Buchrezension

1 Bild

HISTORISCHER KRIMI_"Die Hafenärztin_Ein Leben für die Freiheit der Frauen" HENRIKE ENGEL

Christina Schön 'tinika'
Christina Schön "tinika" | Syke | am 06.02.2022 | 20 mal gelesen

Ehrlich, erst hatte ich unter dem Buchtitel "Die Hafenärztin" einen schnulzigen Ärztin-Roman vermutet. Großer Irrtum! Hinter Autorin Henrike Engels historischer Geschichte "Ein Leben für die Freiheit der Frauen" verbirgt sich ein spannender Krimi! Dahin der Handlungsort spielt in Hamburg, im Jahre 1910: Als junges Mädchen wandert Anne Fitzpatrick mit ihren Eltern aus nach England. Dort bereits arbeitet sie als Ärztin und ist...

1 Bild

KRIMI_"In ewiger Freundschaft" NELE NEUHAUS

Christina Schön 'tinika'
Christina Schön "tinika" | Syke | am 19.01.2022 | 32 mal gelesen

Endlich wieder im Einsatz! In ihrem brandneuen 10.Band/Krimi "In ewiger Freundschaft" lässt Autorin Nele Neuhaus das Ermittlerteam um Kriminalhauptkommissarin Pia Sander und Kriminalhauptkommissar Oliver von Bodenstein in der Verlagsszene ermitteln Dort werden Plagiatsvorwürfe aufgedeckt. Aber was haben die mit den Morden an zwei Menschen zu tun? Nach dem ersten Mordopfer scheint, von der Beweislage her, der Fall schnell...

1 Bild

ROMAN "Kinderklinik Weißensee - Jahre der Hoffnung" _Antonia Blum

Christina Schön 'tinika'
Christina Schön "tinika" | Syke | am 31.10.2021 | 34 mal gelesen

Schade! Viel zu schnell waren die 500 Seite des 2.Teil "Kinderklinik Weißensee - Jahre der Hoffnung" gelesen. Autorin Antonia Blum lässt die Dramaturgie des 1.Teil ("Zeit der Wunder") einfließen in die aktuelle historische Erzählung - um die Schwestern Marlene und Emma Lindow - ohne störende Wiederholung. So dass Leser sich schnell orientieren können, auch über einen Zeitsprung hinweg. Der Mehrwert dahin die lebendige...

1 Bild

Thriller "SYSTEM FEHLER"_Wolf Harlander

Christina Schön 'tinika'
Christina Schön "tinika" | Syke | am 06.09.2021 | 29 mal gelesen

Ein Thriller vom Feinsten! In seinem neuen Buch vermittelt Autor Wolf Harlander das Szenatio "System Fehler" sehr an die Realität angelegt. Weit verbreitetes digitales Netzwerk mag zwar ein Segen sein bezüglich schneller globaler Kommunikaton. Fluch, wenn eben dieses digitale Netzwerk missbraucht wird zu kriminellem Zweck! Ausgerichtet um ein Machtmonopol zu erwirken durch ausser Kraft setzen der Markt- und...

1 Bild

ROMAN "Das Mädchen im Nordwind" Karin Baldvinsson

Christina Schön 'tinika'
Christina Schön "tinika" | Syke | am 31.05.2021 | 48 mal gelesen

Die Geschichte "Das Mädchen im Nordwind" spielt - teils realistisch, teils fiktiv - in zwei Zeitfenstern. Tischlerin Sofie Berger nimmt in 2019 einen Job an in Island. Innerhalb Renovierungsarbeiten findet sie, im antiken Schreibtisch, ein Notizheft. Die darin in deutscher Schrift verfassten Einträge beginnen 1936, in Lüneburg. Als Sofie den Isländer Björgwin kennen lernt berichtet sie von ihrer Entdeckung. Er und seine...

1 Bild

KRIMI "Der Solist" Jan Seghers

Christina Schön 'tinika'
Christina Schön "tinika" | Syke | am 24.02.2021 | 28 mal gelesen

Als erfahrener Ermittler unterstützt Neuhaus die - im September 2017 in Berlin - neu gegründete Sondereinheit Terrorabwehr. Eine erschütternde Mordserie an Personen jüdischer- und muslimischer Glaubensrichtung lenkt den Verdacht auf Kontakte des islamistischen Terroristen Anis Amri (Attentat Breitscheidplatz Berlin 2016). Selbst nachdem Neuhaus angegriffen wird, innerhalb des Ermittlungsveraufs, erkennt er erst nicht den...

