Evakuierung

Waldbrannt bei Potsdam 5

Francis Bee
Francis Bee | Potsdam | am 26.07.2018 | 138 mal gelesen

Potsdam: Fichtenwalde | Bei Potsdam brennt der Wald ... Link Im Landkreis Potsdam-Mittelmark ist Donnerstagmittag nach Angaben der Feuerwehr "ein sehr großer Waldbrand" ausgebrochen. Wie die Leitstelle Brandenburg an der Havel am Nachmittag dem rbb sagte, brennt es in der Nähe von Fichtenwalde. "Alles, was wir haben, ist dahin unterwegs", so eine Sprecherin. Nach ersten Erkenntnissen soll der Wald auf einer Fläche von 50 bis 60 Hektar brennen....

5 Bilder

Bombenstimmung beim Silvestertauchen

Freunde der Wasserwacht Königsbrunn
Freunde der Wasserwacht Königsbrunn | Königsbrunn | am 31.12.2016 | 92 mal gelesen

Bei -4°C trafen sich auch 2016 wieder zahlreiche Rettungstaucher zum traditionellen Jahresabschluss am Ilsesee. Die knapp 70 Ehrenamtlichen, bestehend aus Mitgliedern der Ortsgruppen Aichach, Aindling, Augsburg-West, Dinkelscherben, Friedberg, Haunstetten, Königsbrunn, Langweid, Meitingen, Mering, Schwabmünchen, Stadtbergen, Vertretern der Kreiswasserwacht Augsburg-Land sowie den Kollegen der DLRG Leipheim und Ulm, freuten...

3 Bilder

Vom Vorstandsvorsitzenden bis zum Koch ….. jeder half mit

Michael Ackermann
Michael Ackermann | Friedberg | am 29.12.2016 | 38 mal gelesen

Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg | Evakuierung von 120 Seniorinnen und Senioren wegen Bombenfund in Augsburg am 1. Weihnachtsfeiertag Auch Stefan Hintermayr traf als Einrichtungsleiter der Seniorenheime Herrenbach und Friedberg die Festlegung der Schutzzone schwer. Bedeutete dies doch eine enorme Belastung für alle Bewohner, kurz entschlossen entschied sich der Bezirksverband der AWO Schwaben e. V., die Evakuierung aus eigenen Kräften zu stemmen, um den...

1 Bild

Fliegerbombe in Augsburg: So läuft die Megaevakuierung ab

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Nürnberg | am 23.12.2016 | 304 mal gelesen

Am Dienstag wurde bei Baurbeiten in der Jakobervorstadt in Augsburg eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Da aufgrund des hohen Gewichts von 1,8 Tonnen eine potentielle Gefahr ausgeht, müssen am 25. Dezember 54.000 Anwohner im Umkreis von 1,5 Kilometern evakuiert werden. Die wichtigsten Infos zur Evakuierung findet ihr hier. Auch wenn das Gewicht der britischen Fliegerbombe in Augsburg nachträglich von den...

4 Bilder

Entschärfung der Fliegerbombe in Augsburg: Wer ist betroffen? Gibt es aktuelle Bilder? 3

Alexander Steichele
Alexander Steichele | Augsburg | am 22.12.2016 | 689 mal gelesen

Am 25. Dezember wird die Fliegerbombe entschärft, die am Dienstag bei Bauarbeiten in der Augsburger Jakoberwallstraße gefunden wurde. In einem Umkreis von 1.500 Metern müssen daher alle Anwohner ihre Häuser und Wohnungen verlassen und müssen den ersten Weihnachtsfeiertag woanders feiern. Sind myheimat-Nutzer aus Augsburg auch von der Evakuierung am 25. Dezember betroffen? Schildert uns eure Perspektive und was ihr von der...

3 Bilder

Fliegerbombe in Augsburg: Innenstadt wird an Weihnachten evakuiert! 6

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Augsburg | am 21.12.2016 | 5194 mal gelesen

Augsburg: Jakoberwallstraße | In der Jakobervorstadt in Augsburg wurde am Dienstag eine 1,8 Tonnen schwere Fliegerbombe gefunden. Die Stadt Augsburg teilte am Mittwoch in einer Pressekonferenz mit, dass am 25. Dezember 54.000 Menschen für die Entschärfung der Fliegerbombe aus der Innenstadt evakuiert werden müssen. 54.000 Menschen aus 32.000 Haushalten in der Augsburger Innenstadt müssen am ersten Weihnachtsfeiertag ihr Zuhause verlassen. Im Zuge der...

