Heimatbund Niedersachsen

2 Bilder

Heimatbund ehrte Bruno Hanne mit dem Borgentrickstein 2018

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 02.06.2019 | 34 mal gelesen

Hannover: Waldhausen/Südstadt | Kleine Feierstunde am Döhrener Turm: Heute Vormittag (2. Juni) legte der Heimatbund Niedersachsen den Borgentriclstein 2018 am Döhrener Turm nieder. Mit der Tafel wurde posthum Bruno Hanne geehrt. Als Stadtreporter war ich dabei. Zum Bericht bitte hier klicken

1 Bild

Heimatbund und Stadt würdigten Bruno Hanne mit dem Borgentrick-Stein 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Calenberger Neustadt | am 24.11.2018 | 30 mal gelesen

Hannover: Mitte | Heute am frühen Abend (24. November) wurde im Gartensaal des Neuen Rathauses posthum Brune Hanne mit dem Cord-Borgentrick-Stein 2018 geehrt. Als Stadtreporter war ich dabei. Hier der Link zum Artikel: Bericht über die Ehrung von Bruno Hanne

1 Bild

Kulturinitiative und Heimatbund trauern um Bruno Hanne 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.06.2018 | 139 mal gelesen

Hannover: Waldhausen/Südstadt | Und plötzlich gibt es einen Menschen nicht mehr. Überraschend ist Bruno Hanne, der Leiter der Heimatbund-Ortsgruppe „Döhren-Wülfel im Kleinen Freien“, am vergangenen Mittwoch, den 13. Juni, verstorben. Wenige Tage zuvor war er noch aktiv für den Heimatbund im Einsatz, organisierte die Übergabe des Cord-Borgentrick-Steins an den Preisträger 2017, Dr. Klaus Mlynek, am Döhrener Turm. Im Rahmen der kleinen Feierstunde entstand...

5 Bilder

Der Cord-Borgentrick-Stein für Klaus Mlynek wurde am Döhrener Turm verlegt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.06.2018 | 56 mal gelesen

Hannover: Waldhausen/Südstadt | Der kleine Gedenkhain am Döhrener Turm hat Zuwachs bekommen. Heute Vormittag (10. Juni) setzte der Preisträger des „Cord-Borgentricksteins 2017“ symbolisch seine Auszeichnung neben den Ehrentafeln seiner Vorgänger in Front des Döhrener Turms in den Boden und klopfte den Stein vorsichtig mit dem Gummihammer fest. Dr. Klaus Mlynek bekam die Auszeichnung des Heimatbundes Niedersachsen und der Stadt Hannover für seine Verdienste...

4 Bilder

Am Döhrener Turm wurde ein neuer Cord-Borgentrick-Stein verlegt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 04.06.2017 | 36 mal gelesen

Hannover: Waldhausen/Südstadt | Der „Cord-Borgentrick-Stein 2016“ des Heimatbundes Niedersachsen wurde am Pfingstsonntag (5. Juni 2017) neben dem Döhrener Turm verlegt. Zuvor hatten wieder einige Viertklässler der Heinrich-Wilhelm-Olbersschule in der Turmstube des Döhrener Turms die Auszeichnung an Musikdirektor Ernst Müller, den Preisträger des Jahres 2016, übergeben. Heimatbundpräsident Heinz-Siegfried Strelow würdigte noch einmal die Leistungen des...

5 Bilder

Döhrener Schulkinder überreichten den Borgentrickstein

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Calenberger Neustadt | am 05.06.2016 | 29 mal gelesen

Hannover: Döhren/Waldhausen | Tolle Idee: Schüler der Heinrich-Wilhelm-Olbersschule in Döhren überreichten heute Vormittag (5. Juni) den Borgentrickstein an Dr. Sid Auffahrt. Der bekannte hannoversche Bauhistoriker war im vergangenen Jahr am Borgentricktag (24. November) vom Heimatbund Niedersachsen mit dieser Auszeichnung geehrt worden. Traditionsgemäß erfolgte die Zeremonie der Übergabe des Steines jeweils Ende des darauf folgenden Frühjahrs in der...

2 Bilder

Dr. Georg Ruppelt erhielt den Borgentrick-Stein

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 07.06.2015 | 140 mal gelesen

Hannover: Waldhausen/Südstadt | „Hocherfreut und zutiefst gerührt“ ist Dr. Georg Ruppelt nach eigenen Worten über die Verleihung des Borgentrick-Steines. Der Direktor der „Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek“ ist siebter Preisträger dieser Auszeichnung des Heimatbundes Niedersachsen. Heute Vormittag (7. Juni) übergab der Heimatbund-Vorsitzende Heinz-Siegfried Strehlow in der Turmstube des Döhrener Turms die grafierte Platte an den Geehrten. Anschließend...

