"Korruption"

1 Bild

Mord und unpassendes Schuhwerk/ Spruch des Tages 16. Juni 2020

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 16.06.2020 | 7 mal gelesen

Mord am Sterntaler See Es gibt nichts Schöneres, als frühmorgendlich seine Joggingrunden am See zu drehen. Und nichts Schrecklicheres, als genau dann eine Leiche zu finden! Schnell rückt die Polizei an und stellt fest: Todesursache durch Fremdeinwirkung. Mord! Das Auffälligste an der Leiche fällt den Beamten gleich ins Auge: der tote Mann ist von besonders stattlicher Größe. Doch das ist noch nicht alles, denn der...

1 Bild

Bananenrepublik Österreich? Oder: Wer im Glashaus sitzt... 9

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 20.05.2019 | 166 mal gelesen

...sollte nicht mit Steinen schmeißen! Die Veröffentlichung des heimlich aufgezeichneten Videos mit dem österreichischen FPÖ-Politiker und Unsympathen Heinz-Christian Strache ist einerseits ein Segen. Denn Politiker der FPÖ werden dadurch aus Ämtern gekegelt, in die sie nicht gehören. Auf der anderen Seite bleiben jedoch viele Fragen, die dringend geklärt werden müssen – und bis jetzt in der Berichterstattung so gut wie...

Wilhelm Neurohr: Verteilungsgerechtigkeit: „Irgendwann gehört alles einem Einzigen“

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 28.06.2018 | 48 mal gelesen

Noch nie zuvor hat sich weltweit und in Deutschland die Reichtumskonzentration auf einige Wenige einerseits und die gleichzeitige Verarmung eines Großteils der Bevölkerung andererseits so krass entwickelt wie seit dem neoliberalen Siegeszug der Finanzoligarchie, die nachweislich mit den politischen Eliten personell eng verflochten ist. 20 Jahre lang haben lobbyhörige Regierungen in Deutschland unter verschiedenen...

1 Bild

Kernenergie der Ukraine ist Kernenergie Europas 3

Patrick Bauch
Patrick Bauch | Hamburg | am 14.04.2017 | 110 mal gelesen

Vor Kurzem habe ich einen interessanten Artikel in der Zeitung the Washingtontimes gelesen. Jetzt ist mir da so ein Gedanke über Kernenergie gekommen. Im Jahr 2016 war die verlassene Stadt Pripjat die Sehenswürdigkeit Nr. 1 der Ukraine, die nach der Kernschmelze in Tschernobyl in 1986 evakuiert wurde . Heute ist die Ukraine noch immer stark von Kernenergie abhängig, der Anteil der Kernenergie an der Stromerzeugung beträgt...

1 Bild

Agenda News: Beckenbauer – einfach schäbig

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 15.09.2016 | 17 mal gelesen

Lehrte, 15.09.2016. So sind sie, die Reichen und Mächtigen. Nadelstreifentäter, die sich durch Macht-, Geldgier und Vorteilsnahme einen Namen gemacht haben. Einmal reich, immer reicher ist ihre Maxime - koste es, was es wolle. Ihre Spielwiese und die Ihrer Beraterunternehmen sind Betrug, Bestechung, Korruption und Vorteilsnahme zulasten anderer, in jeder nur erdenklichen Art und Weise. Ob IOC. IAAF, UEFA, DFB, Banken, ADAC,...

1 Bild

Agenda 2011 -2012: Deutschland - ein Eldorado für Vorteilsnahme, Kriminelle und Verbrechen 7

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 17.08.2016 | 42 mal gelesen

Lehrte, 17.08.2016. Kriminalität als jugoslawischer oder italienischer Exportschlager: „Unter Marschall Tito hatte Jugoslawien eine sehr niedrige Kriminalitätsrate. Die Belästigung eines Touristen war undenkbar, Frauen konnten gefahrlos durch die Straßen gehen, und Schutzgelderpressung gab es nicht. Das war insofern eigenartig, als diese Region sei jeher eine der ruchlosesten und gewalttätigsten Kriminellen Europas...

