Bezirksrat Buchholz-Kleefeld

2 Bilder

Verkehrsberuhigung Vogelsiedlung - eine lange Geschichte

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 09.05.2017 | 133 mal gelesen

Vorgeschichte siehe hier: https://www.myheimat.de/hannover-gross-buchholz/politik/verkehrsberuhigung-geht-anders-d2774675.html Jetzt sind Monate vergangen, eine intensive Diskussion hat stattgefunden, Schilder wurden (unrechtmäßig) auf- und dann zum Glück wieder abgebaut -----und immer noch gibt es keine sinnvoille Lösung. Der aktuelle Bericht: Verkehrsberuhigung Vogelsiedlung – Milanstraße 2 Schritte vor, ein...

1 Bild

Bushaltestelle im Heideviertel barrierefrei ausgebaut

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 04.12.2016 | 25 mal gelesen

Viele Nutzerinnen und Nutzer der Buslinien in Fahrtrichtung Misburg haben die positive Veränderung im Heideviertel wahrgenommen. Mitte November wurde die Bushaltestelle „Heidering“ barrierefrei ausgebaut. Die Verbesserung an diesem ersten Haltepunkt wurde auf Initiative von Bezirksratsherr Karsten Plotzki (DIE LINKE.) vorgenommen. Mehrheitlich unterstützte der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld den Ergänzungsantrag Plotzkis zum...

1 Bild

Bezirksrat Buchholz-Kleefeld fordert weiterhin akustische Warnungen an den Bahnhöfen

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 27.10.2014 | 104 mal gelesen

Seit dem 1. Oktober verzichtet die Bahn an den S-Bahnhöfen Kleefeld und Karl-Wiechert-Allee auf die bisher übliche Ankündigung von durchfahrenden Zügen. Mit einem Aushang der DB Netze – Station&Service AG Bahnhofsmanagement Hannover wurden die Reisenden informiert. Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld fordert, auf Antrag des parteilosen Bezirksratsherrn Plotzki auch zukünftig mit akustischen Warndurchsagen durchfahrende Züge...

1 Bild

Sanierung des „Sonnenweges“ in Kleefeld zum Jahreswechsel 2014/2015 geplant

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 29.09.2014 | 113 mal gelesen

Hannover: S-Bahnhof Karl-Wiechert-Allee | Die wassergebundene Decke des sogenannten „Sonnenweges“ zwischen der Ebellstraße (Schillerschule) und dem S-Bahnhof Karl-Wiechert-Allee befindet sich in einem schlechten Zustand. Der Weg ist eine wichtige Fuß-und Radwegverbindung u. a. zu den Kleingartenanlagen, dem Kleefelder Bad, dem Hermann-Löns-Park, der Fachhochschule und der Schillerschule. Seit vielen Jahren forderten insbesondere Anlieger aus dem Wohngebiet an der...

2 Bilder

Schulwegsicherung im Heideviertel soll weiter verbessert werden

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 16.06.2014 | 134 mal gelesen

Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld hat sich in der Sitzung am 12.06.2014 einstimmig für eine weitere Verbesserung der Schulwegsicherung im Heideviertel ausgesprochen. Auf Antrag des parteilosen Bezirksratsherrn Plotzki wird die Verwaltung gebeten, die Aufstellung des Gefahrenzeichen Nr. 136 „Achtung Kinder!“ im Kreuzungsbereich Burgdorfer Damm / Lüneburger Damm zu prüfen. Ergänzend sollen bauliche Veränderungen aus dem Programm...

12 Bilder

Groß-Buchholz hat jetzt einen "Buchholzer Treff" 17

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Groß-Buchholz | am 13.04.2013 | 1004 mal gelesen

Hannover: Buchholzer Treff | Endlich, möchte man sagen, ist der Fortbestand eines alten Gebäudes in Groß-Buchholz gesichert. Der Deutsch-Türke Hasan Cinar eröffnete heute, am 13. April 2013, im Haus Roderbruchstraße 10/Ecke Weidetorstraße das Bistro „Buchholzer Treff“. Alt-Groß-Buchholzer kennen die Historie des Backstein-Hauses am Tor zum Roderbruch, das im Jahr 1900 (Grundbucheintragung!) gebaut wurde. Erster Besitzer war der Tierwärter Fritz...

11 Bilder

Neue Stolpersteine gegen das Vergessen 28

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Mitte | am 05.12.2012 | 1192 mal gelesen

Hannover: Neues Rathaus | Am 4. Dezember 2012 wurden in Hannover weitere 21 Stolpersteine für die Opfer des Nationalsozialismus verlegt. In den Stadtbezirken Buchholz-Kleefeld (Podbielskistraße 274), Vahrenwald-List (Podbielskistraße 43 und 92) und Nord (Claus Becher, Engelbosteler Damm 2-2a) wurde an ermordete Juden gedacht. Im Stadtbezirk Mitte (Röselerstraße 5/7) galt das Gedenken der Sinti-Familie Fischer (14 Steine), und in der Heiligerstraße 16...

Bezirksrat Buchholz-Kleefeld fordert die Sicherung der Arbeitsplätze bei der TUI

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Kleefeld | am 30.09.2011 | 182 mal gelesen

Auf Initiative der SPD-Fraktion verabschiedete der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld in seiner jüngsten Sitzung einstimmig eine Resolution zur Sicherung der Arbeitsplätze beim Reisekonzern TUI. Bis zu 600 Jobs sollen laut Presseberichten gefährdet sein. In der Resolution wird eine nachhaltige Strategie zum Erhalt der Arbeitsplätze am Standort Hannover gefordert. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Karsten Plotzki verdeutlicht: „Die...

1 Bild

Jusos Südost gegen Alkoholverbot auf dem Kantplatz

Christian Jagaciak
Christian Jagaciak | Hannover-Mitte | am 03.04.2011 | 541 mal gelesen

Die Jusos Hannover-Südost kritisieren den Beschluß des Bezirksrates Buchholz-Kleefeld, ein Alkoholverbot auf dem Kleefelder Kantplatz zu fordern. „Dies ist ein inakzeptabler Generalverdacht gegen alle Kleefelderinnen und Kleefelder“, so Andreas Hammerschmidt, Stellvertretender Vorsitzender der Jusos Hannover-Südost. „Nicht jeder, der auf dem Kantplatz oder anderen Orten Alkohol konsumiert, randaliert, pöbelt Passanten an oder...

15 Bilder

Im Nordosten von Hannover unterwegs, heute: "Klein-Buchholz" 1

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Bothfeld | am 25.06.2010 | 1207 mal gelesen

Klein-Buchholz wird auf aktuellen Landkarten nicht zu finden sein. Der Ortsname dieses alten Dorfes vor den Toren Hannovers (1907 nach Hannover eingemeindet) wurde durch einen hannoverschen Ratsbeschluss aus dem Jahr 1979 getilgt. 1981, bei der Gründung von 13 Stadtbezirken, skelettierte man das alte Territorium von Klein-Buchholz und gliederte es in die Stadtteile Bothfeld (größter Teil), Groß-Buchholz und List ein. Eine...