Kriegstote

2 Bilder

Pirna-Zehista, Kriegerdenkmal (Sachsen)

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 13.08.2013 | 220 mal gelesen

Zehista liegt im Tal der Seidewitz und wurde erstmals 1355 als Zceyst urkundlich erwähnt. Der Name leitet sich vom tschechischen cesta ab, was soviel wie Weg oder Straße bedeutet. Der Ursprung des Dorfes ist wahrscheinlich slawisch bzw. sorbisch. Aus der Ansiedlung in Form eines Bauernweilers entwickelte sich später ein Großgut und wird 1458 als Vorwerk und 1551 als Rittergut erwähnt. Später wurde das Rittergut als Schloß...

2 Bilder

Kirchberg ob der Donau in Oberösterreich, Kriegerdenkmal

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 04.08.2013 | 158 mal gelesen

Kirchberg ob der Donau ist eine kleine Gemeinde mit etwas mehr als 1000 Einwohnern im oberen Mühlviertel. Sehenswert ist die 1400–1407 erbaute Pfarrkirche. Sie wurde am 24.04.1407 vom Passauer Bischof dem Hl. Othmar als Kirchenpatron geweiht. Am Anfang des 18. Jahrhunderts erfolgte die Barockisierung der Kirche; 1889 wurde die heutige Orgel vom Orgelbauer Breinbauer aus Ottensheim aufgestellt. Zuletzt wurde die Kirche...

4 Bilder

Thurmansbang, Kriegerdenkmal, Kreis Freyung-Grafenau

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Thurmansbang | am 03.08.2013 | 168 mal gelesen

Thurmansbang: Kriegerdenkmal | Thurmansbang liegt in der Region Donau-Wald im südlichen Bayerischen Wald im sogenannten Dreiburgenland, ca. 30 km nördlich von Passau und 18 km südwestlich von Grafenau entfernt. Die Gemeinde besteht aus 35 Ortsteilen, in denen ca. 2300 Einwohner leben. Weithin bekannt ist Thurmansbang durch das seit 1989 veranstaltete „Elefantentreffen“, dem weltweit größten Wintertreffen für Motorradfahrer, an dem jährlich ca. 5000...

2 Bilder

Christertshofen im Landkreis Neu-Ulm, Denkmal für die gefallenen Söhne der Gemeinde

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 23.07.2013 | 130 mal gelesen

Die ehemals selbstständige Gemeinde Christertshofen wurde am 01.05.1978 zum Markt Buch eingemeindet. Sie liegt im südöstlichen Teil des Landkreises Neu-Ulm. Christertshofen hat eine sehr schöne Lage, umgeben auf drei Seiten mit Wäldern im Tal des vorderen Huttenbaches. Gefallene der Gemeinde schöne Grüße Hubert

3 Bilder

Zusmarshausen-Steinekirch, Kriegerdenkmal und Kirche

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 07.07.2013 | 232 mal gelesen

Die bis 1976 selbstständige Gemeinde Steinekirch ist ein Pfarrdorf und nun ein Ortsteil des Marktes Zusmarshausen. Zur Gemarkung gehört auch der Weiler Wolfsberg. Auf der Gemarkung von Steinekirch befinden sich die Burg Wolfsberg und der Burgstall Schlösslesberg. Die katholische Pfarrkirche Sankt Vitus, Modestus und Kreszentia in Steinekirch gehört zur Pfarreiengemeinschaft Zusmarshausen im Dekanat Augsburg-Land im Bistum...