Wilhelm Neurohr: „Schleichende Privatisierung der öffentlichen Infrastruktur durch ÖPP – Seilschaften aus Politik und Privatwirtschaft eröffnen Einfallstor für Korruption“ 3

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 01.06.2015 | 77 mal gelesen

Zum Kurzbericht vom 27.05.2015 „Bundesstraßen privat bauen“ in den Zeitungen des Medienhauses Bauer, Marl Eine unscheinbare Kurzmeldung vom 27. Mai offenbart ungeheuren Sprengstoff für die Zukunft der öffentlichen Infrastruktur in unserem Land: Da verkündete Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU) nebenbei, dass private Investoren zehn Bundesstraßen-Projekte sowie den Neubau von 600 km Autobahn für insg. 7 bis 14 Mrd. €...

2 Bilder

Griechischer Minister unter Korruptionsverdacht. 6

Hartmut Stümpfel
Hartmut Stümpfel | Sarstedt | am 22.03.2015 | 63 mal gelesen

Der griechische Minister Katrougatos steht unter dem Verdacht ehemalige entlassene Beamte durch Zahlung von Geldbeträgen wieder zu ihrem ehemaligen Jobs befördert zu haben. Man muss wirklich sehen wie man über die Runden kommt... ( Ich muss mich als Autor dieses Textes in der Sprechblase entschuldigen. Ich bin der griechischen Sprache nicht mächtig,)

Wilhelm Neurohr: MdB Philipp Mißfelder für den Wahlkreis Recklinghausen untragbar (Leserbrief)

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 16.09.2014 | 182 mal gelesen

....zum RZ-Bericht vom 15.09.2014: „Mißfelder in Erklärungsnöten“ „MdB Philipp Mißfelder für den Wahlkreis Recklinghausen untragbar“ Getreu dem Motto: „Besser schlechte Schlagzeilen als gar keine“ leistet sich der Recklinghäuser CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Mißfelder einen politischen Missgriff nach dem anderen, nun auch in Sachen Parteispenden. Der Spiegel-Redakteur Dirk Kurbjuweit, der Missfelder ein Jahr lang...

Wilhelm Neurohr: Fall Kurt Beck: Käuflichkeit der Politik durch Seitenwechsler zu Lobbyverbänden? (Leserbrief )

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 13.10.2013 | 315 mal gelesen

... an das Medienhaus Bauer zum Kurzbericht vom 11. Oktober über den Beraterjob von Ex-Ministerpräsident Kurt Beck beim größten Pharma-Unternehmen: „Fall Kurt Beck: Käuflichkeit der Politik durch Seitenwechsler zu Lobbyverbänden?“ Eine unauffällige Kurzmeldung auf der Nachrichtenseite vom 11. Oktober zeugt erneut von der Käuflichkeit und Anstandslosigkeit vieler unserer korruptionsfälligen Parteipolitiker: Wieder...

1 Bild

Was sich in der Gesundheitspolitik noch tut bis zum Sommer

Brandy Hügel
Brandy Hügel | Düsseldorf | am 19.04.2013 | 182 mal gelesen

AUS BERLIN Gesundheitspolitik Was sich in der Gesundheitspolitik noch tut bis zum Sommer Vor der Bundestagswahl stehen noch drei Monate zur Verfügung, um dringend notwendige Gesetze zu erlassen. Doch häufig geht es der Bundesregierung nur darum, schnell noch ein paar „Geschenke“ zu verteilen. Kathrin Vogler erläutert, welche Gesetzgebungsverfahren auch in der Gesundheitspolitik noch vor dem Sommer...

1 Bild

Bündnis 13 - Sturz des korrupten Gesundheitssystems in Deutschland 2

Dr. Lothar Löser
Dr. Lothar Löser | Hamburg | am 29.08.2012 | 594 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Deutschland, Syrien, Sudan, Nord-Korea und Saudi-Arabien wollen UN-Abkommen gegen Korruption nicht unterzeichnen. 5

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 09.08.2012 | 205 mal gelesen

Das Abkommen ist inzwischen von 161 Staaten ratifiziert. Deutschland weigert sich, nun schon seit 2003(!), das UN-Abkommen zu unterzeichnen! Das wäre nämlich eine deutliche Verschärfung unserer Korruptionsgesetze für Politker. Die Begründung der Regierung: „Durch eine Verschärfung würden die Parlamentarier nach Ansicht von Union und FDP in der freien Ausübung ihres Mandats gehindert.“ Willkommen in der...