13 Bilder

Das war's; Die Heimatbundgruppe Isernhagen gibt es ab 2015 nicht mehr

Jens Bähre
Jens Bähre | Isernhagen | am 20.12.2014 | 149 mal gelesen

Isernhagen: Dehne | Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt die Heimatbundgruppe Isernhagen zurück auf das Jahr 2014. Zum Einen haben wir auf unseren Fahrten wieder viele schöne Eindrücke mitgenommen, zum anderen jedoch wurde die Auflösung unserer Gruppe beschlossen. Auf unserer Jahreshauptversammlung, die Ende Februar stattfand, war die Wahl des Vorstandes ein wichtiges Thema, da der bisherige Vorstand und auch der Kasssenwart...

52 Bilder

Auf Achse; Heimatbundgruppe Isernhagen besucht die Heide bei Schneverdingen im Jahr 2014

Jens Bähre
Jens Bähre | Schneverdingen | am 03.10.2014 | 234 mal gelesen

Schneverdingen: Heidegarten | Anfang September startete die Heimatbundgruppe Isernhagen zu einer Fahrt in die Heide "rund um den Wilseder Berg". Erstes Tagesziel war der Heidegarten bei Schneverdingen. Dort war Umsteigen angesagt, weiter ging es jetzt mit Kutschen. Über ( holprige ) Sandwege fuhren wir in ca. 90 Minuten einen Rundkurs durch die Lüneburer Heide. Aufgrund des regnerischen Sommers hatten wir das Glück die Lüneburger Heide noch in voller...

3 Bilder

Einblicke in einen Stadtteil: Waldhausens Chronik wurde jetzt nachgedruckt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 29.07.2014 | 261 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Buchvorstellung im Seniorenpflegeheim an der Waldhausenstraße 35. Heute am späten Nachmittag (29. Juli) präsentierten Autor Daniel Gardemin und die Heimatbund-Gruppe Döhren-Wülfel den Nachdruck einer lange vergriffenen Schrift. Noch als Schüler hatte Gardemin die Geschichte seines Stadtteils erkundet und die Arbeit in einer kleinen Auflage drucken lassen. Über ein Vierteljahrhundert später erscheint jetzt das Werk als Reprint...

2 Bilder

Feierliche Verlegung des neuen Borgentricksteins am Döhrener Turm

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.06.2014 | 92 mal gelesen

Hannover: Waldhausen/Südstadt | Ab heute (1. Juni) gibt es einen weiteren Borgentrickstein am Döhrener Turm. Die Auszeichnung wurde von Heinz-Siegfried Strehlow vom Heimatbund Niedersachsen und Bruno Hanne (Ortsgruppe Döhren-Wülfel im Kleinen Freien) der Preisträgerin 2013, Gesa Klaffke-Lobsien, feierlich "zum in die Erde verlegen" mit einem Gummihammer überreicht. „Aber bitte nur vorsichtig klopfen“, mahnte Heimatbund-Vorsitzender Strehlow. Vor drei...

3 Bilder

Es kommt Bewegung ins Thema Freizeitheim: Stadt will Dialog mit Bürgern über eine Modernisierung – Heimatbund fordert Räume für ein Heimatmuseum

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 23.03.2014 | 111 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im Keller des Historischen Museums lagert die Inneneinrichtung der alten Döhrener Schmiede, in den Magazinen des Landesmuseums Hannover warten urgeschichtliche Bodenfunde darauf, ausgestellt zu werden. Es gibt viel zu zeigen aus der langen Vergangenheit Döhrens. Deshalb fordert die Ortsgruppe „Im Kleinen Freien“ des Heimatbundes Niedersachsen ein Heimatmuseum im Stadtteil. Bruno Hanne, Vorsitzender der Gruppe „Im Kleinen...

25 Bilder

Rückblick auf die Aktivitäten der Heimatbundgruppe Isernhagen im Jahr 2013

Jens Bähre
Jens Bähre | Isernhagen | am 17.12.2013 | 135 mal gelesen

Die Heimatbundgruppe Isernhagen blickt positiv zurück auf das Jahr 2013. Alle Fahrten und Veranstaltungen fanden ohne Zwischenfälle statt. Bei einigen Veranstaltungen jedoch hätten es mehr Teilnehmer sein können. Begonnen haben wir unser Jahr mit der Jahreshauptversammlung. Diesmal stand unter anderem die Vorstandswahl an. Bestätigt wurde die bisherige erste Vorsitzende Frau Stolte sowie der bisherige Kassenwart Herr...