2 Bilder

Steeg-Hägerau im Bezirk Reutte 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 22.06.2013 | 210 mal gelesen

Hägerau ist ein kleines Straßendorf mit ca. 225 Einwohnern. Es liegt auf etwa 1100 m am Ende des Tiroler Lechtales. Die 1729 errichtete Expositurkirche ist den Pestheiligen Sebastian und Rochus geweiht. Denkmal in Steeg-Hägerau schöne Sonnwendfeiern wünscht Euch Hubert

2 Bilder

Neuschönau-Waldhäuser, Gedenktafel in der Filialkirche St. Maria im Wald

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 09.06.2013 | 164 mal gelesen

Neuschönau-Waldhäuser: Gedenktafel | Waldhäuser ist das höchstgelegene Bergdorf im Bayerischen Wald. Die ausgedehnte Streusiedlung liegt in bis zu 1050 m Höhe am Nordwesthang des Waldhäuserriegels mitten im Nationalpark Bayerischer Wald an der Grenze zur Tschechischen Republik. 1611 errichtete die Stadt Grafenau zur Förderung des Salzhandels an der Gulden Stras ein Rast- und Übernachtungshaus für die Säumer, das „Haus am Wald“. Einige Jahre später baute die...

2 Bilder

Obergünzburg-Willofs, Kriegsgräber und Kriegerdenkmal 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 29.04.2013 | 270 mal gelesen

Die ehemals selbständige Gemeinde Willofs mit ca. 350 Einwohnern liegt etwa 3km nördlich von Obergünzburg. 1972 wurden Teile der aufgelösten Gemeinde Willofs nach Obergünzburg eingegliedert. Unweit von Willofs hat der Fluß Mindel seinen...

6 Bilder

Schwabmünchen, Kriegstote und Bombenopfer

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 30.03.2013 | 254 mal gelesen

Die Stadt Schwabmünchen liegt 24 Kilometer südlich von Augsburg zwischen Lech und Wertach am Westrand des Lechfeldes. Durch die Stadt fließen die beiden Flüsse Feldgieß und Singold. Im Westen erheben sich in ca. 5 Kilometer Entfernung die Westlichen Wälder. Früher noch die Kreisstadt des Landkreises Schwabmünchen, gehört die Stadt heute zum Landkreis...

1 Bild

Vermißt! Das Denkmal der Flakkolonne in Ungerhausen

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 13.03.2013 | 261 mal gelesen

Ungerhausen Das Denkmal für die Kameraden der Flakkolonne 501/1 stand im Jahre 2008 bei der Renovierung der Pfarrkirche zusammen mit dem Gedenkstein für die Vermißten des 2. Weltkrieges an der östlichen Friedhofsmauer. Der Gedenkstein wurde nach der Renovierung wieder aufgestellt, das Denkmal nicht. Wer kann Angaben über den Verbleib dieses Denkmales...

2 Bilder

Fotos von Erstbestattungsgräbern von Gefallenen 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 06.01.2013 | 332 mal gelesen

Sehr verehrte MyHeimat Leser, wer würde gerne solche Fotos uns zur Veröffentlichung zur Verfügung stellen. schöne Grüße Hubert Erstgrabfotos

1 Bild

Vohburg an der Donau 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 06.01.2013 | 299 mal gelesen

hier sind in den letzten Kriegstagen hauptsächlich 16 - 18 Jährige Soldaten gefallen. Zusammengewürfelte Haufen aus Grenadieren, Gebirgsjägern und anderen Einheiten sollten noch den Endsieg erringen, welch unnötiges Opfer für einen Irrsinn. Gefallene in und um Vohburg Das Foto wurde uns zur Verfügung gestellt

3 Bilder

Biberbach-Affaltern, Kreis Augsburg-Land, Kriegerdenkmal

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 06.01.2013 | 303 mal gelesen

Affaltern, ca. 6 km südwestlich von Biberbach, im sogenannten Holzwinkel gelegen. Zu seiner Gemarkung gehört Salmannshofen. Seit dem 1. Juli 1972 gehörte die selbständige Gemeinde Affaltern mit ihren beiden Ortsteilen Monburg und Salmannshofen zum Landkreis Wertingen und wurde dann dem Landkreis Augsburg zugeschlagen......... weiter auf unserer Seite Kriegerdenkmal Biberbach-Affaltern

1 Bild

Volkstrauertag in der Kirchenregion Springe: Gottesdienste mit Gedenkveranstaltungen

Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon)
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) | Springe | am 22.10.2012 | 377 mal gelesen

Springe: Springe | "Der Monat November ist der sogenannte Trauer- oder Totenmonat. Allerheiligen, Allerseelen, Totensonntag / Ewigkeitssonntag und Volkstrauertag sind Gedenktage, an denen sich viele Menschen an Verstorbene erinnern. Am Volkstrauertag trauern und erinnern wir uns an Opfer von Krieg und Gewalt in der Vergangenheit und Gegenwart." * "67 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges fällt es vielen Menschen – insbesondere den...