1 Bild

ROMAN "Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder" Antonia Blum

Christina Schön 'tinika'
Christina Schön "tinika" | Syke | am 18.01.2021 | 47 mal gelesen

Fachlich, sachlich, herzlich ... liest sich die historische Geschichte "Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder" um die Schwestern Marlene und Emma Lindow. Diese wachsen, nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter, auf im Weisenhaus. Trotz angehaftetem gesellschaftlichen Klischees gelingt beiden der Aufbruch in eine neue Zeit, sie werden angenommen als Lernschwestern. So unterschiedlich ihre Charakter sind im privaten Umfeld...

1 Bild

ROMAN "Erinnerung aus Glas" Melanie Dobson

Christina Schön 'tinika'
Christina Schön "tinika" | Syke | am 05.01.2021 | 45 mal gelesen

Geschichte regt an zum Nachdenken Die Erzählung "ERINNERUNG AUS GLAS" handelt in zwei Zeitfenstern, beginnend im Jahre 1942 (Niederlande) und 75 Jahre später, sprich 2017 in verschiedenen Ländern. Dahin springt der Inhalt in den Kapiteln hin und her, wodurch ein gleichmässiges lesen erschwert ist. Die Spannung jedoch ist hoch angelegt Grund der Tatsachen-Relevanz. Spiegelung der damaligen Realität ist widergegeben und regt...

1 Bild

ROMAN "Marigolds Töchter"

Christina Schön 'tinika'
Christina Schön "tinika" | Syke | am 16.11.2020 | 45 mal gelesen

"Herzergreifender Roman. Demenz ist ein aktuelles Thema welches realistisch wiedergegeben wird, innerhalb der Geschichtshandlung" Schnelles einlesen in den Roman ist möglich durch die klare Charakter-Darstellung der teilnehmenden Protagonisten. Autorin Julia Woolf gelingt es herzenswarm "Marigolds" Charakter lebendig zu machen, dass (mir als Leserin) das Gefühl entsteht tatsächlich zu leben in der Geschichte. Nicht ohne...

Buch: Museum Abteiberg Skulpturengarten

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 09.03.2020 | 10 mal gelesen

Veit Loers / A. T. Schaefer: Museum Abteiberg Skulpturenpark Mönchengladbach; B. Kühlen Verlag Mönchengladbach 2003; 104 Seiten; ISBN: 3-87448-2383 Das Museum Abteiberg ist das kommunale Kunstmuseum der Stadt Mönchengladbach; den dazugehörigen Skulpturengarten gibt es seit dem Jahre 2002. Der Skulpturenpark wurde durch die Euroga 2002+ ermöglicht. Er bietet nach Museumsangaben eine "Wechselwirkung zwischen Natur und Kunst,...

2 Bilder

Gelesene Bücher verkaufen – so erzielen Sie den höchsten Gewinn

Nicole Weiland
Nicole Weiland | Berlin | am 21.04.2019 | 60 mal gelesen

Ist Ihr Bücherregal zuhause voll mit Schätzen und möchten Sie sich von einigen Exemplaren trennen? Dann sollten Sie Ihre kostbaren Stücke weder in den Müll werfen noch kostenlos spenden, denn diese sind möglicherweise sehr viel mehr wert, als Sie denken. Allgemein gilt: Mit etwas Überlegung und sinnvoller Herangehensweise können Sie beinahe alle gebrauchten Bücher profitabel an den Mann oder die Frau bringen. Insbesondere...

1 Bild

Spurlos verschwinden

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 11.06.2018 | 157 mal gelesen

Wie Menschen im digitalen Zeitalter abtauchen – so lautet der Untertitel des Buches „Spurlos verschwinden“. Frank M. Ahearn und Eileen C. Horan geben darin Einblicke in ihre Geheimnisse als Zielfahnder. Einst als Kopfgeldjäger aktiv, haben die Beiden inzwischen die Seiten gewechselt und helfen Menschen dabei, ein neues Leben zu beginnen. Das Buch gibt konkrete Hilfestellung, was Menschen, die unerkannt aus ihrem alten...