10 Bilder

Heimatbund zeichnete Gesa Klaffke-Lobsien mit dem Borgentrick-Stein aus

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Calenberger Neustadt | am 24.11.2013 | 254 mal gelesen

Hannover: Mitte | Der 24. November ist der Borgentrick-Tag. Jedes Jahr zeichnen dann der Heimatbund Niedersachsen und die Landeshauptstadt Hannover im Gartensaal des Neuen Rathauses einen verdienstvollen Einwohner für sein bürgerschaftliches Engagement aus. Preisträgerin des Borgentrick-Steines im Jahr 2013 ist Gesa Klaffke-Lobsien. Alljährlich im Sommer eines jeden Jahres öffnen private Gärten ihre Pforten, laden interessierte Bürger zum...

4 Bilder

Am Döhrener Turm wurde ein neuer Borgentrick-Stein verlegt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 02.06.2013 | 300 mal gelesen

Hannover: Südstadt/Waldhausen | Kleine Feierstunde am Döhrener Turm. Am heutigen Sonntag (2. Juni) wurde der Borgentrickstein 2012 verlegt. Mit einem Gummihammer klopfte ganz vorsichtig der aktuelle Preisträger Wolfgang Kartscher aus Kleefeld seine Auszeichnung in den lockeren Boden neben den alten Grenzstein. Hier liegen bereits die Steine der in den Vorjahren vom Heimatbund Geehrten. Wolfgang Kartscher erhielt die Auszeichnung, weil er sich federführend...

11 Bilder

Radfahrt durch Isernhagen

Jens Bähre
Jens Bähre | Isernhagen | am 05.05.2013 | 167 mal gelesen

Neulich hatte ich mal wieder eine Radfahrt in Isernhagen zu tätigen. Diesmal jedoch hatte ich meinen Fotoapparat dabei, da ich Bilder aus meiner schönen Heimat brauchte. Mein Weg führte mich von Isernhagen NB über den "Otto Bätke" Weg" in Richtung Isernhagen KB. Hier fotografierte ich unsere Marienkirche aus der Ferne. Den nächsten Stop legte ich an der "Hagenstrasse" ein. Wieder fotografierte ich unsere Kirche. In der...

12 Bilder

Heimatbund Niedersachsen Gruppe Gehrden, betreut das Stadtarchiv Gehrden

Fred Ebeling
Fred Ebeling | Gehrden | am 09.02.2013 | 889 mal gelesen

Gehrden: Gehrden | Heimatbund Niedersachsen Gruppe Gehrden betreut das Stadtarchiv Gehrden. Vor einigen Jahren gründete sich in der Gruppe Gehrden der Arbeitskreis Lokalgeschichte. Unter der Leitung von Helmuth Temps treffen sich seitdem etwa 11 Hobbyhistoriker von Links. - Britta Beyersdorf Gerlinde Buettner, Ingrid Drögemeyer, Rainer Piesch, Rainer Gerd Fenner, Hart-mut Neumann, Fred Ebeling, Helmuth Temps Hardy Kreusel, Rolf Delhougne,...

11 Bilder

Jahresrückblick der Heimatbundgruppe Isernhagen 2012

Jens Bähre
Jens Bähre | Isernhagen | am 22.12.2012 | 226 mal gelesen

Die Heimatbundgruppe Isernhagen blickt zurück auf ein Jahr mit vielen gut gelungenen Fahrten und Veranstaltungen. Zuerst trafen wir uns Anfang Februar zur Jahreshauptversammlung. Bei dieser Versammlung besprachen wir Details zu unseren Veranstaltungen und Fahrten. Ein großes Problem stellt der Mitgliederschwund für uns dar. Im Anschluß blickten wir mit Bildern zurück auf unsere Aktivitäten im Jahr 2011. Dieser Rückblick...

48 Bilder

Auf Achse; Fahrt der Heimatbundgruppe Isernhagen nach Walsrode im Jahr 2012.

Jens Bähre
Jens Bähre | Walsrode | am 30.09.2012 | 225 mal gelesen

Walsrode: Vogelpark Walsrode | Mitte September veranstaltete die Heimatbundgruppe Isernhagen eine Tagesfahrt nach Walsrode. Als erstes besuchten wir dort die Zierkerzenschnitzerei. Hier wurde uns zuerst manuelles traditionelles Kunsthandwerk in Reinform vorgeführt. Wer die Vorführung beobachtet hat, wie sich eine einfache Wachskerze in ein prachtvolles Kunstwerk verwandeln lassen kann, der kam aus den Staunen ( inklusive meine Persönlichkeit ) nicht...