2 Bilder

Markt Rettenbach-Eutenhausen, Kriegerdenkmal und Kriegsgrab, Kreis Unterallgäu

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 25.08.2012 | 279 mal gelesen

Das Pfarrdorf Eutenhausen liegt im östlichen Auerbachtal ca. 3,5km nordöstlich von Markt Rettenbach. Die Pfarrei Eutenhausen umfaßte ursprünglich Eutenhausen, Mussenhausen und den Weiler Bittenau. 1852 wurde Bittenau in die Pfarrei Unteregg umgepfarrt, 1923 die Mindelheimer Filiale Lichtenau eingepfarrt. Die erste Kirche in Eutenhausen enstand als Eigenkirche des Ortsadels. Die ursprüngliche Pfarrkirche St. Otmar wurde im...

2 Bilder

Obertraun am Hallstätter See, Bezirk Gmunden, Oberösterreich

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 20.08.2012 | 276 mal gelesen

Obertraun ist eine Gemeinde mit etwas mehr als 700 Einwohnern im oberösterreichischen Salzkammergut. Sie liegt auf 511 Meter Höhe im Traunviertel am Hallstätter See. Seit 1920 ist Obertraun eine eigenständige Gemeinde; zuvor war sie ein Ortsteil der Marktgemeinde Hallstatt. Die Dachsteinhöhlen sind die Wahrzeichen Obertrauns. 1910 wurden sie von Obertrauner und Linzer ............ weitere Foto bei den...

3 Bilder

Bad Waltersdorf, Steiermark, Österreich, Kriegsgräberstätte

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 19.08.2012 | 237 mal gelesen

Bad Waltersdorf liegt auf halbem Weg zwischen den Bezirkshauptstädten Hartberg und Fürstenfeld inmitten des oststeirischen Hügellandes im Safental unweit der Grenze zum Burgenland. Die Gemeinde Bad Waltersdorf setzt sich aus den Ortschaften Waltersdorf in Oststeiermark (890 EW), Leitersdorf bei Hartberg (468 EW), Wagerberg (423 Einwohner), Hohenbrugg (171 Einwohner) und Lichtenwald (71 Einwohner)...

4 Bilder

Ebershausen in Schwaben, Kreis Günzburg, Denkmal und Kriegstoter auf dem Friedhof

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 14.08.2012 | 241 mal gelesen

Die Gemeinde Ebershausen, südlich vom Zusammenfluß von Gutnach und Hasel gelegen, hat bis heute seinen dörflichen Charakter bewahrt. Aus Krumbach kommend hat man den schönsten Blick auf das ins Haseltal eingebettete Ebershausen. Ein Kindergarten, eine Bäckerei mit Lebensmittel, eine Metzgerei und mehrere Gastwirtschaften machen Ebershausen lebens- und liebenswert. Brauchtum, Tradition und Sport...

2 Bilder

Gedenktafeln für die Gefallenen 1914-18 in der Augsburger Synagoge 3

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 13.07.2012 | 318 mal gelesen

1803 siedelten sich die ersten jüdischen Bürger, 3 Bankiers, in Augsburg an. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich langsam ein eigenständiges Gemeindeleben, ein Betsaal wurde eingerichtet, Religionsunterricht wurde von einem Pferseer Religionslehrer erteilt. 1861 wurde eine eigenständige israelitische Kultusgemeinde in Augsburg gegründet. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nahm die Zahl der...

