die

2 Bilder

Jede Stimme zählt - Unterstützen Sie Augsburgs Kanusportler durch Ihr Voting

Christian Doser
Christian Doser | Augsburg | am 11.01.2015 | 159 mal gelesen

Augsburg: Goldener Saal im Rathaus | Mit den “World Paddle Awards” hat nun erstmals auch der Kanusport seine "Oscars". Die herausragenden Athleten, Athletinnen und Leistungen im internationalen Kanusport des Jahres 2014 sollen gewürdigt werden. Das öffentliche Voting per Online-Abstimmung findet bis 18. Januar 2015 unter www.worldpaddleawards.comstatt. Die Premiere der Sieger-Zeremonie findet am 9. Mai 2015 in Augsburg statt. Unser besonderer Augenmerk liegt...

3 Bilder

Die Bank 16

Nicole Käse
Nicole Käse | Wunstorf | am 11.11.2014 | 191 mal gelesen

Sie lädt zum Verweilen ein, zu zweit oder auch allein. Man kann sie das ganze Jahr nutzen, um Platz nehmen zu können, muss man sie ab und an mal putzen. Keiner hat sich da niedergelassen, es ist nicht zu fassen. Sie steht in einem schönen Park und kostet keine Mark. Wer da sitzt und die Ohren spitzt, der hört den Klang der Natur ohne Alltagsgeräusche - ganz pur. (eigene Gedanken)

1 Bild

Der Spitzname von Rosenthal bei (Frankenberg)

felix nawrotzki
felix nawrotzki | Hatzfeld (Eder) | am 16.03.2014 | 102 mal gelesen

In Rosenthal leben die "Doppelwürste",Dort "sein se 'n bißchen vornehmer" als andernorts.Man sagte,in Rosenthal würden drei Sprachen gesprochen, Hochdeutsch (von den Beamten in Kirche,Forst und Gericht).Platt und eine Zwischensprache,die wohl dem Bemühen entsprang,das heimische Platt ins Hochdeutsch zu übersetzen.Auch nennt man die Rosenthaler "Wühler",während man manche Frauen dort als "Latzien" bezeichnete,Frauen,die...

4 Bilder

Leben in Freiheit ohne Not und Furcht: DIE LINKE Ortsverband Kirchhain und Ostkreis informiert:

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 09.12.2013 | 529 mal gelesen

Kirchhain: DIE LINKE | Morgen wird der 65. Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte begangen, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Menschenrechte sind keine Rechte, die man sich verdienen muss. Das trifft auf alle Menschenrechte zu - bürgerliche, politische, kulturelle, wirtschaftliche, soziale und auch...

3 Bilder

DIE LINKE Ortsverband Kirchhain und Ostkreis berichtet: Schöner Schein trügt massiv 1

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 30.10.2013 | 198 mal gelesen

Kirchhain: DIE LINKE | »Die guten Nachrichten glitzern nur so in der Herbstsonne: Erstmals mehr als 42 Millionen Erwerbstätige in Deutschland, der Herbstaufschwung ist da und die offizielle Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,801 Millionen. Es gäbe eigentlich nichts zu meckern, würde der schöne Schein nicht massiv trügen«, so Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn zur Lage auf dem Arbeitsmarkt. DIE LINKE hat auch in diesem Monat nachgerechnet: Ganz...

3 Bilder

Europa braucht eine humane Asylpolitik 6

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 13.10.2013 | 305 mal gelesen

Kirchhain: DIE LINKE | DIE LINKE Ortsverband Kirchhain und Ostkreis berichten: Wieder kenterten am Wochenende vor der Insel Lampedusa Boote mit Flüchtlingen. Wieder berichten Medien über unendliches Leid und Tote, doch an der inhumanen Asylpolitik der Bundesrepublik und der Europäischen Union ändert sich nichts. Dazu erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping: Nach der Katastrophe von Lampedusa fordern Experten eine...

1 Bild

Stadtallendorf/Marburg: Enough is enough

Walter Munyak
Walter Munyak | Berlin | am 30.08.2013 | 254 mal gelesen

Berlin: DIE LINKE | Die Partei DIE LINKE unterstützt konkrete Solidarität mit russischen Lesben, Schwulen, Trans* und Intersexuellen vor Olympia 2014 in Sotschi. Klaus Lederer, Mitglied des Parteivorstandes und Berliner LINKE-Landesvorsitzender, erklärt: Am kommenden Sonnabend ruft die Initiative "Enough is enough" in Berlin zu einer großen Demonstration auf, um vor den XXII. Olympischen Winterspielen in Sotschi, die am 7. Februar 2014...