1 Bild

Hannover: FKK-Villa muss wegen Fliegerbombe geräumt werden!

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Hannover-Ahlem | am 30.06.2016 | 192 mal gelesen

Am Mittwoch Nachmittag musste in Hannover eine FKK-Villa im Stadtteil Linden wegen einer Bombe evakuiert werden. Anstatt den Abend nackt im Sex-Kino oder am Pool zu verbringen, verließen die Damen gegen bereits um 19 Uhr angezogen die Freikörperkultur-Einrichtung am Güterbahnhof. Auslöser für die Evakuierung war eine 250-Kilo-Fliegerbombe, die Mittwoch Mittag bei Bauarbeiten an der Elfriede-Paul-Allee in Linden gefunden...

Bewohner alarmieren Feuerwehr nach Auslösung des Gas- / CO-Melders

André Oestreich
André Oestreich | Laatzen | am 27.12.2015 | 67 mal gelesen

Laatzen: Hildesheimer Str. | In einem Reihenendhaus an der Hildesheimer Str. in Gleidingen schlug am 26. Dezember der Gas- / CO-Melder an, wobei durch die Bewohner jedoch kein Gasgeruch wahrzunehmen war. Die um 18:26 Uhr zur Erkundung der Lage alarmierte Gleidinger Feuerwehr stellte eine erhöhte CO-Konzentration fest, woraufhin die Messkomponente aus Laatzen hinzualarmiert wurde. Die Feststellung der erhöhten Werte machte eine Evakuierung des betroffenen...

4 Bilder

Zweite Evakuierung innerhalb weniger Tage - Johanniter aus Wunstorf unterstützen bei Bombenräumung in Hannover

Timo Brüning
Timo Brüning | Wunstorf | am 19.09.2014 | 627 mal gelesen

Die Johanniter aus Wunstorf, Langenhagen und Ronnenberg haben gestern gemeinsam mit den Johannitern aus Hannover und anderen Hilfsorganisationen die Evakuierung von 10 000 Menschen aus den Stadteilen Hannover-List und Vahrenwald unterstützt. Bei Bauarbeiten war am Morgen eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe entdeckt worden. In einem Radius von einem Kilometer um den Fundort mussten die Einwohner ihre Wohnungen verlassen....

Bombenräumung in Seelze - mit Kommunikationsmängeln 2

Petra Scholl
Petra Scholl | Seelze | am 14.09.2014 | 159 mal gelesen

Seelze: Seelze | Die Bombenräumung war eine logistische Herausforderung, allerdings hat es sich Seelze schwerer gemacht als nötig. Der Grund liegt in der fehlenden Kommunikation. Man kann trotz Fernsehen und Internet nicht davon ausgehen, daß die Menschen automatisch informiert sind, wie es Bürgermeister Schallhorn getan hat. An meinem Rechner ist kein Fenster aufgepoppt "achtung Bombenräumung" - man muß die Menschen schon mit...

1 Bild

Bombenfund nahe der Kopernikusschule

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Köln | am 15.01.2014 | 740 mal gelesen

Köln: Porz-Eil | Heute Mittag wurden Passanten vom Ordnungsamt der Stadt Köln gebeten, das Gefahrengebiet um die Kopernikusschule Köln-Porz/Eil zu meiden und dieses auf dem schnellsten Wege wieder zu verlassen. Der Grund ist der Fund einer 5 Zentner Bombe aus dem zweiten Weltkrieg. Immer wieder werden diese und auch Luftminen in und um Köln gefunden. Zur Zeit ist die Bevölkerung was diese Funde angeht sensibilierter als sonst, denken die...

4 Bilder

Brandschutzübung im Altenheim

Henk Bison
Henk Bison | Barsinghausen | am 22.10.2013 | 597 mal gelesen

Brandschutzübung im Altenheim "Vor meinem Zimmer ist alles verqualmt" So lautete um 14:06 Uhr der Notruf einer Bewohnerin. Diese Meldung war der Auftakt einer gemeinsamen Brandschutzübung des Brigittenstiftes, der Feuerwehr und des ASB in Barsinghausen. Gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung kamen mehrere Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Barsinghausen, die Feuerwehr Bad Nenndorf, 2 Rettungswagen und ein Notarzt zum Einsatz....

