Hermann Löns

1 Bild

Ein alter Heidedichter auf Glas gemalt ! 5

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 24.01.2018 | 110 mal gelesen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Hermann Löns
23
14
13
11
16 Bilder

Das Back Theater in Walsrode war unser Ziel 4

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Walsrode | am 24.09.2017 | 114 mal gelesen

Walsrode: Back-Theater | Die Kammeraden/innen des Bergmannsvereines Glück-Auf fuhren gemeinsam mit Freunden und Bekannten aus der Petrusgemeinde nach Walsrode ins Back Theater im Heide Backhaus. Bei der witzigen Musik-Komödie "Hermann auf Irrwegen" durfte ausgiebig mitgesungen, geschunkelt und gelacht werden. Das Urteil unserer Mitfahrer lautete einzigartig - witzig - einfach schön.  Nach der Vorführung begann das große Kaffeetrinken, nachdem die...

3 Bilder

Lesung Hermann Löns im Dorfgemeinschaftshaus Sorsum 3

Wolfgang Nieschalk
Wolfgang Nieschalk | Gehrden | am 04.09.2016 | 92 mal gelesen

Gehrden: Dorfgemeinschaftshaus | Nieschalk.infoHermann Löns - 150 Jahre Geburtstag Hermann Löns in Sorsum. Dort, in dieser quicklebendigen Landfrauengruppe hätte Löns sich wohlgefühlt, um seine "Calenberger Betrachtungen" an die Damen " zu bringen! Jedenfalls war es interessant und aufschlussreich für die Zuhörerinnen, als Wolfgang Nieschalk in einem Teil seines Referates das wiedergab, was Hermann Löns vor über 100 Jahren über das Calenberger Land und...

62 Bilder

Gedichte und Gesang zum 150. Geburtstag von Hermann Löns

OKOK TELEVISION
OKOK TELEVISION | Faßberg | am 30.08.2016 | 245 mal gelesen

Faßberg: Lönsstein | Hermann Löns, eine der schillerndsten Figuren der deutschen Literaturszene genießt heute noch enorme Popularität, mit Romanen wie dem „Wehrwolf“ und „Dahinten in der Heide“ erreichte er Millionenauflagen und ging als niedersächsischer Heidedichter in die Literaturgeschichte ein. Am 29. August 2016 jährte sich der Geburtstag des Heidedichters zum 150. Mal. Über 200 Löns-Freunde hatten sich Montag Abend auf den Weg zum...

29 Bilder

Zuerst Kloster Walsrode,doch dann kam Hermann Löns. 12

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Walsrode | am 16.06.2016 | 115 mal gelesen

Walsrode: Am Kloster | Unsere diesjährige Tour ging zum Kloster Walsrode.Im Gemeindehaus bekamen wir ein schönes Frühstück,so gestärkt ging es zum Kloster,es ist das älteste der Lüneburger Klöster,986 wurde es gegründet.Es liegt sehr schön in einem Park.Das Kloster wird jetzt von Konventualinnen bewohnt,so wurde uns von einer Konventualin das Kloster und die schöne Kirche gezeigt.Fotografieren ist hier verboten.Also weiter zur Waldgaststätte...

16 Bilder

Lüneburger Heide - KEIN alter Hut! 7

Wolfgang Nieschalk
Wolfgang Nieschalk | Bispingen | am 16.08.2015 | 111 mal gelesen

Bispingen: Niederhaverbeck | Die Heide im Dauerlauf entdeckt Meinen Aufenthalt in Bad Bevensen, das etwas abseits der Lüneburger Heide liegt, nutzte ich, um einen Tagesausflug ins Kerngebiet der Lüneburger Heide, in das Naturschutzgebiet der Nordheide rund um Niederhaverbeck zu machen. Ich war zwei Wochen zu früh an Ort und Stelle, denn die rosaroten Erikabüsche begannen gerade ganz zaghaft, ihre Blüten zu öffnen. Von wirklichem Blühen konnte aber...