1 Bild

Stadtallendorf/Marburg: Niedrigere Strompreise könnten längst Realität sein 1

Walter Munyak
Walter Munyak | Marburg | am 19.08.2013 | 118 mal gelesen

Marburg: Die Linke | „Die SPD meldet sich im Wahlkampf mit einem Knall zur Strompreisexplosion. Das kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Rot und Grün genau wie Schwarz-Gelb der Entwicklung am Strommarkt viel zu lange tatenlos zugesehen haben", erklärt Caren Lay, stellvertretende Parteivorsitzende und Mitglied im Spitzenteam der LINKEN zur Bundestagswahl, zum heutigen Wahlkampfauftritt von Steinbrück und Machnig. Der Vorschlag der...

2 Bilder

Stadtallendorf/Marburg/Ägypten: Armee will Revolution in Blut ersticken

Walter Munyak
Walter Munyak | Marburg | am 19.08.2013 | 123 mal gelesen

Marburg: Ägypten | "Armee und Polizei haben gestern in Ägypten ein Massaker verübt. Ich verurteile das gewalttätige Vorgehen gegen Demonstranten", sagt Christine Buchholz, Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand der Partei DIE LINKE. Sie erklärt weiter: Die Räumung der von Anhängern des gestürzten Präsidenten Mursi besetzten Plätze zielt nicht nur auf die Zerschlagung der Muslimbruderschaft ab, sondern richtet sich gegen die Demokratie...

2 Bilder

DIE LINKE Kirchhain und Ostkreis informiert: Blockupy! Gegen Bankenmacht und Sparpolitik

Walter Munyak
Walter Munyak | Stadtallendorf | am 07.05.2013 | 182 mal gelesen

Stadtallendorf: Die Linke | Die Verbotsorgien von Innenminiser Rhein und der Stadt Frankfurt sind gescheitert. Zigtausende protestierten in „Bankfurt“ gegen Krise, Krieg und Kapital. Sie ließen sich nicht einschüchtern, nahmen selbstbewusst, kreativ und friedlich ihr Recht auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit wahr. DIE LINKE als aktive Kraft im Blockupy-Bündnis konnte viel Mut schöpfen. 25.000 Menschen aus einem breiten politischen...

1 Bild

Große Augsburger Prunksitzung 1

Johannes Dietrich
Johannes Dietrich | Augsburg | am 31.01.2013 | 718 mal gelesen

Augsburg: Kongress am Park | Am Sonntag, 3. Februar, findet ab 14 Uhr die Augsburger Prunksitzung im Kongress am Park statt. Ein buntes Programm aus Gardetänzen, Sketchen und Büttenreden bietet die „Künstlervereinigung Augsburger Prunksitzung“ in Zusammenarbeit mit der AWO. Bei der Künstlervereinigung handelt es sich um die Künstler, die auch an diesem Nachmittag auftreten. Mit dabei sind Toni Lagger als „Stoinerner Ma“, Christl vom...

3 Bilder

Gesundheitspolitik und Öffentlicher Dienst: Uniklinikum zurück zum Land! Breite Bewegung für „unser Klinikum“ in Marburg und Gießen ist entstanden 3

Walter Munyak
Walter Munyak | Marburg | am 04.10.2012 | 769 mal gelesen

Marburg: UKGM-Standort Marburg | Beschäftigte und Patient/innen waren gezwungen, in den Nachrichten zu verfolgen, wie die Zukunft der Gesundheitsversorgung einer ganzen Region an der Börse entschieden wurde. Vorerst scheint Fresenius die Übernahmeschlacht verloren zu haben. Doch eine Besserung ist nicht in Sicht. Auf Wunsch der Konzernleitung von Rhön soll nun die Beratungsgesellschaft McKinsey die Begründung für weitere Stellenkürzungen...

1 Bild

Übernahme der Rhön-AG durch Fresenius: „Rückkauf jetzt!“ bleibt aktuell 3

Walter Munyak
Walter Munyak | Marburg | am 04.09.2012 | 511 mal gelesen

Marburg: UKGM-Standort Marburg | Nach längerem Hin und Her scheint die Übernahme der Rhön-AG durch Fresenius zunächst vom Tisch. Dazu erklären die Kreisvorsitzenden der LINKEN Marburg- Biedenkopf Birgit Schäfer-Biver und Jan Schalauske: „Unabhängig vom Scheitern der Übernahmepläne bleibt der Rückführung des UKGM zum Land eine zentrale Forderung.“ Der Machtpoker der vergangenen Tage habe erneut gezeigt, wie die Gesundheitsversorgung einer...