1 Bild

Blitzeinschlag in Northen

Axel Bieber
Axel Bieber | Gehrden | am 28.07.2013 | 405 mal gelesen

Gehrden: Hannoversche Straße | Heute Morgen um 3:12 Uhr wurde die Feuerwehr, wegen eines Blitzeinschlages in Northen alarmiert. Insgesamt waren circa 50 Einsatzkräfte mit insgesamt fünf Fahrzeugen vorgefahren. Da kein Brand festzustellen war, ließen sich die Feuerwehrleute von Bewohnern beschreiben was geschehen war. Nach einem Einschlag bemerkte ein Bewohner eine Glühen unter einem Heizkörper und anschließend Brandgeruch. Die Feuerwehr evakuierte die...

1 Bild

Aktuell Kommentiert: Verhalten der Stadt Lehrte bei der Evakuierung 5

Lars Klingenberg
Lars Klingenberg | Lehrte | am 09.07.2013 | 561 mal gelesen

In meiner Persönlichen Kolumne hier bei Myheimat.de werde ich in unregelmäßigen Abständen, aktuelles aus Lehrte und Umgebung kommentieren. Alles was ich im Rahmen dieser Kolumne schreibe, spiegelt Meine Meinung und in manchen Fällen auch die Meinung vieler andere wieder, die sich gerne an der Diskussion via Kommentarfunktion beteiligen dürfen. Ich wünsche mir aber eine Sachliche und Faire Diskussion, sollten Angriffe gegen...

1 Bild

Hochwasser in Sachsen – Lage an den Deichen ist problematisch

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Dresden | am 05.06.2013 | 438 mal gelesen

Das Hochwasser nimmt immer schlimmere Ausmaße in Sachsen: Die Angst vor Dammbrüchen steigt, Menschen müssen evakuiert werden und die Pegel der Flüsse steigen weiter und weiter. Nur an wenigen Orten ist von einer Entspannung der Lage zu sprechen. Besonders die Stabilität des Damms in Bitterfeld und der Pegel der Elbe in Schöna bereiten große Schwierigkeiten. Besonders schwierig ist die Lage in der Stadt Bitterfeld: Seit...

1 Bild

10 Tipps zum Thema Hochwasser 1

Christian Gruber
Christian Gruber | News | am 03.06.2013 | 390 mal gelesen

Ganz Deutschland ist ja gerade von Hochwasser betroffen. Hier habe ich einmal 10 Tipps gesammelt, was vor, bei und nach Hochwasser getan werden kann oder sollte. Hoffentlich geht es bald vorüber, sodass nicht noch mehr Menschen von den Überflutungen betroffen sind! 1. Wenn Sie betroffen sind, dann sind das auch Ihre Nachbarn. Helfen Sie sich gegenseitig und sprechen Sie Notzeichen ab. Wenn Sie außerdem erst vor kurzem in...

Bombe in Ulm war ein Blindgänger: Züge fahren planmäßig

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Ulm | am 07.11.2012 | 3535 mal gelesen

Eine Bombe sorgt für Chaos am Ulmer Bahnhof. Die deutsche Bahn erklärt in einer Pressemitteilung, dass der Verdacht besteht, es könne eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg im Bereich des Hauptbanhhofs in Ulm liegen. Der Zugverkehr sollte deswegen zeitweise eingestellt werden. Bei einer Untersuchung des Kampfmittelbeseitigungsdienstes stellte sich die Bombe als Blindgänger heraus. Entwarnung für den Ulmer Bahnhof...

Giftwolke: Katastrophenalarm in Bad Fallingbostel

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Fallingbostel | am 16.10.2012 | 388 mal gelesen

Ein Chemieunfall hat am Montag im niedersächsischen Bad Fallingbostel für Katastrophenalarm gesorgt. Eine Giftwolke breitete sich über dem Gelände des Lebensmittelherstellers Kraft Foods aus, weswegen im Umkreis eine Evakuierung vorgenommen wurde, bei der bereits rund 1800 Menschen ihre Häuser verlassen mussten. Durch den Versuch des Lebensmittelkonzerns Kraft Foods, einen Betriebsunfall zu entschärfen, passierte das...

1 Bild

Bombendrohung in Erfurt: Schule evakuiert, dann Entwarnung

Franziska Müller
Franziska Müller | Erfurt | am 26.09.2012 | 313 mal gelesen

An einer Erfurter Schule ging eine Bombendrohung ein. Das Gebäude wurde sofort evakuiert, die Polizei befindet sich im Großeinsatz. Nach eineinhalb Stunden gaben die Beamten Entwarnung: Es wurde keine Bombe gefunden. Es handelte sich wohl um einen Scherzanruf. Der Anrufer wurde noch nicht identifiziert. In Erfurt, der Landeshauptstadt von Thüringen, musste eine Schule evakuiert werden, nachdem eine Bombendrohung einging....

