atombombe

2 Bilder

RubIkon: Das Nuklear-Klima 15

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 18.10.2019 | 179 mal gelesen

Die beiden größten Bedrohungen für das Überleben der Menschheit und den Planeten Erde hängen eng miteinander zusammen: die zunehmende globale Erwärmung und ein drohender atomarer Krieg. von Dirk Pohlmann Erschienen am 17. Oktober 2019 auf RubIkon Es gibt Probleme im politischen Alltag, die kommen und gehen, die im Prinzip auch lösbar sind. Und es gibt zwei Bedrohungen, die alle höheren Lebensformen auf unserem Planeten...

1 Bild

Atomabkommen Iran: Wer bricht den Vertrag? 7

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 21.06.2019 | 91 mal gelesen

Unsere Mainstreammedien berichten, der Iran plane, das Atomabkommen zu brechen. Das ist gelogen, gleich auf mehreren Ebenen. Das nachstehende Video erklärt Punkt für Punkt, an welchen Stellen gelogen wird. Das komplette Atomabkommen (JCPOA) hier als PDF nachlesen. Viele Medien lügen nicht. Allerdings betreiben sie Propaganda gegen den Iran. So schreibt zum Beispiel die Redaktion von web.de angesichts der wachsenden...

1 Bild

So., 5.8., 20 Uhr: Hiroshima-Abend-Veranstaltung im Kirschbaum-Gedenkhain/Bult

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Hannover-Bult | am 11.07.2018 | 53 mal gelesen

Hannover: Hiroshima-Gedenkstätte | Gedenken. HIROSHIMA – GEDENKHAIN AUF DER BULT Der Hiroshima-Gedenkhain besteht u.a. aus 110 Kirschbäumen: Je ein Kirschbaum für 1.000 der 110.000 der direkt beim Bombenabwurf getöteten Einwohner. 5.8.2018, 20 Uhr Nie wieder Hiroshima: Gespräche bei Kerzenschein Am Vorabend des Gedenktages lädt das Hiroshima Bündnis zum Nachdenken über die Atombombenabwürfe vor 73 Jahren und die Konsequenzen daraus für heute ein....

1 Bild

Do it yourself !

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 09.10.2017 | 20 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Gewusst wie...... man muss sich nur richtig informieren! 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.06.2017 | 17 mal gelesen

Schnappschuss

9 Bilder

Kirschblütenfest - Hiroshima Hain 1

Olga Schlehfuß
Olga Schlehfuß | Hannover-Bult | am 17.04.2016 | 163 mal gelesen

Hannover: Alte Bult | Seit 15 Jahren findet in Hannover, der Partnerstadt von Hiroshima, das Kirschblütenfest auf der Alten Bult am Hiroshima Hain statt. Dort gibt es immer viele Aktionen: Taiko Trommeln, Kampfkunst, Brettspiele wie Go, leckere Sushi und vieles mehr. Am auffäligsten sind aber sicherlich die jungen Menschen, die sich äußerst farbenfroh verkleiden.

1 Bild

Konfutius sagt ... 4

Thomas Haubelt
Thomas Haubelt | Gersthofen | am 09.10.2015 | 153 mal gelesen

Ein Spruch, der mehr denn je zur aktuellen Weltlage passt.

9 Bilder

Hiroshima Gedenk-Tag 6. August

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Hannover-Calenberger Neustadt | am 05.08.2014 | 259 mal gelesen

Hannover: Aegidienkirche | Zum Gedenken an den Atombombenabwurf vor 69 Jahren finden wieder mehrere Veranstaltungen statt. u. a. ab 8.00 Uhr die Gedenkfeier in der Aegidienkirche mit Anschlagen der Friedensglocke und Trauer-Teezeremonie sowie auch ab 20.30 Uhr das Aussetzen der Papierlaternen auf dem Maschteich.

Und keiner soll es mitbekommen 7

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 17.03.2014 | 252 mal gelesen

Lest euch doch bitte mal diesen Artikel durch und schaut mal hier, wieviele gerade mal bisher die Petition unterzeichnet haben. Normalerweise müsste ein Aufschrei durch das Land gehen ob der Rüstungspläne der USA, die auch noch von uns Steuerzahlern mitfinanziert werden sollen. Und warum? Weil eben noch immer das Besatzerstatut gilt, welches Gysi hier aufzeigt.

1 Bild

Verschwörung Jonastal - Technologie der Deutschen Atombombe - Geschichte erlesen

Your Beoland
Your Beoland | Bösel | am 24.07.2012 | 709 mal gelesen

Verschwörung Jonastal von Gerulf von Schwarzenbeck by KOPP Verlag : Hat es einen Plan gegeben, die dramatischen Ereignisse bei Kriegsende , die im Zusammenhang mit dem in Thüringen liegenden Gebiet Arnstadt - Wechmar - Ohrdruf ( AWO ) , dem S - III - Projekt , der deutschen Atomwaffe und anderen Hochtechnologieentwicklungen standen , zu verdrängen oder gar zu vertuschen ? Oder geschah das nur zufälligerweise ? Weshalb sind...

