Bruderschaft der Mudzborgh

5 Bilder

Bruderschaft pilgerte nach St. Pantaleon

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 09.02.2020 | 43 mal gelesen

Hannover: Misburg | Zum Gedenken an den Todestag von der byzantinischen Prinzessin Theophanu pilgerte die Bruderschaft der Mudzborgh zum St. Pantaleon Kloster in Köln. In der Kirche fand eine feierliche Eucharistie für die Einheit der Christen in Ost und West mit anschließendem Mnemosynon (orthodoxes Totengedächtnis) am Grab der Kaiserin statt. In einer kurzen Grußrede sagte der Canciller der Bruderschaft unter anderem: „Unser herzlicher...

3 Bilder

Aktivitäten des Orden Bruderschaft der Mudzborgh, Teil 4

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 16.05.2019 | 90 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela, historischer Chronist und Zeremonienmeister des Orden Bruderschaft der Mudzborgh, berichtet weiter aus Pontevedra/Spanien, mit der Unterstützung des Chronisten und Publizisten Wolfgang Illmer, Gran Canciller des Orden Bruderschaft der Mudzborgh, über die vielen und verschiedenen Aktivitäten seit der Neugründung des Ordens im JAHR 2009. Wir befinden uns noch im Jahr 2016. 60 JAHRE ST. ANNA...

12 Bilder

Bruderschaft ehrt Bernd Strauch mit einer Gedenktafel am Sozialzentrum Misburg

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 20.04.2019 | 143 mal gelesen

Hannover: Misburg | Im Beisein vom Ministerpräsidenten Stephan Weil, der Vorsitzenden des Sozialzentrums Elke Marx, der Familie Strauch und vielen Gästen hat der Orden Bruderschaft der Mudzborgh den ehemaligen Bürgermeister Bernd Strauch mit einer Ehrentafel am Sozialzentrum Misburg gewürdigt. Bernd Strauch war von 1995 bis zu seinem Tod 2015, Vorsitzender vom Sozialzentrum Misburg. Der Canciller der Bruderschaft, Wolfgang Illmer, begrüßte...

Aktivitäten des Orden Bruderschaft der Mudzborgh Teil 3

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 09.04.2019 | 34 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela berichtet weiter mit der Unterstützung von Wolfgang Illmer über die vielen Aktivitäten des Orden Bruderschaft der Mudzborgh nach seiner Wiedergründung im Jahr 2009. Ab 2015 begannen die Kontakte zu den verschiedenen christlichen Religionen im Rahmen der Ökumene. Es waren wichtige Kontakte, die zu einer Audienz beim Papst Franziskus (August 2015) im Vatikan geführt haben. Auch Kontakte zum spanischen...

3 Bilder

Giuseppe Morrone feierte 35 Jahre Casablanca

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 31.03.2019 | 280 mal gelesen

Hannover: Misburg | Der Misburger Kult-Wirt Giuseppe Morrone feierte am Samstag, 30.03.2019 sein 35-jähriges Geschäftsbestehen. Viele Gäste kamen, um ihm zu seinem Casa-Geburtstag zu gratulieren. Der Bezirksbürgermeister überbrachte die Grüße vom Bezirksrat und vgi-Ehrenvorsitzender Wolfgang Illmer erinnerte an die Verbundenheit Giuseppes zur Geschäftswelt in Misburg. 1973 kam Giuseppe zum ersten Mal nach Misburg, musste aber wieder zurück...

Bruderschaft der Mudzborgh (Misburg) und die Benediktiner-Mönche.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Nordstadt | am 14.03.2019 | 52 mal gelesen

Hannover: Misburg | St. Pantaleon in Köln, Brücke der Verständigung der Christlichen Kirche von Ost und West. DER ZEREMONIENMEISTER DES ORDEN BRUDERSCHAFT DER MUDZBORG JUAN CARLOS BLANCO VARELA SCHREIBT AUS PONTEVEDRA/GALICIEN, MIT DER UNTERSTÜTZUNG DES GRAN CANCILLER WOLFGANG ILLMER DIESEN BERICHT, DEN UNSER ORDEN BRUDERSCHAFT DER MUDZBORGH DEN BENEDIKTINER MÖNCHEN DER ABTEI ST. PANTALEON WIDMEN. DER ORDEN BRUDERSCHAFT DER MUDZBORG...