Oestrich-Winkel: Giftgas tritt aus Schaumstofffabrik aus

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Oestrich-Winkel | am 14.08.2012 | 499 mal gelesen

Nach einem Unfall in einer Schaumstofffabrik in Oestrich-Winkel am Montag entwickelte sich eine blausäurehaltige, hochgiftige Gaswolke, die mehrere Feuerwehrmänner verletzte. Das Gebiet musste evakuiert werden, mehr als 500 Einsatzkräfte versuchten stundenlang, die Situation unter Kontrolle zu bringen. Nach der Entwarnung am Montagabend wurde am Dienstagmorgen festgestellt, dass das giftige Gas in der Nacht weiter...

Rätselhafter Brand im Klinikum Ettenheim fordert ein Todesopfer

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Ettenheim | am 20.07.2012 | 1233 mal gelesen

Als die Feuerwehr heute Nacht die Einsatzstelle, das Krankenhaus in Ettenheim, erreicht, steht ein Zimmer in Flammen. Auch wenn das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht wird, kommt für eine Frau jede Hilfe zu spät: Die 57-Jährige wird tot aufgefunden. Ein Feuerwehreinsatz Bild: s.media/pixelio.deGegen 2:15 Uhr am Freitagmorgen alarmiert die Brandmeldeanlage des Klinikums die Feuerwehren Ettenheim und Lahr. Rund 300...

Bombe auf dem Campus – Evakuierung an der Uni Kassel

Michael Staub
Michael Staub | Wolfsburg | am 13.12.2011 | 896 mal gelesen

Ein Bombenfund sorgt seit Montagabend für Furore an der Uni Kassel. Bei den Bauarbeiten am Campuscenter wurde eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Seit 11 Uhr versucht der Kampfmittelräumdienst Hessen, die Bombe zu entschärfen. Da die Bombe allerdings vier Meter tief im Boden steckt, wird der Campus rund um die Baustelle „Hörsaal – Campuscenter“ an Moritzstraße und Arnold-Bode-Straße evakuiert. Die Polizei hat die...

3 Bilder

EINE NEUE VULKANINSEL FÜR DIE KANAREN? 25

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 27.10.2011 | 1553 mal gelesen

La Restinga, El Hierro. In den letzten Monaten hat sich die vulkanische Aktivität sowohl am Meeresboden als auch unter der Insel El Hierro selbst, ständig verstärkt. Tausende von kleinen Beben, die jedoch meist unter der menschlichen Wahrnehmungsgrenze lagen, wurden unter der westlichsten Kanareninsel gemessen,. Immerhin hat sich die Nordostspitze der Insel inzwischen um einen halben Zentimeter gehoben und im Süden wurde der...

1 Bild

Kampfmittelräumdienst muss am Freitag Bombe entschärfen 2

Sven Warnecke
Sven Warnecke | Langenhagen | am 31.03.2011 | 1237 mal gelesen

Langenhagen: Schulenburg | Nein, das ist kein Aprilscherz – das Thema ist viel zu brisant, berichtet die Nordhannoversche Zeitung in ihrer Freitagsausgabe: Heute müssen etwa 2000 Menschen in Schulenburg und Teilen Engelbostels sowie des Gewerbegebiets Godshorn ab 16 Uhr für eine Bombenentschärfung ihre Wohnungen im Umkreis von 1000 Metern um den Fundort verlassen. Das teilte am Donnerstagabend die Langenhagener Stadtverwaltung mit. Die Fliegerbomben...

4 Bilder

Operation "Pegasus" - Glückliches Ende einer Evakuierung aus Libyen 4

Bernd Stache
Bernd Stache | Neustadt am Rübenberge | am 06.03.2011 | 623 mal gelesen

Auf dem Fliegerhorst Wunstorf bei Hannover fand am Samstag, 5. März 2011, die militärische Evakuierungsoperation „Pegasus“ ein glückliches Ende. Alle an der Evakuierung beteiligten Einsatzkräfte der Bundeswehr zur Rettung deutscher und EU-Staatsbürger aus Libyen kehrten wohlbehalten zurück. Nach Beginn der Unruhen in Libyen Mitte Februar hatte die Bundeswehr zunächst 130 EU-Bürger, unter ihnen 103 Deutsche, aus Tripolis...