1 Bild

ArchiFlop – ein Bildband über moderne Ruinen

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 09.04.2017 | 32 mal gelesen

Auf 192 Seiten hat der italienische Design-Dozent Alessandro Biamonti 25 Ruinen der modernen Architektur versammelt. Mit 120 farbigen, teils doppelseitigen Abbildungen darf man das in gelb gehaltene Pappbuch der Deutschen Verlags-Anstalt durchaus als Bildband bezeichnen. „ArchiFlop“ lautet der Titel des Buches, der in schwarzer Schrift auf gelbem Hintergrund prangt. Der Untertitel „Gescheiterte Visionen. Die...

1 Bild

Von Facebook in den Buchladen: Isaak Öztürk begeistert mit seinem Buch “Ich geh leben, kommst du mit?”

Christian Gruber
Christian Gruber | News | am 16.08.2016 | 923 mal gelesen

Isaak Öztürks Posts auf Facebook erreichen über 132.000 Menschen und erzielen bis zu 200.000 Likes. Nun hat der Autor sein erstes eigenes Buch in den Handel gebracht und begeistert auch hiermit unzählige Menschen. Bereits nach wenigen Tagen waren die 1. und 2. Auflage des Buches restlos ausverkauft. Als Isaak Öztürk elf Jahre alt war, verstarb sein Großvater, der ihm die Lehre der Liebe nahe brachte. Dieser Moment prägte...

1 Bild

Rezension: John Grisham - Der Gerechte

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 25.05.2016 | 44 mal gelesen

John Grisham hat mit „Der Gerechte“ einen neuen Anwaltsroman vorgelegt, der trotz etlicher klassischer Elemente deutlich vom typischen Stil des Bestseller-Autors abweicht. Ungewohnt aufgebaut, geradlinig erzählt, aber eben erfrischend anders. Im Klappentext wird deutlich: So ein Typ wie Protagonist Sebastian Rudd wäre der Autor selbst gerne geworden. Rudd ist ein Rechtsanwalt, der die Tricks der Justiz und die...

1 Bild

Robert Crais - Stunde der Rache

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 19.01.2016 | 77 mal gelesen

Der Heyne Verlag bringt mit „Stunde der Rache“ einen weiteren Roman von Robert Crais um Detektiv Elvis Cole und seinen knallharten Partner Joe Pike auf den Markt. Das Duo wird von einem reichen Mexikaner im Rollstuhl beauftragt, nach dessen Tochter zu suchen. Karen Garcia, Ex-Freundin von Pike, ist da schon tot. Per Kopfschuss beim Joggen in den Hollywood Hills hingerichtet. Doch warum ermittelt die Sonderkommission um...

Buchrezension - Julia Adrian: »Die Dreizehnte Fee - Entzaubert«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 14.01.2016 | 73 mal gelesen

Ramona Mädel von der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de hat im Laufe des vergangenen Jahres viele Bücher rezensiert. Nur wenige davon sind ihr dabei so gut in Erinnerung geblieben wie »Die Dreizehnte Fee - Erwachen« der damaligen Autoren-Debütantin Julia Adrian. Ein Buch, das auch andernorts großen Anklang fand, so gab es beispielsweise im empfehlenswerten Bücherblog »Fairy-book« ausnahmsweise sechs statt der...

1 Bild

Buchrezension - Daniel Dersch: »Freier Fall«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 14.01.2016 | 117 mal gelesen

Abzuschätzen, welche in Eigenregie veröffentlichten deutschsprachigen Bücher die erfolgreichsten waren, ist eine knifflige Angelegenheit. Geht man nach der Zahl der Bewertungen, die die einzelnen Bücher bekommen haben, dürfte der Thriller »Fleisch und Blut« ganz weit oben mitspielen, der bei Amazon ganze 520mal mit Sternen ausgestattet wurde, auch von der Leserschaft der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de mehr...

