. Die einst auf der Höhe stehende Burg Bellamont mußte um 1720 dem...

1 Bild

Sayda, Landkreis Mittelsachsen, Kriegerdenkmal 1870/71 und 1914-18

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 10.10.2011 | 500 mal gelesen

Die 2100-Einwohner-Stadt Sayda liegt im Osterzgebirge zwischen den Tälern der Freiberger Mulde und der Flöha. Zu Sayda gehören die Ortsteile Friedebach, Mortelgrund, Pilsdorf und Ullersdorf. Das Denkmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges wurde 1921 an dem vorderen Seitentor der Stadtpfarrkirche errichtet. Am 07.05.1945 rücken russische Truppen gegen 19 Uhr in die Stadt ein. Die im April 1945 errichteten Panzersperren...

1 Bild

Obermeitingen, Kriegerdenkmal

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 09.10.2011 | 232 mal gelesen

Obermeitingen liegt in der Nordwestecke des Landkreises Landsberg, direkt an der Regierungsbezirksgrenze zwischen Oberbayern und Schwaben. Die Gemeinde besteht aus dem Ort selbst und zwei Ortsteilen, Kolonie und Schwabstadl. In Schwabstadl befinden sich die Kasernenunterkünfte für das Jabo-Geschwader 32 und die Kriegsgräberstätte Schwabstadl mit ca. 2130 Kriegstoten aus den Kriegen 1870/71, 1914-1918 und 1939-45. Die...

4 Bilder

Utting am Ammersee, KZ-Friedhof, wer hilft uns, Übersetzer für hebräisch gesucht

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 02.10.2011 | 332 mal gelesen

Kürzlich besuchte ich den KZ-Friedhof in Utting am Ammersee. Auf der gepflegten Anlage befinden sich ein Denkmal und Grabsteine von den Opfern der KZ-Außenlager von Dachau.Leider sind die Inschriften der Grabsteine auf hebräisch. Gibt es hier vielleicht einen Leser, der uns die Namen der Opfer übersetzen kann. http://www.kriegsopfer.org/Denkmale/Bayern/Landsberg/Utting_KZ/Utting_KZ_Friedhof.html gruß Hubert

4 Bilder

Sebnitz – Hinterhermsdorf, Sachsen, Kriegerdenkmal, Kriegsgräber

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 24.09.2011 | 285 mal gelesen

Hinterhermsdorf ist ein 650-Einwohner-Dorf am östlichem Rand der Sächsischen Schweiz, direkt an der tschechischen Grenze. Zahlreiche Wander- und Radwege laden zu Ausflügen in die beiden Nationalsparks Sächsische und Böhmische Schweiz ein. Sehenswürdigkeiten sind u. a. die zahlreichen ortstypischen Umgebindehäuser, das Erbgericht, die Engelkirche, der Aussichtsturm auf dem Weifberg, die Obere und Niedere Schleuse (technische...

1 Bild

Ulrichsberg in Oberösterreich, Bezirk Rohrbach, Kriegerdenkmal

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 17.09.2011 | 203 mal gelesen

Ulrichsberg ist eine Marktgemeinde mit ca. 3000 Einwohnern im oberen Mühlviertel am Böhmerwald; idylisch gelegen auf einem Hügel, der sich aus dem Tal der Großen Mühl erhebt. Ortsteile der Gemeinde sind: Berdetschlag, Dietrichschlag, Erlet, Fuchslug, Hintenberg, Kandlschlag, Lichtenberg, Mühlwald, Ödenkirchen, Salnau, Schindlau, Schöneben, Seitelschlag, Stangl, Stollnberg, Ulrichsberg und Zaglau. In Schöneben befindet sich...

1 Bild

Stanzach, Tirol, Bezirk Reutte, Gedenkkapelle

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 24.08.2011 | 256 mal gelesen

Stanzach liegt, umgeben von den Lechtaler- und Allgäuer Alpen, auf einer Seehöhe von 945m in einem der schönsten und unberührtesten Täler Europas. Das kleine Dorf mit ca. 400 Einwohnern gliedert sich in die Ortsteile : Hinter Egg, Rain, Froschloch, Dorf, Äule, Darr, Sand, Rauth und Blockau. Außerdem gehört zum Gemeindegebiet noch das Almdorf Fallerschein, das in eine Feriensiedlung umgewandelt wurde. Der Hausberg von...

1 Bild

Reimlingen, Kreis Donau-Ries, Kriegerdenkmal

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 15.08.2011 | 170 mal gelesen

Die Gemeinde Reimlingen im schwäbischen Landkreis Donau-Ries ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Ries mit Sitz in Nördlingen. Das Schloß Reimlingen erbaut 1595 und ist im Besitz der Gemeinde seit 1997. Hier war im 2. Weltkrieg ein Lazarett untergebracht. Die Pfarrkirche St. Georg wurde 1147 erstmals erwähnt. 1729 / 30 wurde das Hauptschiff und der Turm größtenteils neu aufgebaut. Die Filialkirche St. Stephan wurde...