3 Bilder

Hannover-Bothfeld: Eine Ortsgruppe löst sich nach über 100 Jahren auf und kaum einer merkt es 5

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Bothfeld | am 25.06.2012 | 815 mal gelesen

Im Jahr 2010 feierte die Ortsgruppe „Klein-Buchholz.Bothfeld.Lahe“ des Vereins „Heimatbund Niedersachsen e. V.“, weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit, 100-jähriges Bestehen. Heute, wir schreiben das Jahr 2012, existiert die Gruppierung de facto nicht mehr. Vorsitzende Rosemarie Suttkus beantragte zum 31. Dezember 2011 beim Mutterverein „Heimatbund Niedersachsen e. V.“, nach einem vorausgegangenen Mitgliederbeschluss,...

22 Bilder

Heimatbund Niedersachsen Gruppe Gehrden fährt nach Goslar

Fred Ebeling
Fred Ebeling | Gehrden | am 08.12.2011 | 247 mal gelesen

Gehrden: Gehrden | Von Gehrden nach Goslar Eine Frage vorweg: Was verbindet die Calenberger Kleinstadt Gehrden (besser gesagt: den Ortsteil Lenthe) mit der alten Kaiserstadt Goslar? – Antwort: die Familie Siemens. Es war also reine Neugier, was den Heimatbund Gehrden zu einer Fahrt nach Goslar veranlasste. Und so fanden sich am Nikolaustag dreiundzwanzig interessierte Mitreisende ein, um zur alten Reichsstadt am Harz zu fahren. Das Wetter...

5 Bilder

4. Preisträger des Borgentrick-Steins: Heimatbund ehrte Jatho-Biograph 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Calenberger Neustadt | am 24.11.2011 | 340 mal gelesen

Hannover: Mitte | Wahrscheinlich fand der erste Motorflug der Welt in Hannover statt. Sicher ist jedenfalls, dass der hannoversche Stadtinspektor Carl Jatho mehrere Monate vor den amerikanischen Gebrüdern Wright im August 1903 mit einem auch technisch besseren Motordrachen in der Vahrenheide abhob. Doch die Leistungen des Flugpioniers aus dem Neuen Rathaus gerieten in Vergessenheit. Der Heimatforscher Wolfgang Leonhardt hat dem...

6 Bilder

Naturschützer Georg Wilhelm wurde mit dem Borgentrickstein ausgezeichnet.

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.08.2011 | 506 mal gelesen

Hannover: Döhren/Südstadt | Ein Schlag mit dem Holzhammer und schon war die nagelneue Auszeichnung in drei Teile zerbrochen. Georg Wilhelm hatte etwas Pech, als er „seinen“ Borgentrickstein neben den Döhrener Turm symbolisch festklopfen wollte. Aber Heinz-Siegfried Strehlow, Präsident des Heimatbundes Niedersachsen, beruhigte. Vorsorglich lässt er immer gleich zwei der Auszeichnungen anfertigen. Mit dem Borgentrickstein würdigt der Heimatbund...

10 Bilder

Jahresrückblick der Ortsgruppe Isernhagen des Heimatbund Niedersachsen e.V.

Jens Bähre
Jens Bähre | Hannover-Bothfeld | am 24.12.2010 | 447 mal gelesen

Isernhagen: Gasthaus Dehne | Auch wenn das Jahr noch nicht vorüber ist, so blickt die Heimatbundortsgruppe Isernhagen doch schon jetzt wohlwollend auf das Jahr 2010 zurück. Sämtliche Fahrten und Veranstaltungen verliefen ohne größere Zwischenfälle. Zusätzlich konnten wir neben unseren Mitgliedern wieder zahlreiche interessierte Gäste in unseren Reihen begrüßen. Unsere erste Veranstaltung im Jahr 2010 war unsere Jahreshauptversammlung. Bedingt durch...

15 Bilder

Auf Achse; Heimatbundgruppe Isernhagen besucht Strohmuseum in Twistringen im Jahr 2010

Jens Bähre
Jens Bähre | Twistringen | am 19.06.2010 | 757 mal gelesen

Twistringen: Strohmuseum TwistringenKloster Schinna | Mitte Juni 2010 unternahm die Heimatbundgruppe Isernhagen wieder eine Fahrt in unsere niedersächsische Heimat. Das erste Ziel des Tages war Twistringen, wo wir das Museum für Strohverarbeitung besichtigten. Twistringen hatte früher eine bedeutende Strohverarbeitungsindustrie gehabt. Über Jahrhunderte wurden hier aus Stroh zum Beispiel Trinkhalme, Hüte und Malotten ( Umverpackung für Glasprodukte ) hergestellt. Den Rohstoff...