Das Onlinelexikon Lobbypedia gewinnt Grimme Online Award

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 22.06.2012 | 172 mal gelesen

Glückwunsch!! "Unser lobbykritisches Onlinelexikon Lobbypedia hat den renommierten Grimme Online Award gewonnen. Wir sind begeistert und freuen uns darüber, unter den besten Webseiten 2012 zu sein! Wir haben die Lobbypedia vor anderthalb Jahren gestartet, um den Einfluss von Lobbyisten auf Politik und Gesellschaft offen zu legen. Herzlichen Dank an alle, die das Projekt mit aufgebaut, unterstützt und begleitet haben! Die...

Bundeskanzlerin und zwei Minister reisten mit Vertretern der deutschen Rüstungswirtschaft 2

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 21.06.2012 | 191 mal gelesen

Die Waffenhändler-Hersteller dieser Welt haben die Politik im Griff Krisenherde schaffen, um Renditen zu "erwirtschaften" http://www.imi-online.de/ hib - heute im bundestag Nr. 307 Neues aus Ausschüssen und aktuelle parlamentarische Initiativen Mi, 20. Juni 2012 Bundeskanzlerin und zwei Minister reisten mit Vertretern der deutschen Rüstungswirtschaft Auswärtiges/Antwort Berlin: (hib/BOB) Bundeskanzlerin...

Spenden an Parteien

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 19.06.2012 | 534 mal gelesen

Siehe auch: http://www.parteispenden.unklarheiten.de/ wer an wen: http://labs.vis4.net/parteispenden/ hib - heute im bundestag Nr. 304 Neues aus Ausschüssen und aktuelle parlamentarische Initiativen Di, 19. Juni 2012 Im Bundestag notiert: Spenden Bundestagsnachrichten/Unterrichtung Berlin: (hib/STO) Die Daimler AG hat im Mai dieses Jahres jeweils 150.000 Euro an die CDU und an die SPD gespendet. Wie...

12. Mai 2012

Ursula Lange
Ursula Lange | Laatzen | am 10.05.2012 | 179 mal gelesen

Aktualisierung der Versammlungsorte: Berlin, Bochum, Düsseldorf, Erfurt, Göttingen, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Leipzig, München. Versammlungsplätze und Zeitpunkte der Versammlungen sind zu erfahren unter: www.democraciarealya.es/blog/2012/05/02/12m15m-mapa-de-convocatorias Einfach unter DE (Alemania) nachschauen und auf Städte klicken. Für Hannover ist der Kröpcke / Ecke Große Packhofstraße um 14.00 Uhr...

2 Bilder

Literaturempfehlungen: Gazprom: ein Demokratie gefährdendes Imperium; Wie Deutschland durch Korruption heruntergewirtschaftet wird 2

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 04.04.2012 | 289 mal gelesen

Zwei Buchbesprechungen mit Interviews zu einem lang bekannten Problem: Vorsicht! Jürgen Roth hat wieder zugeschlagen: mit einem sehr eigenen Beitrag zur Energiewende, einem Faktenthriller über Gazprom, über das weit verzweigte russische Firmengeflecht, dem der streitbare Pfeifenraucher aus Frankfurt eine gepfefferte Strafpredigt hält: Im Zentrum, Wladimir Putin, mit dem Konzern-Bediensteten Gerhard Schröder. Gazprom...

1 Bild

Da hält selbst sie den Atem an ..... denn schlimmer geht's nimmer 5

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 16.01.2012 | 315 mal gelesen

Der fleckige Wulff … Ich frage mich ernsthaft, ob unser Land, ob unsere Nation, ob Deutschland einen innerlich so über die Maßen schmutzigen und befleckten Staatspräsidenten verdient hat, oder ob es nur eine Unbill des Schicksals ist – eine auferlegte Prüfung der Belastbarkeit unserer Kultur, unserer ethischen und moralischen Wurzeln. Christian Wilhelm Walter Wulff braucht ja nur ein wenig und ganz gleich wo, berührt zu...