5 Bilder

Hermann Löns über „Löwenzahn, die Butterblume, die Kuhblume, die Kettenblume“

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Walsrode | am 13.05.2015 | 136 mal gelesen

Walsrode: Klostersee | An den Straßenrändern, zwischen Pflastersteinen, auf Wiesen, selbst in Hausgärten und auf gepflegten Rasenflächen blüht derzeit der Löwenzahn, dem der Heidedichter Hermann Löns einen Lobgesang als allerschönste Blume (Heimatliche Naturbilder, Kapitel 7, Da draußen vor dem Tore) widmete. „Eine Blume aber war nie modern und wird nie modern werden. Sie ist zu gewöhnlich, zu gemein. Sie steht an jedem Wege, sie wächst auf...

6 Bilder

Wandergruppe unterwegs in der näheren Umgebung

Waltraud Scharnhorst
Waltraud Scharnhorst | Neustadt am Rübenberge | am 17.03.2015 | 122 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Büren | Die Wandergruppe des SVE Suttorf hat die Gegend um den Hardjenberg erlaufen. Bei feuchtkaltem Wetter und Ostwind tat der Weg um den Hardjenberg gut, denn er verlief überwiegend im Wald. Start war in Büren und der Weg in Richtung Wacholderhain gut zu laufen. Der kleine Hain mit den 2 Schutzhütten zwischen Welze und Lutter bot Platz für den Verzehr der Stullen und kleine Geschichtchen und Denkanstöße zum Thema Heinrich...

Auf den Spuren von Hermann Löns und Heinrich Schulze-Lohof / Naturkundliche Wanderung / Leitung: Naturschutzbeauftragter Ulrich Thiele

C. Bruns
C. Bruns | Neustadt am Rübenberge | am 03.01.2015 | 193 mal gelesen

Neustadt: Friedhof Büren | Veranstalter: NABU Gruppe Neustadt e.V. „Durch den Welzer Grund“ führt uns der Naturschutzbeauftragter Ulrich Thiele von Büren über den Hünenberg zur Pungemühle und zur „Lönsbirke“. Hier traf Anfang des letzten Jahrhunderts der Dorfschullehrer und Heimatschriftsteller Heinrich Schulze-Lohhof aus Büren sein großes Vorbild, den Heimatdichter und Zeichner Hermann Löns, der als einer der Vorkämpfer des heutigen Natur- und...

1 Bild

Denkmal für den Hund des Heidedichters

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Walsrode | am 19.05.2014 | 81 mal gelesen

Walsrode: Hermann-Löns-Straße | Schnappschuss

1 Bild

Hermann-Löns-Statue in Walsrode

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Walsrode | am 19.05.2014 | 85 mal gelesen

Walsrode: Hermann-Löns-Straße | Schnappschuss

4 Bilder

Heimatverein Schlägel und Eisen im Backtheater Walsrode 2

Willi Döhl
Willi Döhl | Walsrode | am 05.04.2014 | 209 mal gelesen

Walsrode: Back-Theater | Passend zur Heimatkunde der anderen Art besuchten die Mitglieder des Heimatvereins am 5.04. das Backtheater zum Musikalischen Bühnenstück zum Thema Hermann Löns. Passend zum Thema überraschten die Böllerschützen das Team und ihre Gäste des Backtheaters mit einer Demonstration ihrer Schießkünste. Sichtlich beeindruckt zeigte sich Heidjer Bernie von der Darbietung und posierte nochmals vor der Kamera als Hermann Löns. Neben...

1 Bild

Erinnerung an den Heidedichter Hermann Löns

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Walsrode | am 15.06.2013 | 86 mal gelesen

Walsrode: Hermann-Löns-Straße | Schnappschuss

15 Bilder

Winterliche Impressionen aus dem Hermann-Löns-Park 19

Katja W.
Katja W. | Hannover-Heideviertel | am 29.12.2012 | 645 mal gelesen

Hannover: Hermann-Löns-Park | Im hannöverschen Stadtteil Kleefeld liegt, eingerahmt von Bahnlinien und Hauptverkehrsstraßen, der Hermann-Löns-Park. In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts angelegt, hat der Park auch heute nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Mit dem Wiederaufbau der Bockwindmühle gewann er sogar deutlich an Attraktivität, was vor allem dem Einsatz engagierter Bürger Hannovers zu verdanken ist. Schlendern Sie mit mir durch den...