1 Bild

Der Sachsenring - Faszination einer Rennstrecke -- "Der Osten - Entdecke wo du lebst": Sendung am Dienstag, 10.07.2012, 20.45 Uhr, MDR FERNSEHEN 2

Volker Dau
Volker Dau | Leipzig | am 09.07.2012 | 241 mal gelesen

Leipzig: MDR | Der Sachsenring - Faszination einer Rennstrecke -- "Der Osten - Entdecke wo du lebst": Sendung am Dienstag, 10.07.2012, 20.45 Uhr, MDR FERNSEHEN Hohenstein-Ernstthal: Sachsenring | Der Sachsenring - Faszination einer Rennstrecke "Der Osten - Entdecke wo du lebst": Sendung am Dienstag, 10.07.2012, 20.45 Uhr, MDR FERNSEHEN Sicherlich ein Beitrag, der für jeden Motorsport-Fan in Ost und West ein Augenschmaus sein wird....

4 Bilder

Kirchhain: Info-Stand zum Thema: STOP Wohnungs-Monopoly

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 21.05.2012 | 538 mal gelesen

Kirchhain: Bahnhofstr | Die Absicht der hessischen Landesregierung, die Wohnungsbaugesellschaft Nassauische Heimstätte/WohnStadt zu privatisieren stößt auf breiten Widerstand der Bevölkerung. Zum jetzigen Zeitpunkt haben schon mehr als 15000 Menschen den gemeinsamen Aufruf des DGB und des Deutschen Mieterbunds mit ihren Unterschriften unterstützt. Auch in Kirchhain und Stadtallendorf, wo zusammen mehr als 1300 Wohnungen vom Verkauf bedroht...

2 Bilder

Abzocke in Ausländerbehörden beenden!Gebühren für Aufenthaltstitel bei türkischen Staatsangehörigen verstoßen gegen das EU-Türkei-Assoziationsrecht!

Walter Munyak
Walter Munyak | Stadtallendorf | am 18.05.2012 | 569 mal gelesen

„Die hohen Gebühren für die neuen elektronischen Aufenthaltstitel sind europarechtswidrig und dürfen so nicht l Das ergibt sich aus der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) und wurde kürzlich vom Verwaltungsgericht in Aachen bestätigt. Die Bundesregierung und die Bundesländer müssen diese unrechtmäßige Praxis sofort einstellen! Den Betroffenen empfehle ich, Widerspruch einzulegen und für ihre Rechte zu...

3 Bilder

Stadtallendorf: DIE LINKE braucht eine erkennbare, klare Linie für soziale Gerechtigkeit und Frieden

Walter Munyak
Walter Munyak | Stadtallendorf | am 17.05.2012 | 243 mal gelesen

Zur Beratung des geschäftsfuhrenden Parteivorstands mit den Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE, erklären Heidemarie Scheuch-Paschkewitz, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Hessen, und Achim Kessler, stellvertretender Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen: „Sinkende Reallöhne und Renten, Leiharbeit, Löhne, die zum Leben nicht ausreichen, haben die Lebenssituation vieler Menschen in den letzten Jahren...

3 Bilder

Marburger Partnerstadt Eisenach

Walter Munyak
Walter Munyak | Eisenach | am 13.05.2012 | 283 mal gelesen

Eisenach: Magistrat | In der Marburger Partnerstadt Eisenach ist am vergangenen Sonntag Katja Wolf (DIE LINKE) zur Oberbürgermeisterin gewählt worden. In einer Stichwahl konnte sich Wolf gegen einen CDU-Kandidaten durchsetzen. Dazu erklären die Kreisvorsitzenden der LINKEN Marburg-Biedenkopf, Birgit Schäfer-Biver und Jan Schalauske: Der Kreisvorstand der LINKEN Marburg-Biedenkopf gratuliert Katja Wolf sehr herzlich zu ihrer Wahl...

