Hebamme

1 Bild

Kate Middleton richtet bewegende Botschaft an die Öffentlichkeit

Jana Peters
Jana Peters | Augsburg | am 27.02.2019 | 30 mal gelesen

Kate Middleton ist Patronin vieler Wohltätigkeitsorganisationen. Nun findet sie für eines ihrer Herzensprojekte gefühlvolle Worte. Doch das ist nicht die einzige Organisation, die von der Monarchin unterstützt wird. Die royale Familie unterstützt viele gemeinnützige Projekte im In-und Ausland. Eines davon ist die von Kate Middleton unterstützte Kampagne Nursing Now, die dieses Jahr ihr erstes Jubiläum feiert. Die Herzogin...

2 Bilder

Hebammen am Limit? Ein Text zum Nachdenken...

Silke Meitinger
Silke Meitinger | Großaitingen | am 07.10.2017 | 2917 mal gelesen

Es ist der 07.10.2017, als ich mit einigen anderen frischgebackenen und werdenden Müttern und Vätern um 9 Uhr im Kurs “Notfälle im 1. Lebensjahr” in der Hebammenpraxis “Vita Nova” in Großaitingen sitze, wo uns Susanne Spengler (die Leiterin der Hebammenpraxis) mit Bedauern mitteilt, dass sowohl sie, als auch ihre Kollegin Sandra Hanselka nach einigen Jahren ihre Arbeit als Beleghebammen in der Wertachklinik in Schwabmünchen...

1 Bild

Die Entbindung

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 07.12.2016 | 24 mal gelesen

Die Entbindung Gegen dreiundzwanzig Uhr weckte sie ihren Mann und sagte ihm, dass sie glaube, die Wehen würden nun einsetzen. Der Mann erblasste, versuchte aber, sich nichts anmerken zu lassen. Er setzte sich in seinem Bademantel erst einmal in den Sessel, zündete sich eine Zigarette an und rauchte sie hastig. Sie merkte seine Nervosität, holte ihm dann ein Glas Wasser und eine...

Neuer Kurs für Schwangere in Groß-Umstadt: Was HypnoBirthing verspricht

Redaktion Groß-Umstadt
Redaktion Groß-Umstadt | Groß-Umstadt | am 01.10.2015 | 172 mal gelesen

HypnoBirthing ist in Groß-Umstadt angekommen. Ab dem 4. Oktober verhilft ein neuer Kurs im Hebammenladen Groß-Umstadt in Kooperation mit den Hebammen der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg schwangeren Frauen zu einer sanfteren Geburt. Auf zahlreichen Internetseiten berichten Frauen über positive HypnoBirthing-Erfahrungen. Die Zahl der jungen Mütter, die sich absolut begeistert zeigen, überwiegt. „Die beim HypnoBirthing...

Spielkreis in Nidda und Hungen

Silvia Major
Silvia Major | Hungen | am 25.10.2014 | 98 mal gelesen

Hungen: Hebamme | Der Spieltreff für Kinder zwischen 2 und 3 Jahren mit ihren Mamas/Papas... Ihr kleiner Schatz findet einen Raum mit unterschiedlichem Spielmaterial vor, das seine senso-motorische Entwicklung altersgemäß fördert und gleichzeitig seine eigene Kreativität anregt. Hier kann sich Ihr Kind frei bewegen und nach Herzenslust spielen. Dazu kommt der Umgang mit etwa gleichaltrigen Kindern, wodurch vielfältige und wertvolle soziale...

Babykurs: Fenkid® in Nidda, Grünberg und Hungen

Silvia Major
Silvia Major | Hungen | am 25.10.2014 | 246 mal gelesen

Hungen: Hebamme | Fenkid®-Kurse für Eltern und ihre Kinder ab dem vollendeten 3. bis 24 Monaten In den Kursen treffen wir uns in einem warmen Gruppenraum. Das Baby findet hier eine Umgebung vor, die ihm erlaubt, ganz seinen spontanen Bewegungsimpulsen zu folgen und seinem "Forschungsprojekt" gezielt nachzugehen. Dazu gehört unterschiedliches Spielmaterial, das seine sensorische und motorische Entwicklung altersgemäß fördert und gleichzeitig...