21 Bilder

Wandertipp um Walsrode: Mit Kind und Kegel zur Heideblüte am Lönsgrab und in die Lohheide 16

Katja W.
Katja W. | Walsrode | am 01.09.2012 | 1550 mal gelesen

Walsrode: Lönsgrab | Mit Kindern zu wandern ist immer spannend. Wird ihnen das gewählte Ziel gefallen oder ist den Kindern die Wande- rung zu weit? Dann kann schnell die Aus- flugsstimmung kippen und alle zwei Sekunden wird die Frage gestellt: "Wann sind wir endlich da?" Damit die nächste Familienwanderung auch dem Nachwuchs Spaß macht, sind kürzere Touren durch eine abwechslungsreiche Landschaft genau die richtige Wahl. Passend zur...

169 Bilder

Im Detail - Großburgwedel im Burgdorfer Land 1

OKOK TELEVISION
OKOK TELEVISION | Burgwedel | am 13.01.2012 | 1885 mal gelesen

Burgwedel: Im Mitteldorf | Eine junge Stadt mit ganz langer Tradition. Die ersten Erwähnungen von Großburgwedel existieren aus dem Jahr 1179. Wenige Jahre später wurde um das Jahr 1200 die romanische, teils gotische 60 Meter hohe St. Petrikirche im Ortsmittelpunkt gebaut. Im 14. Jahrhundert war das Gemeindegebiet Teil der “Grafschaft über dem Moor” bzw. “Grafschaft Burgwedel”, die auch schon zu dieser Zeit ihren Verwaltungsmittelpunkt in der bis 1426...

20 Bilder

Hermann Löns hat die Heide angesteckt 6

Karl-Heinz Mücke
Karl-Heinz Mücke | Pattensen | am 20.08.2011 | 1867 mal gelesen

Hermann Löns hat die Heide angesteckt, Heide angesteckt, Heide angesteckt . . . Das Lied kennt fast jeder wenn er über 40 ist. Sie kennen Hermann Löns nicht? Das ist der myheimat-Reporter von vor Hundert Jahren. Bei wikipedia unter http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Löns steht: „Hermann Löns (* 29. August 1866 in Culm bei Bromberg in Westpreußen; † 26. September 1914 bei Loivre in der Nähe von Reims,...

14 Bilder

Ausflugstipp Walsrode: Kleine Reise in die Vergangenheit im Heidemuseum Rischmannshof 6

Katja W.
Katja W. | Walsrode | am 22.07.2011 | 1208 mal gelesen

Walsrode: Heidemuseum Rischmannshof | Eines der ältesten Freilichtmuseen Deutschlands lädt in Walsrode zu einer kleinen Reise in die Vergangenheit ein. Im Heidemuseum Rischmannshof sind neben Backhaus, Bienenzaun und Treppenspeicher ein Bauerngarten, Ziehbrunnen und Wagenremise zu besichtigen. Das Zweiständer-Niedersachsenhaus aus dem Jahr 1798 stand ursprünglich in Hartem bei Fallingbostel und ist in der unteren Etage in drei Bereiche eingeteilt. Im Flett ist...

1 Bild

Am Pfingstmontag war Premiere der stadtgeschichtlichen Erlebnisradtour:

Burkhard Wolters
Burkhard Wolters | Burgdorf | am 15.06.2011 | 200 mal gelesen

Stadtmarketing Burgdorf präsentierte „Hermann Löns 1893 in Burgdorf“ Großen Anklang fand die neue stadtgeschichtliche Erlebnisradtour „Kleinstädtisch, aber nett - Hermann Löns 1893 in Burgdorf“, zu deren gelungener Premiere der Verein Stadtmarketing Burgdorf e.V. (SMB) am Pfingstmontag einlud. Die vier Stadtführer Erich Rode, Peter Pfeiffenbring, Dieter Frank und Dieter Kleinschmidt teilten sich die Leitung und begaben...