2 Bilder

Breitenthal-Nattenhausen, Kreis Günzburg, Kriegsopfer 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 11.07.2012 | 253 mal gelesen

Die ehemals selbständige Gemeinde Nattenhausen wurde im Zuge der Gebietsreform in die Gemeinde Breitenthal eingemeindet. Sie liegt ca. 3 km westlich von Krumbach (Schwaben) im schönen Tal der Günz und ist sehr gut erreichbar über die Bundesstraße 16 die von Mindelheim nach Günzburg durch Krumbach führt. Weiteres besteht eine gute Zugverbindung vom Bahnhof Krumbach (Mittelschwabenbahn) in die Richtungen Mindelheim und...

4 Bilder

Rückholz, Denkmal 1914-18, 1939-45, Gedenktafeln, Kirche, Ortsfoto, Kriegsopfer Gemeindefriedhof 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 21.06.2012 | 360 mal gelesen

Rückholz liegt im Allgäuer Seenland am Fuße der Allgäuer Alpen. In der Gemeinde Rückholz mit ihren 24 Weilern leben ca. 850 Menschen. Ortsteile: Batzengschwenden, Eiterberg, Fischhaus, Goldhasen, Guggemoosen, Hirschbühl, Höhen, Hollen, Holz, Holzleuten, Kessa, Lerchegg, Luimoos, Oberprost, Otten, Schloßhof, Schönewald, Schwalten, Seeleuten, Stadels, Stelle, Treffisried, Trollen und Unterprost. Rückholz ist Mitglied der...

4 Bilder

Dasing, Kriegerdenkmal und Kriegstote begraben auf dem Gemeindefriedhof 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 15.04.2012 | 352 mal gelesen

Dasing ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg und im Paartal gelegen. Durch sie führt auch die Paartalbahn mit einer sehr guten Verbindung nach Augsburg und Richtung Ingolstadt. Auch finden dort seit 2004 regelmäßig im Sommer die Karl-May-Festspiele statt. Partnerschaften bestehen mit der polnischen Gemeinde Siedlce und der österreichischen Gemeinde Kammern im Liesingtal. Die Ortsteile sind Laimering,...

2 Bilder

Immenstadt-Ratholz, Gedenktafel in der Kapelle St. Martin und St. Wendelin 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 08.04.2012 | 448 mal gelesen

Ratholz ist ein Ortsteil von Immenstadt und gehört zu Pfarrei Bühl am Alpsee. Das Dorf liegt im Konstanzer Tal am westlichen Ufer des Großen Alpsees. Die Kapelle in Ratholz wurde im Jahre 1871 nach den Plänen und unter Leitung des Thalkirchdorfer Zimmermeisters Joseph Anton Keck auf eigene Kosten der Bevölkerung erbaut und dem Hl. Martin und Hl. Wendelin geweiht. Sie wurde 2007...

5 Bilder

Aichach-Klingen; Kriegsgrab; Gedenktafel; Denkmal; Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 01.04.2012 | 341 mal gelesen

Der Ort Klingen ist ein Stadtteil von Aichach im Landkreis Aichach-Friedberg. 1977 wurde Klingen zur Stadt Aichach eingemeindet. In südlicher Richtung ca. 800 Meter entfernt, liegt das schöne Schloß Blumenthal, das ehemals dem Deutschen Orden gehörte. Westlich vom Ort, durch den Friedhof, dessen zwei Teile durch eine Brücke verbunden sind, fließt die Paar. Im Schloß Blumenthal befindet sich ein Gaststätte mit einem schönen...

7 Bilder

Oberstdorf-Schöllang, Oberallgäu, die Burgkirche mit Bergfriedhof, eine Idylle

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 26.03.2012 | 579 mal gelesen

Das 400-Einwohner-Dorf liegt ca. 6 km südlich von Oberstdorf und 2 km östlich von Fischen im Allgäu; es ist ein beliebtes Urlaubsziel, besonders für Familien und Wanderfreunde. Von Schöllang aus führen viele Wanderwege, z.b. Richtung Oberstdorf, zum Rubihorn, zur Gaisalpe, den Sonnenköpfen und dem Moorbad im benachbarten Reichenbach. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zur Burgkirche St. Michael, die einsam auf einem...