Herzogtum Braunschweig

11 Bilder

Husaren in Groß Lafferde

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 15.02.2018 | 115 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Nach dem hannoverschen Pyrrhussieg in der Schlacht von Langensalza (27.06.1866) annektierte Preußen das Gebiet des Königreiches Hannover. Das Herzogtum Braunschweig stand traditionell zu Preußen. Dadurch konnte es seine Selbständigkeit bewahren. Groß Lafferde gehörte nach der 1866er Annexion zur preußischen Provinz Hannover. Drei Jahre später befand sich am 7. und 8 Juli, am 4. und 5. August sowie am 27. und 28 August...

11 Bilder

Die Wahrheit über die Burg Steinbrück

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Söhlde | am 20.01.2018 | 277 mal gelesen

Söhlde: Burg Steinbrück | Am 13.01.2018 war in der Braunschweiger Zeitung zu lesen, dass am 15.01.2018 im Kreismuseum Peine ein Vortrag über die Burg Steinbrück gehalten werden solle. Der Zeitungsartikel war betitelt „Die Wahrheit über Burg Steinbrück – Vortrag von Harry Willich“. Über diesen Vortrag berichtete die Peiner Allgemeine Zeitung in ihrer Ausgabe vom 18.01.2018 unter dem Titel „Burg Steinbrück: Mittelalterliche Anlage oder...

2 Bilder

1716 - Vor 300 Jahren erwarb Herzogin Sophie Land für ihr Lustschloss in Fürstenau 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 03.01.2016 | 244 mal gelesen

Der heutige Ort Fürstenau steht auf der Stelle der Wüstung des Ortes Haselrede, der 1318 erstmals urkundlich erwähnt wurde. 1716 erwarb Herzogin Elisabeth Sophie Marie (1683−1767) den dort noch bestehenden Häßler- oder Hasselhof und ließ dort ein Lustschloß errichten, das den Namen Schloss Fürstenau erhielt. Kein ungewöhnlicher Vorgang in dieser Epoche, in der selbst unbedeutende Landesfürsten von einem eigenen kleinen...

22 Bilder

Der Schwarze Herzog Friedrich Wilhelm und Johann Franz Boettcher vom Posthof in Groß Lafferde 6

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 03.08.2015 | 386 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | „Ut de Franzosentid“ heißt eine Erzählung, die Fritz Reuter im 19. Jahrhundert über die napoleonische Herrschaft in deutschen Landen schrieb. „Auf dem Weg nach Waterloo“ lautet der Titel des lesenswerten Buches, welches Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel zur Erinnerung an Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig-Oels herausgegeben hat (ISBN 978-3-932313-86-8, Matrix-Media Verlag). Aber nicht nur in Literatur und...

1 Bild

Berthas Impfausweis von 1861 3

Jürgen Hameister
Jürgen Hameister | Langenhagen | am 12.11.2010 | 235 mal gelesen

Die kleine Bertha hat die Impfung 1861 richtig überstanden. Schutzblattern ( Kuhpocken) wurden geimpft, um andere Pockenkrankheiten zu verhüten. Beleg aus dem Herzogthum Braunschweig aus dem Jahre 1861.