Bernwardskirche

4 Bilder

Hilfe, die Kirchturmuhr streikt!

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 07.11.2017 | 58 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Sie tut´s nicht mehr, die alte Dame. Seit 1892 hat sie treu und brav Generationen von Menschen zu jeder halben und vollen Stunde durch Glockenschlag die Zeit vermeldet und auf zwei Zifferblättern angezeigt. Ihr Räderwerk war Sekunde um Sekunde, Minute um Minute und Stunde um Stunde, Tag und Nacht, bei Hitze und Kälte in Bewegung. Jetzt ist sie am Ende. Pastor Kindler und der Kirchenvorstand haben in der Bernwardspost,...

16 Bilder

Die Glocken der Bernwardskirche zu Groß Lafferde

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 06.12.2014 | 468 mal gelesen

Wann genau die erste Kirche (alte Bernwardskirche) in Groß Lafferde errichtet worden ist, verbirgt sich im Dunkel der Geschichte. Es muss aber kurz nach 1300 gewesen sein. Adolf Nülle meinte nachweisen zu können, dass sie bereits 1321 vorhanden war, denn in einem Prozess um die Eigentumsrechte an der alten Kapelle (1728) hat das Michaeliskloster versichert, dass in dieser wegen der Einweihung einer neu erbauten Kirche seit...

17 Bilder

Die Renovierung der Bernwardskirche vor dem 1. Weltkrieg

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 08.10.2014 | 167 mal gelesen

Im Jahre 1909 stand das 50-jährige Jubiläum der neuen Bernwardskirche bevor. Grund genug, umfangreiche Renovierungsarbeiten durchzuführen. Aber bereits im Jahre 1871 waren Renovierungsarbeiten zwingend erforderlich geworden. Der Turmhelm war neu einzudecken. Dachdeckermeister Hahne aus Klein Solschen erneuerte im Jahre 1872 für 587 Thaler 6 Groschen und 9 Pfennig die Kirchturmspitze (Abb. 3). In den Jahren 1889, 1890 und...

1 Bild

Das Läuten der Glocken in der Bernwardskirche

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 02.03.2014 | 127 mal gelesen

Auf Seite 49 der Chronik ist beschrieben, wie in Groß Lafferde in früheren Zeiten die Kirchenglocken angeblich geläutet wurden. Zitat: Der Glöckner läutete die Glocken über ein Seil, durch ein Fenster. In Groß Lafferde war es nicht wie in anderen Kirchen üblich, die Glocke im Kirch- bzw. Wehrturm über ein senkrecht nach unten fallendes Seil zu läuten. Der Turm war in erster Linie für militärische Zwecke eingerichtet. Das...

1 Bild

Das Festungsbollwerk und der Turm der Bernwardskirche

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 27.02.2014 | 206 mal gelesen

In der Chronik von Groß Lafferde steht auf Seite 43 ff eine schöne kurze Geschichte. Zitat: Eine Landwehr mit Festung am Ortsrand des Dorfes. Am Ortsrand des Dorfes wird eine Landwehr mit Festung vom Bistum gebaut. Die neue Burg an der Fuhse wird hiermit gesichert. Es war bislang nicht möglich, einen klaren Beweis zum ersten Kirchenbau an dieser Stelle zu finden. Wurde das Kirchenschiff schon von Anfang an zwischen...

2 Bilder

Die Chronik von Groß Lafferde und die alte Bernwardskirche

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 25.02.2014 | 281 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Beim Lesen der Chronik sind mir erhebliche Zweifel am Wahrheitsgehalt der Beiträge über die alte Bernwardskirche gekommen. Der Autor der Chronik schreibt: Zitat: Klein aber fein – die alte Kirche Beschreibung der alten Kirche in Groß Lafferde von Bertram (Geschichte des Bistums Hildesheim) Grammatik wie 1850: Das Gotteshaus der Landgemeinde Gr. Lafferde bestand zumeist aus einem flach geduckten, langgestreckten...