1 Bild

Brinker und die EWE 4

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 27.10.2011 | 833 mal gelesen

EWE – Ein Wirkliches Elend … und was tun mit dem Übel? Das große Übel ist ohne Zweifel der smarte EWE Vorstands-Vorsitzende Dr. Werner Brinker, der ALLE Mitglieder im Aufsichtsrat des Energieversorgers - als Vertreter der Landkreise und Städte als Mehrheitseigentümer des Unternehmens – fest in der Tasche zu haben scheint. Wie sonst ist es zu erklären, dass sich im Lande zwischen Weser und Ems über Jahre gegen die –...

Schmiergeld-Affäre: MAN fordert 237 Millionen Schadensersatz von Ex-Chef Hakan Samuelsson!

Simon Scharfenberger
Simon Scharfenberger | Friedrichshafen | am 17.01.2011 | 391 mal gelesen

Das Unternehmen MAN (Nutzfahrzeug- und Motorenhersteller) fordert Schadensersatz in Millionen höhe von seinem Ex-Vorstandschef Hakan Samuelsson. Dem Manager wird vorgeworfen, durch mangelhafte Kontrollsysteme Schmiergeldzahlungen ermöglicht zu haben. Dieser soll die kompletten Kosten der Schmiergeldaffäre von rund 237 Millionen Euro übernehmen. Der Aufsichtsrat von MAN hatte schon im Sommer 2010 eine entsprechende...

1 Bild

Gedankem eines Eingeschneiten über Bonzen, Politiker und andere Korrupte. 15

Jürgen Bruns
Jürgen Bruns | Lehrte | am 09.12.2010 | 398 mal gelesen

Raffke-Mentalität ? Der kleine Mann kann es nicht fassen, wie manche Bonzen füllen sich die Taschen. auch so ein schönes Amt wie Aufsichtsrat, bringt oftmals reichlich EURO,in der Tat. Manchmal wird dazu auch noch geschmiert, weil das den Wohlstand kräftig noch erhöht. Millionen schwarz, geheim nach Lichtenstein, das wird für unseren Reichen bald zu Ende sein. Der kleine Mann kann vieles nicht fassen, was...

3 Bilder

Lebensgefahr für bayerischen Journalisten

Uli Singer
Uli Singer | Gilching | am 11.09.2010 | 351 mal gelesen

Gilching – Saubere Strände, Palmen und freundliche Menschen – so stellt man sich Sri Lanka vor. Doch hinter der Fassade sieht es oft ganz anders aus. Michael Kreitmeir, Gründer eines Waisenhauses, spürt derzeit den Zorn korrupter Machthaber. In Buch am Ammersee hat sich nun ein Freundeskreis „Hilfe für Littlesmile“ gegründet. Seit über zehn Jahren engagiert sich der ehemalige Mitarbeiter des Bayerischen Fernsehens –...

1 Bild

Online-Kampagne von Avaaz-Netzwerk hat Erfolg gegen Korruption in Brasilien 4

Bernhard Eber
Bernhard Eber | Günzburg | am 29.07.2010 | 1224 mal gelesen

Es geht wohl jedem von uns so, dass der Frust über politische Entscheidungen in einem hochsteigt, man denke nur an das derzeitige Sparprogramm der Bundesregierung. Auch macht sich da eine deprimierende Hilflosigkeit breit. Dass es anders geht, zeigt die Avaaz-Aktion in Brasilien: Die Menschen mobilisieren, dass sie sich an Petitionen, Unterschriftsaktionen etc. beteiligen. Bei "Ficha Limpa" hat es funktioniert. Nachfolgend...

1 Bild

Tagesfrage vom 5ten Juni 2010 3

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 05.06.2010 | 196 mal gelesen

Rätselecke Tagesfrage Affen mögen sie verdammich gern gelb sind sie und krumm wie Hulle sie munden pur – bloß Schal’ entfern’ oder auch auf Butterstulle der Müller Alois macht Reklame mit ihrer leicht’ Bekömmlichkeit vielleicht stört euch des Müllers Name doch gut Geschmack ist Wirklichkeit auch Staates Form benennt man so wenn sie nicht mehr ganz koscher ist und wenn Bürger ist heilfroh dass Staat ihn...