8 Bilder

Hermann Löns und der Walsroder Stadtwald "Eckernworth"

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Walsrode | am 21.05.2011 | 784 mal gelesen

Walsrode: Waldgaststätte Eckernworth | Als „Grüne Lunge“ der Stadt wird das Waldgebiet Eckernworth westlich des Stadtzentrums bezeichnet, das schon um 1600 vom Celler Hofmedicus Dr. Johann Mellinger in seinem „Ämteratlas des Fürstentums Lüneburg“ erwähnt wurde. Dieser Naturpark im Fuldetal mit zum Teil 300 Jahre alten Eichen und Buchen, mit Wanderwegen und Spielplätzen, mit den Ruheplätzen und der Teichlandschaft ist heutzutage ein beliebtes...

3 Bilder

Hermann Löns in der Degerser Gastwirtschaft Alter Krug

Hermann Bödecker
Hermann Bödecker | Wennigsen | am 14.09.2010 | 349 mal gelesen

Hermann Löns hielt sich des öfteren im Deisterland hielt - seine Bücher über den Deister gehen usw. zeugen davon. Bei seinen Deisterwanderungen besuchte er auch ein paar mal unser Degersen. Als er wieder mal in Degersen war besuchte er den Alten Krug. ( Stand, wo heute das Denkmal steht. Ist 1916 abgebrannt. ) Als er sich einen Bohnekaffee bestellen wollte, fand folgendes Gespräch statt. Maiers Mutter hät sei noch...

15 Bilder

Durch die Lüneburger Heide nach Hamburg 1

Dieter Hurcks
Dieter Hurcks | Burgdorf | am 17.08.2010 | 885 mal gelesen

Nachdem wir am Himmelfahrtswochenende 2010 den ersten Teil des Leine-Heide-Radweg von Hannover bis zu den Quellen im Eichsfeld gefahren waren, sollte es bis zum August dauern, den nördlichen Teil von Hannover nach Hamburg in Angriff zu nehmen. Eine teilweise ziemlich strapaziöse Tour, aber eine mit vielen landschaftlichen Höhepunkten. Los ging´s am Hauptbahnhof in Hannover, von wo wir über die Fahrradstraße Lange Laube in...

Löns vergessener Weg - Hättet Ihr es gewusst? 8

Robin Jantos
Robin Jantos | Burgdorf | am 06.08.2010 | 515 mal gelesen

Burgdorf: Lönsweg | Der Weg vom Burgdorfer Schloss zum Stadtparkteich heißt Lönsweg - benannt nach dem Heidedichter Hermann Löns. Der hatte einst von Burgdorf geschwärmt. Doch kaum einer weiß, dass der Weg so heißt, denn es gibt kein entsprechendes Schild. Radfahrgalerie-Gründer Walter Euhus schlägt nun vor, Hinweisschilder aufzustellen. Darüber berichtet der Anzeiger in seiner Sonnabendausgabe. Nur eine Bronzeplatte auf einem Findling am...

4 Bilder

Das Hermann-Löns-Denkmal

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Walsrode | am 03.05.2010 | 767 mal gelesen

Walsrode: Hermann-Löns-Straße | Hermann Löns besuchte 1893 erstmals Walsrode und beschrieb als Journalist und Dichter die Natur und die Menschen der Lüneburger Heide. 1935 fand er seine letzte Ruhestätte im Tietlinger Wacholderhain bei Walsrode, und die Stadt nennt sich seither Hermann-Löns-Stadt. Der Wanderweg von der Innenstadt in Richtung des Stadtwaldes Eckernworth führt am Hermann-Löns-Denkmal vorbei, einer Bronzestatue von Marlies Leonardy aus dem...