Höhlenforschung

23 Bilder

Unterwegs in den Höhlen des Ibergs bei Bad Grund im Harz 5

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Gittelde | am 28.09.2016 | 500 mal gelesen

Gittelde: Iberg-Höhlen | So mancher Harzbesucher hat vielleicht schon einmal den Hübichenstein, einen steil aufragenden Kalkfelsen auf den Höhen von Bad Grund, über steile Treppen erklommen und von dort oben neben einem großen Bronzeadler auf der zweiten Spitze des Doppelfelsens über die schöne Berglandschaft geschaut. Vermutlich hat er dabei nicht geahnt, dass sich tief unter ihm im Fels zwei Höhlen befinden, einst von Bergleuten auf der Suche nach...

1 Bild

Ganz schön verrückt! 30

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 06.07.2014 | 376 mal gelesen

Einem Höhlenforscher knallt in 1000 m Tiefe ein Felsbrocken auf den Kopf und verursacht ein Schädel-Hirn-Trauma. Unter schwierigsten Bedingungen und hohen Kosten wird er wieder an die Oberfläche gehievt. Kaum ist er auf dem Weg der Besserung, faselt er erneut vom nächsten Abenteuer - wieder in dieser Unglückshöhle. Wie verrückt ist das denn?! Diese verrückte Absicht mit "Forscherdrang" zu erklären, kann ich nicht...

5 Bilder

Fledermäuse kurz vorm Aufwachen

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 21.02.2014 | 119 mal gelesen

Gemeinsam mit Mitgliedern des Landesverbandes für Höhlen- und Karstforschung kontrollierten Aktive der NAJU Frankenberg Mitte Februar 34 Höhlen, Bergwerkstollen und Gewölbekeller im Landkreis, um die Zahl der dort überwinternden Fledermäuse mit Sondergenehmigung des Landes Hessen zu ermitteln. Dabei stellen die Forscher fest, dass sich viele Fledermäuse schon in der Aufwachphase befinden. Insgesamt wurden 308 Tiere, davon...

1 Bild

Mit Höhlenforschern unterwegs zu den Fledermaus-Schlafplätzen

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 04.03.2013 | 173 mal gelesen

Mitte Februar waren Mitglieder der Frankenberger Naturschutzjugend wieder an einem Wochenende unter Tage unterwegs. Gemeinsam mit den Aktiven des Landesverbandes für Höhlen- und Karstforschung wurden die Fledermaus-Winterquartiere im Landkreis besucht. Dabei wurden die schlafenden Tiere bestimmt und gezählt. In insgesamt 23 Quartieren wurden über 300 Fledermäuse festgestellt. Im besten Quartier wurden 88 Tiere, darunter 66...

1 Bild

Höhlenforschung für den Naturschutz

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 10.10.2010 | 267 mal gelesen

Höhlen sind Lebensraum vieler seltener und spezialisierter Tierarten. Daher sind viele Höhlen als europäische Schutzgebiete nach der FFH-Richtlinie ausgewiesen. Sie werden in regelmäßigen Abständen vom Landesverband für Höhlen- und Karstforschung im Auftrag des Landes Hessen untersucht. Im Mittelpunkt steht die Biospeläologie, d.h. die Erforschung der Lebewesen in Höhlen. Zwei Naturhöhlen in Waldeck-Frankenberg werden in...