1 Bild

ÖDP: Gesellschaft muss Verantwortung für die Hebammen übernehmen! 11

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 27.06.2014 | 118 mal gelesen

Dr. Johannes Resch (ÖDP): „Geburtshilfe ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe!“ Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) unterstützt die Forderungen der Hebammen nach einer langfristigen und nachhaltigen Absicherung.Resch Hintergrund ist, dass in der jüngeren Vergangenheit kein Versicherungskonzern mehr bereit dazu war, das Haftungsrisiko für diese Berufsgruppe zu einem bezahlbaren Preis zu übernehmen. Zwar gibt es...

1 Bild

Einsatz von Familienhebammen als „Frühe Hilfe“ jetzt möglich

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 23.05.2014 | 303 mal gelesen

Den Glückwunsch zur erfolgreich absolvierten Weiterbildung zur „zertifizierten Familienhebamme“ durfte Marika Schneider als erste Hebamme im Landkreis von Landrat Hubert Hafner und vom Geschäftsbereichsleiter Dr. Richard Wiedemann entgegen nehmen. Um den bayernweiten Mangel an spezifisch ausgebildeten Familienhebammen zu beheben und um zeitgleich eine Intensivierung der Zusammenarbeit von Gesundheitshilfe und der Kinder-...

1 Bild

Besuch von den örtlichen CSU-Bundestagsabgeordneten

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 19.05.2014 | 120 mal gelesen

Ihren Antrittsbesuch absolvierten die neu gewählten Bundestagsabgeordneten Katrin Albsteiger und Dr. Georg Nüßlein bei Landrat Hubert Hafner. In einem 1 ½- stündigem Gespräch wurde eine breite Palette von sozialen bis wirtschaftlichen Themen besprochen. Zum Thema „Hebammen“ zeigte sich Dr. Nüßlein zuversichtlich, dass mit einer Gesetzesänderung noch heuer eine Lösung der Versicherungsproblematik von Hebammen erreicht...

Infoabend für werdende Eltern | Eltern | Informationsveranstaltung

Jana Schönemann
Jana Schönemann | Marburg | am 04.04.2014 | 97 mal gelesen

Marburg: Geburtshaus Marburg | Geburtshaus Marburg lädt ein Für Freitag, 11. April 2014 lädt das Geburtshaus Marburg ab 17 Uhr zu einem Informationsabend ein. Eine Hebamme aus dem Team führt durch die Räume und informiert über die verschiedenen Betreuungsmöglichkeiten sowie Kursangebote vor, während und nach der Geburt beziehungsweise im Wochenbett. So können sich werdende Eltern und Interessierte unverbindlich über das vielfältige Angebot des...

Informationsveranstaltung für Hebammen: Weiterbildung zur staatlich anerkannten Familienhebamme

Marina Seidel
Marina Seidel | Hannover-Vahrenwald | am 20.03.2014 | 190 mal gelesen

Hannover: Stiftung Eine Chance für Kinder | Die Weiterbildungsstätte Familienhebamme, die von der Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER und dem Hebammenverband Niedersachsen geführt wird, bietet vom 15. Mai 2014 bis 12. Dezember 2015 den mittlerweile vierten Kurs „Staatlich anerkannte Familienhebamme“ an: Hebammen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung können sich berufsbegleitend zur staatlich anerkannten Familienhebamme fortbilden und damit ein wichtiges Bindeglied...

4 Bilder

DIE LINKE. war dabei und unterstützt diesen Protest weiter. 8

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 14.03.2014 | 226 mal gelesen

Kirchhain: Ortsverband DIE LINKE | DIE LINKE Ortsverband Kirchhain und Ostkreis informiert: Die flächendeckende Versorgung ........mit Leistungen von Hebammen ist längst nicht mehr gewährleistet. In immer mehr Gebieten wird Frauen eine Alternative zur Klinikgeburt – zu Hause oder in Geburtshäusern – nicht mehr geboten. Es ist eine alarmierende Nachricht, dass seit 2003 mindestens 16 Geburtshilfestationen in Plankrankenhäusern in Hessen geschlossen...