3 Bilder

Stadtallendorf+Marburg/Lahn: Aufhebung von Hartz-IV-Sanktionen gescheitert! Sören Bartol (SPD) stimmt für weiteren Druck auf Bedürftige 12

Walter Munyak
Walter Munyak | Marburg | am 26.04.2012 | 761 mal gelesen

Marburg: DIE LINKE KV Mbg-Bied | Zur heutigen Abstimmung im Bundestag über die Aufhebung von Sanktionen bei Hartz-IV erklären die Vorsitzenden des Kreisverbandes DIE LINKE Marburg-Biedenkopf Birgit Schäfer-Biver und Jan Schalauske: Die Fraktion DIE LINKE im Bundestag wollte die Sanktionen bei Hartz-IV und der Sozialhilfe abschaffen. Am heutigen Donnerstag lehnte der Bundestag in namentlicher Abstimmung den Antrag der Fraktion DIE LINKE "Sanktionen im...

2 Bilder

Stadtallendorf/Wetzlar: Erneut Attacke auf Parteibüro der LINKEN 2

Walter Munyak
Walter Munyak | Wetzlar | am 09.04.2012 | 377 mal gelesen

Wetzlar: Parteibüro | Mit einem Pflasterstein ist in der Nacht zu Karfreitag (6. April) gegen 2.10 Uhr erneut das Schaufenster des Parteibüros der Linken in der Sandgasse in Wetzlar eingeworfen worden. Zeugen haben den Vorfall beobachtet, daraufhin wurden fünf Tatverdächtige festgenommen, sagte am Samstag ein Polizeisprecher. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund. Bereits in der Nacht vom...

10 Bilder

InfoStand Stadtallendorf: Die Nassauische muss bleiben! Gegen den Verkauf der Nassauischen Heimstätte! Kein Verkauf der Nassauischen Heimstätte – bezahlbare Wohnungen für Alle! 1

Walter Munyak
Walter Munyak | Stadtallendorf | am 05.03.2012 | 490 mal gelesen

Stadtallendorf: Niederkleiner Strasse | Wir wollen bezahlbare Wohnungen fur alle sichern und lehnen den angekundigten Verkauf der Nassauischen Heimstätte ab. Der Verkauf von Wohnungen bedeutet höhere Mieten, denn der Kaufpreis muss von den Mieterinnen und Mietern bezahlt werden. Ohne die Nassauische Heimstätte gibt es keine guünstigen Mietwohnungen fur Mieterinnen und Mieter mit kleinen und kleinsten Einkommen mehr. Ohne günstige Wohnungen steigen die Mieten...

1 Bild

Die Nassauische muss bleiben! Gegen den Verkauf der Nassauischen Heimstätte 1

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 01.03.2012 | 569 mal gelesen

Kirchhain: Bahnhofstr | Kein Verkauf der Nassauischen Heimstätte – bezahlbare Wohnungen fur Alle! Wir wollen bezahlbare Wohnungen fur alle sichern und lehnen den angekundigten Verkauf der Nassauischen Heimstätte ab. Der Verkauf von Wohnungen bedeutet höhere Mieten, denn der Kaufpreis muss von den Mieterinnen und Mietern bezahlt werden. Ohne die Nassauische Heimstätte gibt es keine gunstigen Mietwohnungen fur Mieterinnen und Mieter mit...

1 Bild

Marburg: Kahlschlag am Uniklinikum verhindern!

Walter Munyak
Walter Munyak | Marburg | am 01.03.2012 | 383 mal gelesen

Marburg: UniKlinikum | Die Geschäftsführung der Rhön-Klinikum AG will am Universitätsklinikum Gießen-Marburg in naher Zukunft 500 Arbeitsplätze streichen. Dazu erklären die Vorsitzenden des Kreisverbandes DIE LINKE Marburg-Biedenkopf Birgit Schäfer-Biver und Jan Schalauske: „Der geplante Stellenabbau schadet den Menschen in Stadt und Landkreis und muss unbedingt verhindert werden.“ Die Begründung für den Personalabbau halten Schäfer-Biver und...

1 Bild

Solidarität mit den Warnstreiks der Busfahrer! Plus 1,50€ ist das Mindeste!

Walter Munyak
Walter Munyak | Marburg | am 01.03.2012 | 374 mal gelesen

Marburg: stadtwerke | Zu den Warnstreiks der Marburger Busfahrer erklärt Jan Schalauske, Kreisvorsitzender der LINKEN Marburg-Biedenkopf und Stadtverordneter der Marburger Linken: „Heute stehen in Marburg die Busse still und das ist auch notwendig. Es muss endlich Schluss sein mit niedrigen Löhnen bei den Busfahrern. Von Arbeit muss man leben können. Daher ist die Forderung nach 1,50 Euro mehr die Stunde mehr als berechtigt.“ Schalauske...