4 Bilder

Aktivitäten des Orden Bruderschaft der Mudzborgh, Teil 1

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.03.2019 | 132 mal gelesen

Hannover: Misburg | In der Mudzborgh (Misburg) gab es vor 8 Jahrhunderten eine geheime Bruderschaft. Juan Carlos Blanco Varela (Chronist) berichtet weiter mit der Unterstützung von Wolfgang Illmer (Chronist und Publizist) über die geschichtliche Entwicklung Misburgs. In Misburg gab es eine Burg, die Mudzborgh (1013 gebaut). In dieser Burg existierte seit 1182, eine geheimnisvolle Bruderschaft, die vor dem Altar der Kapelle der Mudzborgh,...

4 Bilder

Der Vorsitzende vom Presse Club Hannover, Jürgen Köster, zum Ehren-Ritter ernannt.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 03.10.2018 | 104 mal gelesen

Hannover: Misburg | Der Ritterorden Bruderschaft der Mudzborgh, als ältester Ritterorden Deutschlands, hat kürzlich dem Vorsitzenden des Presse Club Hannover, Jürgen Köster, den Ehrenritter-Orden der Mudzborgh und des Heiligen Jakobus „Der Mudzborgher Löwe“ verliehen. Mit dieser Auszeichnung würdigte die Bruderschaft das ehrenamtliche Engagement von Jürgen Köster als Beitrag zur Wahrung der Meinungs- und Pressefreiheit in Deutschland. Im...

Ein riesiges Feuerwerk besiegelte 1963 die Stadtrechte Misburgs. Misburg ist fast 1770 Jahre alt.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 29.09.2018 | 80 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela berichtet, mit Unterstützung von Wolfgang Illmer, weiter über die historischen Momente in der aufregenden Geschichte der uralten Siedlung Mudisa – Mudzborgh - Misburg. Das 19./20. Jahrhundert war der große Aufstieg Misburgs in das Industriezeitalter, das mit einer Menge von sozialen Herausforderungen begann. Der Weg der Gemeinde Misburg war seit den Anfängen nicht einfach. Es begann das Zeitalter...

Die Mudzborgh im Fadenkreuz von grausamen Fehden 1

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 06.05.2018 | 66 mal gelesen

Hannover: Misburg | Je mehr ich mich in die Geschichte der Mudzborgh (Misburg) vertiefe, stelle ich fest wie wichtig sie für die Entwicklung unseres Landes gewesen ist. Die heutige Hauptstadt Hannover in Niedersachsen hat sich zu einer prächtigen Metropole entwickelt, doch die Gründung und ihre Stellung als Königsstadt der Welfen, verdankt Hannover dem heutigen Stadtteil Misburg. Juan Carlos Blanco Varela (Zeremonienmeister der Bruderschaft der...

Misburg - 1750 Jahre alt.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 27.04.2018 | 78 mal gelesen

Hannover: Misburg | Die Chronisten Juan Carlos Blanco Varela und Wolfgang Illmer berichten über die Geschichte Misburg weiter. Die Mudzborgh existierte und diente weiter bis zur Hildesheimer Stiftsfehde 1519-1523. Danach erlebte Misburg viele Höhepunkte und Tiefpunkte, besonderes mit dem 30-jährigen Krieg, 7-jährigen Krieg, der Union zwischen England und dem Haus Hannover, der napoleonischen Zeit, Kolonialzeit, der polnischen Einwanderung und...

Der gefährliche Weg der Bruderschaft nach Bremen

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 22.04.2018 | 94 mal gelesen

Hannover: Misburg | Heute schreibe ich den 16. Teil dieser Serie über die historischen Momente in der Geschichte Misburgs. Mit mehr als 8.000 Jahren ist unser Heimatort Misburg mit der Geschichte Deutschlands verbunden. Wir sind im 12. Jahrhundert angelangt und haben nur über die Höhepunkte unserer Geschichte schreiben können. Sicherlich gab es auch viele Schicksalsjahre, doch davon ist wenig überliefert, da die schlechten Momente des Lebens...

Heinrich der Löwe gründete die älteste Bruderschaft Deutschlands

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.04.2018 | 77 mal gelesen

Hannover: Misburg | Über dieses Ereignis berichtet Bruder Juan Carlos Blanco Varela gemeinsam mit Bruder Wolfgang Illmer. Beide sind Chronisten, die nach vielen Recherchen beim Verfassen der Misburger Chronik, (2007-2012) auf diese für Misburg bedeutende historische Handlung in der Kapelle der Mudzborgh gestoßen sind. Dort, wo heute in Misburg die St Anna-Kirche steht, gründete am Gründonnerstag, dem 25. März 1182, der Herzog von Sachsen und...