Infoveranstaltung im Geburtshaus Marburg

Jana Schönemann
Jana Schönemann | Marburg | am 04.02.2014 | 92 mal gelesen

Marburg: Geburtshaus Marburg | Am Freitag lädt das Geburtshaus Marburg zu einem Informationsabend ein. Ab 17 Uhr führt eine Hebamme aus dem Team durch die Räume und informiert über das vielfältige Betreuungs- und Kursprogramm des Geburtshauses vor, während und nach der Geburt. Werdende Eltern und Interessierte können sich an diesem Tag unverbindlich über die Angebote informieren. Alle Leistungen können individuell auf jede Schwangere und jedes Elternpaar...

1 Bild

Hebammenpraxis in Thierhaupten eröffnet

Claus Braun
Claus Braun | Thierhaupten | am 06.01.2014 | 611 mal gelesen

Thierhaupten: Hebammenpraxis Miriam Wagner | Thierhaupten. Mit einem Tag der offenen Tür wurde am Sonntag, 5. Januar 2014, in Thierhaupten eine Hebammenpraxis eröffnet. Betrieben wird diese in der Meitinger Straße 2 von Miriam Wagner, die selbst eine wachechte Thierhaupterin ist. Miriam Wagner begann direkt nach dem Abitur im Jahr 2008 die Ausbildung zur Hebamme am Universitätsklinikum Erlangen, die sie im September 2011 mit dem Staatsexamen erfolgreich abschloss....

1 Bild

Landeplatz nur mit Sondergenehmigung

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Köln | am 25.08.2013 | 259 mal gelesen

Köln: Nippes | Schnappschuss

11 Bilder

Tut mir auf die schöne Pforte 2

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 13.07.2013 | 180 mal gelesen

Im Laufe des Lebens öffnen sich Türen, jedoch werden auch welche geschlossen. Dann gibt es Momente da werden wieder neue Türen geöffnet. Man geht durch unzählige Türen, fühlt sich gleich heimisch oder es bleibt einem alles fremd. Was ging nicht alles schon durch diese Türen ? Der Bräutigam der seine Liebste über die Schwelle trug, die Hebamme, die neues Leben auf diese Erde holte, die Bahre, die Menschen für die letzte Reise...

Hebammen, Entbindungs-, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen sollen in Netzwerke „Frühe Hilfen“ integriert werden

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 20.03.2013 | 107 mal gelesen

Mit dem Ausbau und der intensiven Pflege der Netzwerke „Frühe Hilfen“ wird dem bestmöglichen Schutz von Neugeborenen und Kleinkindern noch mehr Rechnung getragen. Davon ist Landrat Leo Schrell überzeugt. Deshalb widmet sich die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) beim Fachbereich Jugend und Familie am Landratsamt verstärkt dieser wichtigen Aufgabe. So sollen die vorhandenen Netzwerke durch Einbeziehung wichtiger...

1 Bild

Nach der Geburt ist vor der Geburt 1

Redaktion Groß-Umstadt
Redaktion Groß-Umstadt | Tuttlingen | am 02.07.2012 | 490 mal gelesen

Die meisten Geburten verlaufen völlig natürlich und unkompliziert. Doch es gibt immer Ausnahmefälle, bei denen die Neugeborenen aus verschiedenen Gründen direkt nach der Geburt in die Kinderklinik verlegt werden müssen, zum Teil dort auch intensivmedizinisch betreut werden. Daher kommt es immer wieder vor, dass sich Mutter und Kind nach einer schwierigen Geburt oder einem Not-Kaiserschnitt durch die sofortige Trennung fremd...

1 Bild

Claudia Jung: Angemessene Honorierung für Hebammen 1

Kreisverband FREIE WÄHLER Pfaffenhofen
Kreisverband FREIE WÄHLER Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 22.06.2012 | 219 mal gelesen

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Freie Wählerinnen und Freie Wähler, es ist die Notbremse zu ziehen. Die Hebammen kämpfen ums Überleben. Seit Jahren stagniert das Einkommen auf niedrigem Niveau, und zum 1. Juli werden die Prämien für die Berufshaftpflichtversicherung erhöht. Wieder einmal. Von derzeit 3700 auf 4200 Euro, ein Anstieg um 15 Prozent! Das ist zehnmal so viel wie im Jahr 2000. Die Versicherung macht...