1 Bild

Steinbach-Weißenbach am Attersee, Feldgrab

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 07.08.2011 | 538 mal gelesen

Weißenbach am Attersee ist ein Ortsteil der Gemeinde Steinbach am Attersee und liegt direkt an der Grenze zum Bundesland Salzburg. http://www.kriegsopfer.org/Denkmale/Oesterreich/Oberoesterreich/Voecklaburg/Weissenbach_am_Attersee/Weissenbach_am_Attersee_Feldgrab_Feldgrab.html viele Grüße Hubert

1 Bild

Baden-Württemberg, Haslach im Kinzigtal, Kriegsgräberstätte

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 27.07.2011 | 176 mal gelesen

Haslach im Kinzigtal ist eine Kleinstadt mit knapp 7.000 Einwohnern im Schwarzwald. Sie liegt etwa 27 Kilometer südöstlich von Offenburg und 38 Kilometer nordöstlich von Freiburg im Breisgau. Im Mittelalter war die Marktstadt im mittleren Kinzigtal bedeutend für den Silberbergbau der Region. Haslach an der Kinzig liegt an den Bundesstraßen 33 und 294 sowie an der Schwarzwaldbahn. Die nächsten größeren Städte sind Offenburg,...

1 Bild

Baden-Württemberg, Wolfach, Kriegsgräberstätte

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 27.07.2011 | 352 mal gelesen

Wolfach eine Stadt im mittleren Schwarzwald und gehört zum Ortenaukreis in Baden-Württemberg (Deutschland). Wolfach war bis zum 31. Dezember 1972 die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises Wolfach mit dem Kfz-Kennzeichen WOL. Die Stadt liegt am Zusammenfluss von Wolf und Kinzig im Kinzigtal. Der Wechsel von Tal und Berglagen kennzeichnet das Stadtgebiet, das von 250 bis 880 m Meereshöhe reicht. Selbst Teil des...

1 Bild

Baden-Württemberg, Hausach, Kriegsgräberstätte

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 27.07.2011 | 192 mal gelesen

Hausach ist eine Stadt im Kinzigtal im Schwarzwälder Ortenaukreis. Sie gehört zur Region Südlicher Oberrhein, wo sie dem Oberzentrum Offenburg zugeordnet ist. Hausach liegt am Großen Hansjakobweg und am Westweg, zwei Wanderwege, die an vielen Sehenswürdigkeiten vorbeiführen. Die Stadt ist mit ihren beiden Hauptfiguren Spättle und Hansele ein lebendiger Teil der schwäbisch-alemannischen Fastnacht. Das Bergbaumuseum Erzpoche...

1 Bild

Haidmühle-Bischofsreut, Kr. Grafenau-Freyung, Kriegerdenkmal

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 28.06.2011 | 359 mal gelesen

Bischofsreut liegt in ca. 1000 Metern Höhenlage an der Grenze zur Tschechischen Republik auf halben Wege zwischen Haidmühle und Philippsreut. Das Dorf am Goldenen Steig wurde 1705 unter Fürstbischof Johann Philipp von Lamberg von 14 Siedlern gegründet. Ab dem 19. Jahrhundert gehörte Bischofsreut zur Gemeinde Leopoldsreut. 1951 wurde der Gemeindename „Leopoldsreut“ in „Bischofsreut“ geändert. 1978 wurde die Gemeinde...

1 Bild

Radolfzell am Bodensee, Kriegsgräber auf dem Städtischen Friedhof 3

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 20.04.2011 | 390 mal gelesen

von einer lieben Frau aus dem Kreis Konstanz wurden uns die Foto von Radolfzell zugesandt Radolfzell am Bodensee ist eine Stadt am nördlichen Ufer des Bodensees etwa 20 Kilometer nordwestlich von Konstanz und zehn Kilometer östlich von Singen (Hohentwiel) und nach diesen die drittgrößte Stadt im Landkreis Konstanz. Die Stadt ist ein wichtiger regionaler Eisenbahnknoten, an dem insgesamt drei Eisenbahnstrecken...

1 Bild

Klosterlechfeld, Wallfahrtskirche, Kalvarienberg und Denkmal

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 16.04.2011 | 386 mal gelesen

Klosterlechfeld ist eine Gemeinde im Landkreis Augsburg und ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Lechfeld mit ihrem Sitz in Untermeitingen. Die schwäbische Gemeinde liegt im Lechfeld, westlich des Lechs. http://www.kriegsopfer.org/Denkmale/Bayern/Augsburg/Klosterlechfeld/Klosterlechfeld_Kirchenblatt.html gruß und noch einen schönen Samstagabend Hubert