Heinrich sah die imposante Mudzborgh zum erstenmal

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 04.04.2018 | 28 mal gelesen

Hannover: Misburg | Herzog Heinrich der Löwe stand zum ersten Mal vor der imposanten Festung, vor den Mauern der Mudzborgh. Es war am Abend des 24. März des Jahres 1182. Der Herzog im Geleit von Hauptmann Grimoald und den Wachsoldaten, waren etwa 45 Minuten unterwegs, sie ritten entlang der heute bekannten Peiner Heerstrasse, in Richtung der Mudzborgh. Etwa dort, wo sich heute der Waldfriedhof befindet konnte man schon die wuchtigen Mauern...

Die Mudzborgh in Misburg war der einzige Rettungsanker für Heinrich der Löwe. 1

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 01.04.2018 | 65 mal gelesen

Hannover: Misburg | Der Nacht- und Nebel-Ritt des Herzogs Heinrich der Löwe mit Familie und Gefolge durch den unheimlichen Nordwald, um in den sicheren Schutz der Mudzborgh (Misburg) zu gelangen. Der einst so mächtige Fürst, einer der mächtigsten in Europa suchte in der Mudzborgh Schutz und Hilfe! Als historische Chronisten sind wir heute nach verschiedenen Kriterien und Ansichtspunkten, nach Recherche in vielen Archiven und Annalen der...

Die Mudzborgh war die Rettung in der Notsituation von Heinrich dem Löwen

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 22.03.2018 | 39 mal gelesen

Hannover: Misburg | Alle deutschen Fürsten, wählten im Jahr 1152, den Hochstaufer Friedrich I. Barbarossa als König, drei Jahre später (1155), reiste Friedrich I., in Begleitung seines Vetters der Welfe Herzog Heinrich der Löwe nach Rom. Er sollte zum Kaiser gekrönt werden. Die norditalienischen Lombarden waren dagegen, sie wollten keinen deutschen Kaiser mehr. Den Eingang zur Stadt Rom musste sich Friedrich I., erkämpfen. Die Situation wurde...

Die Zeit nach dem Bau der Mudzborgh.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 20.03.2018 | 43 mal gelesen

Hannover: Misburg | Der Historiker und Chronist Juan Carlos Blanco Varela mit der Unterstützung des Chronisten und Publizisten Wolfgang Illmer, beide sind Brüder in der Bruderschaft der Mudzborgh, berichten weiter über den Zweck des Baus der Mudzborgh und den Dienst der Festung als Schutzbastion und Sicherheit für Menschen, Kirche und Land, eine Leistung in einer Zeitspanne, die mehr als 500 Jahre (1013-1523) andauerte und die immer noch in der...

5 Bilder

St. Johanniskirche in Misburg endlich nach langer Sanierungszeit wiedereröffnet.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 01.02.2018 | 239 mal gelesen

Hannover: St. Johanniskirche | Die Johanniskirche in Misburg wurde am 18. September 1904 feierlich eingeweiht. Die Festpredigt hielt Pastor Mercker. Generalsuperintendent Dr. Schuster aus Hannover nahm die Weihe der Kirche vor. Das war vor 113 Jahren. 2009 kam die schreckliche Nachricht für alle, dass das Gotteshaus einsturzgefährdet sei. Es folgten Jahre der Planung, der Sorge um die Finanzierung und der Sanierung. Am 3. Dezember 2017 (1. Advent) wurde...

Kaiserin Theophanu und die Mudzborgh in Misburg 1

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 30.01.2018 | 173 mal gelesen

Hannover: Misburg-St.-Anna-Kirche | Ein historischer Beitrag von unserem Bruder Juan Carlos Blanco Varela über die Geschichte, das Leben und dem Tod, der größten Persönlichkeit Europas, die Kaiserin Theophanu, die Mutter von Misburg. Sie lebte in der Zeit kurz vor der Wende des ersten Millenium n. Chr. Diesen Beitrag über die Geschichte der großen, europäischen Dame aus Byzanz, widmet die Bruderschaft der Mudzborgh den Benediktiner- Mönchen des Klosters St....

1 Bild

Zum Gedenken an Anton Macioszyk, das erste Opfer der Nazis in Misburg.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 25.06.2016 | 161 mal gelesen

Hannover: Misburg | Die Bruderschaft der Mudzborgh traf sich zum Todestag von Anton Macioszyk in der Kurzen Straße 8, wo 1933 das alte Feuerwehr-Spritzenhaus stand. Der Canciller der Bruderschaft Wolfgang Illmer sagte in seiner Gedenkrede: „Wir sind heute hier zusammen gekommen, um dem Freiheitskämpfer Anton Macioszyk zu gedenken. Eine unserer Aufgaben, als älteste Bruderschaft Deutschlands ist es, die Geschichte Misburgs, bzw. der Festung...

1 Bild

Audienz im Vatikan

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hildesheim | am 15.11.2015 | 57 mal gelesen

Hildesheim: Domhof | Schnappschuss