1 Bild

Was du schon immer übers Strullern wissen wolltest

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 27.12.2015 | 371 mal gelesen

Mit der Neuerscheinung „Harn aber herzlich“ möchte der Piper Verlag auf den „Darm mit Charme“-Zug aufspringen und „Alles über ein dringendes Bedürfnis“ - so der Untertitel – präsentieren. Tim Boltz und Jule Gölsdorf haben Wissenswertes rund ums Pinkeln und das gar nicht so stille Örtchen zusammengetragen. Kann Pisse ein Buch füllendes Thema sein? Was der Darm schafft, sollte auch dem kleinen Geschäft gelingen. Die „Harn...

1 Bild

Das Ende der Behaglichkeit

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 27.12.2015 | 152 mal gelesen

Michael Maier beleuchtet in seinem neuen Buch „Das Ende der Behaglichkeit“ die Auswirkungen der technologisch-industriellen Revolution auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Dabei widmet er sich vor allem unterschiedlichen Arten von Krieg, dem Modell Europäische Union sowie den aktuellen Dauerbrenner-Themen Flüchtlinge und Volkswagen. Vier Arten von Kriegen erkennt Michael Maier in diesen Zeiten: die realen Kriege,...

Buchrezension - Stefan Schäfer: »Das Rätsel von Oaks Cross«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 20.12.2015 | 64 mal gelesen

Bevor die Redakteure der Leipziger Literaturplattform www.leserkanone.de ein Buch rezensieren, durchstöbern sie üblicherweise erst einmal das Internet, um einige zusätzliche Hintergrundinformationen aufzuspüren, die nicht selbst im Buch aufgeführt wurden. Dass sie dabei mal ein Buch in die Hände bekommen würden, das auf Anhieb nur zehn Suchtreffer zu Tage fördert, hätten sie sich nicht träumen lassen. Und dennoch ist es nun...

1 Bild

Bei uns kommt der Hass aus der Leitung

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 29.11.2015 | 67 mal gelesen

Jan Off, Steffi Love und Ellen Stein haben zusammen im Unsichtbar Verlag einen Band mit kurzen Geschichten veröffentlicht. Zwischen zwei und acht Seiten fassen die Storys, die – falls nicht autobiographisch – meist aus der Perspektive des Ich-Erzählers an trostlosen Orten spielen. Der Stil der Autoren lässt sich trotz Unterschiede klar der Slam Poetry zurechnen, was in mehreren Texten auch thematisch einfließt. Obwohl die...

1 Bild

Düstere Legenden von Gilles de Rais bis zum Rattenfänger von Hameln

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 01.11.2015 | 201 mal gelesen

Mike Vogler geht in seinem Buch „Düstere Legenden“ den Mythen um 11 historische Personen nach. Hinzu kommen Rätsel rund um schaurige Orte und Aberglauben in der Sächsischen Schweiz sowie ungelöste Mordfälle wie der von Hinterkaifeck. Der Autor gibt die Geschichten nicht einfach wieder, sondern zieht historische Quellen wie Prozessakten zu Rate um sie direkt einzuordnen sowie Mythos und Wahrheit auseinanderzunehmen. Sehr...

Buchrezension - Michael Böhm: »Herr Petermann und das Triptychon des Todes«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 26.09.2015 | 87 mal gelesen

Viele Autoren und Verlage setzen heutzutage auf kurze und prägnante Buchtitel, da sie offenbar der Ansicht sind, dass diese eine nachhaltigere Wirkung beim Publikum hinterlassen. Was im Einzelfall so anmutet, als würde man Buchlesern ganz schön wenig zutrauen, dürfte in der Praxis tatsächlich Wirkung zeigen, denn auch auf unserer Seite erhalten Bücher mit langen Titeln und komplexen Begriffen erkennbar weniger Klicks. Autor...

Interview mit der Buchbloggerin von »BuchMagie«

Ramona Mädel
Ramona Mädel | Leipzig | am 21.09.2015 | 46 mal gelesen

Ob ein Buch erfolgreich wird oder nicht, hängt heutzutage oft davon ab, wie Buchblogger darüber richten. Zum zweiundvierzigsten Mal gingen die Redakteure der Literaturplattform www.leserkanone.de auf Blogbesuch und schauten einer Bloggerin bei ihrer Arbeit über die Schulter. Sie sprachen mit der Bloggerin von http://buchmagie88.blogspot.de/ darüber, wie sie zum Bloggen kam, welche Bücher sie rezensiert, auf welche Aspekte sie...