Buchdruck-Museum

3 Bilder

Druckkunst gehört zum Immateriellen Kulturerbe

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 17.05.2018 | 92 mal gelesen

Druckkunst gehört zum Immateriellen Kulturerbe Große Freude bei den „Bleiläusen“ der Soltauer Erlebniswerkstatt für Buchdruck Die “Künstlerischen Drucktechniken des Hochdrucks, Tiefdrucks, Flachdrucks, Durchdrucks und deren Mischformen‘‘ sind mit Beschluss der Deutschen UNESCO-Kommission im März 2018 in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Als Immaterielles Kulturerbe werden...

4 Bilder

Erlebniswerkstatt - Buchdruck-Museum Soltau 2

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 13.03.2018 | 99 mal gelesen

In Soltau soll es ein neues Museum geben. Johannes Gutenberg gilt als Erfinder der Buchdruckerkunst. Der Bleisatz hat seit dem 15. Jahrhundert die Welt gravierend verändert. Inzwischen ist er vom Computer verdrängt worden. Mit dem Verschwinden der schriftgefüllten Setzkästen ist auch die Möglichkeit genommen, Schrift zu begreifen, nicht nur geistig, sondern wortwörtlich mit den Händen. Die Kunst des Umgangs mit...

10 Bilder

Veranstaltung der 49 on top Gruppe Hannover: Besuch des Buchdruckmuseums

Peter Briel
Peter Briel | Hannover-Linden-Limmer | am 19.10.2014 | 167 mal gelesen

Hannover: Gruppe 49 on top | Gut 500 Jahre nach Gutenberg ist der gewerbliche Buchdruck nahezu verschwunden. Moderne Drucktechnik haben wir uns schon 2011 beim Besuch des Madsack Verlagshauses angesehen. Nun wollen wir einen Blick in die Vergangenheit wagen. Was bedeutet 'Gautschen'? Was haben 'Speck', 'Zwiebelfleisch' oder 'Eierkuchen' mit dem Buchdruck zu tun? Diesen und anderen interessanten Fragen werden wir beim Besuch des Museums auf den Grund...

17 Bilder

Brauereibesichtigung bei der Privatbrauerei HÄRKE in Peine etwas ganz Besonderes 2

Friedhelm Döbel
Friedhelm Döbel | Peine | am 09.09.2010 | 1950 mal gelesen

Peine: Härke Brauerei | Wer noch nicht weiß wie Bier gebraut wird, kann sich bei der Privatbrauerei HÄRKE in Peine, Informationen holen. Für eine Besichtigung der Anlagen, wo das "kostbare Getränk" hergestellt wird muss man sich allerdings früh anmelden. Das machte auch Jürgen Saalfeldt, Gründer und Vorsitzender des hannoverschen Buchdruckmuseums (Hannover-Linden) vor einigen Monaten. So kamen 10 Leute des Vereins (und einige andere Gruppen,...

16 Bilder

Laatzener Hausfrauen-Bund im Banne der „schwarzen Kunst“ 2

Ingrid Pawelczak
Ingrid Pawelczak | Laatzen | am 30.03.2010 | 297 mal gelesen

Bei einem Besuch des Buchdruck-Museums in Linden tauchten die Mitglieder des Deutschen Hausfrauen-Bundes Ortsverband Laatzen e.V. in eine Welt der Lettern ein und erfuhren viel wissenswertes von der Kunst der Buchbinder, Setzer und Drucker. Schon allein die Vorstellung der einzelnen Druckformen, wie z.B. die Form für einen Kupferstich oder eine Druckwalze, versetzte die Besucherinnen ins Staunen. Als Johannes Gutenberg in...

24 Bilder

Seniorenbüro Kirchrode

Karl Brügmann
Karl Brügmann | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 28.03.2010 | 358 mal gelesen

Senioren aus Kirchrode besuchen das Buchdruck-Museum in Linden „Gott grüß’ die Kunst“, mit diesem alten Zunftgruß der Buchdruckergilde wurden die Seniorinnen und Senioren des Seniorenbüros Kirchrode bei ihrem Besuch im Buchdruck-Museum Hannover am 23.03.2010 von Wilhelm Meier begrüßt. Ganz unscheinbar in der Limmerstraße 43 in einer alten Hinterhofswerkstatt der 50er Jahre ist das interessante Museum untergebracht und wird...

9 Bilder

Swin-Golf in Otze auf Lahmann's Hof

Friedhelm Döbel
Friedhelm Döbel | Burgdorf | am 13.09.2009 | 1459 mal gelesen

Was soll man machen, wenn man kein echtes Jubiläum hat, aber doch wieder mal 5 Jahre mehr in einer Firma arbeitet. Vor 5 Jahren hatten Jürgen Saalfeldt und Friedhelm Döbel echtes Firmenjubiläum. Jeweils 25 Jahre waren sie "damals" bei der Verlagsgesellschaft Madsack beschäftigt. Jetzt waren die beiden Schriftsetzer schon 30 Jahre bei der Zeitung. Das sollte irgendwie gefeiert werden. Dem "Zeitung-Machen" haben sich die...

10 Bilder

Johannisfest mit Gautschen im Buchdruck-Museum 2

Friedhelm Döbel
Friedhelm Döbel | Burgdorf | am 30.06.2009 | 1331 mal gelesen

Das Buchdruck-Museum in Hannover-Linden hatte am Sonnabend, 27. Juni 2009, zum Johannisfest eingeladen. Rund 100 Schriftsetzer, Buchdrucker, Buchbinder und Interessierte feierten den Namenstag Johannes Gutenbergs. Zu diesem Fest waren auch Gäste aus dem Museum der Arbeit aus Hamburg anwesend. Neben Fred Benecke aus Burgdorf und Michael Kuhlendahl aus Hannover wurde auch die Schwarzkünstlerin Anne von Karstedt aus Hamburg...