Atomkatastrophe Japan

Zum Seebeben in Japan

felix nawrotzki
felix nawrotzki | Hatzfeld (Eder) | am 03.04.2011 | 185 mal gelesen

Das große Japan-Beben schreckt die Welt, hat jeden Technikglauben bloßgestellt. Der Ozean hat,wie bisher nie gekannt, entfesselt Land und Städte überrant. Tsunamifluten wüteten dort gnadenlos, und hinterließen ihre Todesfährten bloß. Vom urgeballten Ausbruch der Natur. Bleibt der Vernichtung Zeugnisspur. Die Menschheit kann mit starrem Grauen, auf jene Bilder der Verwüstung schauen, mit der das Meeresbeben Chaos...

Atomstrahlen-Messgeräte ausverkauft in Deutschland 1

Nina Wieler
Nina Wieler | Augsburg | am 16.03.2011 | 1462 mal gelesen

Die Angst vor Schäden nach der Atomkatastrophe in Japan erkennt man u.a. daran, dass derzeit alle Atomstrahlen-Messgeräte in Deutschland ausverkauft sind. Die Geräte zur Messung von Atomstrahlen sind im deutschen Handel und bei Herstellern vorübergehend nicht erhältlich. Vorbestellungen gibt es zudem zahlreiche. So ein Gerät kostet mal eben schlappe 300-500 Euro. Haltet ihr es nicht auch für ein bisschen übertrieben,...

Statement LR Erdbeben in Japan und Atomkatastrophe

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 16.03.2011 | 246 mal gelesen

Statement von Landrat Leo Schrell zum Erdbeben in Japan und dem Atomunfall in der Atomanlage Fukushima Fast genau 25 Jahre nach Tschernobyl gibt es den nächsten katastrophalen Beweis dafür, dass der Mensch die Natur und die Technik letztlich nicht absolut sicher beherrschen kann. Im Hinblick auf die Kernkraft bedeutet dies nach meiner Überzeugung, dass wir uns von dieser in ihren möglichen Auswirkungen...

1 Bild

Atomkatastrophe in Japan – Eure Gedanken und Meinungen dazu 15

Christiane Deuse
Christiane Deuse | Bad Arolsen | am 14.03.2011 | 1853 mal gelesen

Japan ist weit weg, aber das spielt in diesem Fall wohl gar keine Rolle. Zu sehr betrifft uns das Thema Sicherheit von Atomreaktoren, zu sehr machen uns die Bilder aus dem Katastrophengebiet betroffen.