2 Bilder

„Papa Bond“ – Bonding im Kreißsaal für Väter immer wichtiger

Redaktion Groß-Umstadt
Redaktion Groß-Umstadt | Tuttlingen | am 22.06.2012 | 499 mal gelesen

Das sogenannte Bonding fördert neuen Studien zufolge die soziale Bindung des Kindes und rückt deshalb auch für Krankenhäuser verstärkt in den Mittelpunkt. Deshalb achten bereits einige Krankenhäuser verstärkt darauf, dass der Hautkontakt so früh und ungestört wie möglich hergestellt wird. „Die intensive Nähe und Berührung zwischen Mutter und Kind stabilisiert sämtliche Umstellungsprozesse des Neugeborenen besser als viele...

1 Bild

HELFEN – UND VERARMEN? 7

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 19.06.2012 | 270 mal gelesen

Allein in den letzten drei Jahren haben 25 Prozent der freiberuflichen Hebammen die Geburtshilfe aufgegeben. Sie können sich ihre Arbeit einfach nicht mehr leisten. Während ihre Einnahmen seit Jahren nahezu stagnieren, haben sich die Beiträge für ihre berufliche Haftpflicht innerhalb von zehn Jahren verachtfacht. Zum 1. Juli verschärft sich die Situation erneut: Die Haftpflicht steigt von 3.700 auf 4.200 Euro jährlich. Bei...

1 Bild

Claudia Jung: Hebammen brauchen Unterstützung 1

Kreisverband FREIE WÄHLER Pfaffenhofen
Kreisverband FREIE WÄHLER Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 05.05.2012 | 480 mal gelesen

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Liebe Freie Wählerinnen und Freie Wähler, seit langem klagen freiberufliche Hebammen landesweit über ihre schlechte Vergütung und angesichts einer für Sommer 2012 zu erwartenden Berufshaftpflichtversicherungsprämie in Höhe von mehr als 4.200 Euro. Ein Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass selbständige Geburtshelferinnen 2010 im Durchschnitt auf einen Jahresumsatz von lediglich etwa 24.000 Euro...

1 Bild

5. Mai. Internationaler Tag der Hebamme. 5

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf | Amöneburg | am 04.05.2012 | 190 mal gelesen

In über 50 Ländern gedenkt man seit 1991 am 5. Mai jedes Jahr der Hebamme. Es ist ein sehr wichtiger Beruf und deshalb möchte man die Gesellschaft daran erinnern. Bis zum Jahr 2015 soll das Motto des Internationalen Hebammentages heißen: „ Mehr denn je benötigt die Welt Hebammen“. Auf dem Internationalen Hebammenkongress in den Niederlanden, wurde 1987 dieser Tag vorgestellt und über Vorschläge diskutiert. Bei der...

1 Bild

Internationaler Hebammentag

Franziska Müller
Franziska Müller | Hamburg | am 28.03.2012 | 240 mal gelesen

Der internationale Hebammentag wurde 1991 am 05. Mai ins Leben gerufen. Er wird mittlerweile in mehr als 50 Ländern begangen und dient dazu, Hebammen und ihre Arbeit zu ehren und auf die Bedeutung der Hebammen für die Gesellschaft hinzuweisen. Die Idee zu einem Internationalen Hebammentag wurde erstmals auf dem Internationalen Hebammenkongress 1987 in den Niederlanden vorgestellt, nachdem entsprechende Vorschläge in den...

2 Bilder

Hebamme des Jahres 2011 ist eine Günzburgerin!

Birgit Rembold
Birgit Rembold | Günzburg | am 18.01.2012 | 1146 mal gelesen

Gordana Landthaler wurde in der Zeitschrift „Leben und Erziehen“, die deutschlandweit erscheint, Ende letzten Jahres unter allen nominierten Hebammen in Deutschland auf Platz 1 gewählt. Dabei wusste sie nicht einmal, dass eine ihrer zufriedenen frischgebackenen Muttis, Silvia Hopfensitz, sie für diese Wahl nominiert hat. Gewählt haben sie dann die Leserinnen der Zeitschrift, die von ihrem Konzept und ihrer Arbeit überzeugt...