1 Bild

Warum nicht gleich eine A-Bombe auf Grass? 54

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 09.04.2012 | 713 mal gelesen

Persona non grata Die Regier’nden im gelobten Land sind ihre Masken losgeworden, sodass ans Licht der Wahrheit fand, was sich bisher da drunt’ verborgen. Ihr Machthunger wurd’ stets benannt, als Schutzwall gegen Feind’s Begehren - der Feind, so haben sie nun bekannt, sind alle freien Kritiker – denen sie jetzt das Land verwehren - und hier bei uns in Deutscheland - wo wir das aus Erfahrung kennen - sich Presse...

1 Bild

Mahnwache und "Die-In" zum Jahrestag von Nagasaki am 9. August 1

Thomas Wolf
Thomas Wolf | Gundremmingen | am 31.07.2011 | 265 mal gelesen

Gundremmingen: AKW Gundremmingen | Wir wollen mit der Aktion am Atomkraftwerk an die unsägliche Tragödie erinnern die 1945 durch den Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki ausgelöst wurden. 200. 000 Menschen starben allein in 1945 an den Atombomben. Ohne die Gier nach der Bombe, also ohne die militärische Atomforschung gäbe es keine „zivile“ Nutzung der Atomenergie. Nur sehr wenige Länder haben Atomkraftwerke, obwohl sie nie nach der Bombe...

Radioaktivität in Waldperlach, Teil 2 2

B Göpfert
B Göpfert | München | am 13.03.2011 | 325 mal gelesen

Waldperlach, 13.3.2011: Messwerte: 13.3.2011, 1700 Lab: 0,10 uSv/h Out: 0.09 uSv/h Alles im grünen Bereich Auf Wikipedia gibt es einen Artikel zum Atomkraftwerk Fukushima, der laufend aktualisiert wird. BBC hat einen Film der Explosion von Block 1 (vom 12.3.2011) ins Netz gestellt. Wie ich in einem anderen Forum bemerkt habe, gab es da ein kleines Verständnisproblem: Das war eine chemische, keine...

4 Bilder

SPD-Ortsverein bei Menschenkette

Mirko Pötzsch
Mirko Pötzsch | Fürstenfeldbruck | am 13.10.2010 | 266 mal gelesen

50.000 Menschen aus ganz Bayern, benachbarten Bundesländern und Österreich demonstrierten am Samstag, 9. Oktober, in München gegen die Verlängerung der Laufzeiten der Atomkraftwerke. Die Münchener Menschenkette übertraf bei weitem die Erwartungen. Auf zehn Kilometern Länge standen die Menschen Schulter an Schulter und oft in mehreren Reihen! Die Menschenkette war damit die größte Anti-Atom-Demonstration in Bayern seit...

16 Bilder

Hannover Gedenkt Atombomben Abwurf auf Hiroshima am 6. August 1945. 1

Wilfred Feege
Wilfred Feege | Hannover-Groß-Buchholz | am 06.08.2010 | 732 mal gelesen

Am 6:August 1945, befahl der US Präsident Harry S. Trumann den Abwurf einer Atombombe auf die Stadt Hiroshima. Die Partnerstadt Hannover gedenkt diesen Tag immer mit einer Trauerfeier, in der Aegidienkirche. In der Kirchenruine befindet sich eine Glocke ihrer Partnerstadt Hiroshima. Sie wurde der Stadt Hannover anlässlich des Zweiten Jahrestag der Partnerschaft 1985 geschenkt. Heute sind es 65 Jahre her, und noch immer...

Atombombe - Atomkrieg - Atomwaffen - Gedenken an Hiroshima - 65 Jahre - Seid ihr für die Abschaffung von nuklearen Waffen? 1

Matthias Brenner
Matthias Brenner | Herdecke | am 06.08.2010 | 341 mal gelesen

Wie zerstörerisch und grausam ein Atomkrieg sein kann, hat die Menschheit in Ansätzen vor 65 Jahren in Hiroshima miterlebt. 140.000 Menschen starben bei der Explosion einer Atombombe. Heute bleibt das Gedenken an Hiroshima und die Hoffnung, dass so etwas nicht wieder passiert. Atomwaffen allerdings lagern mehrere Länder und das macht deutlich: ein Atomkrieg wäre rein technisch jederzeit möglich. Diese Gefahr kann man...

1 Bild

Ground Zero

B Göpfert
B Göpfert | München | am 11.03.2010 | 165 mal gelesen

Vor zwanzig Jahren studierte einer meinen alten Freunde in den USA. Er nutzte die Zeit, um das Land zu bereisen. Als er Alamo Gordo besuchte, wollte er natürlich auch Ground Zero sehen. Nicht den in NY, sondern den Ort der ersten Atombombenexplosion. Direkt an die Stelle des damaligen Geschehens kann man leider nicht heran, aber 10 Kilometer außerhalb des Testgeländes bekommt man zumindest einen Eindruck der Gegend, kann sich...

Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki 11

Marcel Sahlmen
Marcel Sahlmen | Ichenhausen | am 06.08.2008 | 325 mal gelesen

Ich zitiere mal... Drei Minuten off-topic lesen, bitte. BITTE. Am 6. August vor 63 Jahren um 08:15 explodierte eine Atombombe ueber Hiroshima. An diesem Tag starben in Hiroshima mindestens 45.000 Menschen. Fuenfundvierzigtausend Menschen. Fuenfundvierzigtausend. An einem Tag, in einer Stadt. Fuenfundvierzigtausend. Mindestens. In Hiroshima. Am 6. August 1945. Frauen und Maenner. Alte und Kinder. "Gute" und...