Überschwemmungen

1 Bild

Schutz bei Überschwemmungen und Co.

sicHERBesser MusicPartner
sicHERBesser MusicPartner | Kempten | am 28.06.2020 | 3 mal gelesen

Kempten (Allgäu): Versicherungsbüro Herb e. K. - sicHERBesser.de | Werbung | Ein bisschen Hochwasser kann ein schickes Outfit nicht ruinieren, oder? Ihren Hausrat im Keller aber schon. Da stellt sich doch die Frage: Sind Sie ausreichend gegen Starkregen und Überschwemmungen abgesichert? Hier gibt’s Infos zur Elementarschadenversicherung: https://bit.ly/gdv_strkrgn Haben Sie Fragen zum für Sie passenden Versicherungsschutz gegen elementare Gefahren? Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie...

Bildergalerie zum Thema Überschwemmungen
19
13
12
11
5 Bilder

Für WOLFGANG... 7

Ralf Springer
Ralf Springer | Aschersleben | am 13.01.2020 | 134 mal gelesen

Aschersleben: Zentrum | ... Ein paar  IMPRESSIONEN unserer "E I N E", sie sich anscheinend recht harmlos durch  das Zentrum ASCHERSLEBENS schlängelt...

1 Bild

Klimawandel: Ursachen und Auswege / Fridays for Future 6

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 07.05.2019 | 176 mal gelesen

Lehrte: Vereinsheim des SV 06 Lehrte | Die Bildungs- und Informationsveranstaltung des DGB Lehrte und des ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde „Klimawandel: Ursachen und Auswege / Fridays for Future“ findet am Samstag, 11. Mai, um 10:00 Uhr im Vereinsheim des SV 06 Lehrte, Mielestraße 7, statt. Die menschengemachte Klimakrise spitzt sich immer mehr zu: Extrem-Hitze, Dürren, Arktis- und Gletscherschmelze, Starkregen mit Stürmen und Überschwemmungen ganzer Regionen-...

1 Bild

Mit Elementarversicherungen lassen sich Risiken wie Starkregen und Überschwemmungen an Gebäuden absichern

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Düsseldorf | am 13.06.2018 | 32 mal gelesen

(TRD/WID) Sturm, Hagel, Überschwemmungen: Die Untwetter halten Deutschland in Atem – und das inzwischen das ganze Jahr über. Ob das nun auf den Klimawandel zurückzuführen ist oder nicht, das ist den Betroffenen letztendlich egal. Für sie zählt nur der Schaden. Und der ist 2018 bereits beträchtlich. Alleine Tief „Wilma“ verursachte im Mai nach Angaben der Provinzial Rheinland Schäden von etwa 15 Millionen...

20 Bilder

Mal wieder Land unter an Leine und Ihme 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Seelhorst | am 08.01.2018 | 203 mal gelesen

Hannover: Leinehochwasser | Alle paar Jahre wieder macht sich die Leine in ihrem Bett so richtig breit und überschwemmt großflächig das Urstromtal der südlichen und nördlichen Leinemasch. Von Ruhte über Hannover bis in die kleinen Orte nahe des Steinhuder Meeres. Das ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Ungewöhnlich ist hingegen, dass es in den vergangenen sieben Monaten schon zum dritten Mal geschieht. Angefangen hatte es mit dem starken Hochwasser im...

5 Bilder

Unwetter in Marburg 2

Isabel Horstmann
Isabel Horstmann | Marburg | am 20.09.2014 | 409 mal gelesen

Marburg: Cappel, Richtsberg | Heute, am 20.9.2014, Samstag am frühen Abend, wurden wir von einem Gewitter, das sich gewaschen hatte, beim Einkaufen in Marburg überrascht. Dabei schlug ein Blitz mit einem wirklich extremen Knall so nah irgendwo ein - wir standen im offenen Eingang eines Supermarktes bei Cappel - dass mir noch 1/2 Stunde danach schwindlig war, was mir noch nie passiert ist, dann schüttete es und schüttete und schüttete ... Hier sind ein...

1 Bild

Verheerende Hochwasser in Marburg (vom Mittelalter bis heute) 4

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 03.08.2014 | 1699 mal gelesen

Marburg: Lahnwiesen | Aufstellung der extremen Unwetter und großen Wasserfluten in Marburg Die Stadt Marburg liegt im engen Lahntal. Die Lahnberge, der Schlossberg und der Marburger Rücken engen das Tal ein. Viele Wolkenbrüche haben Marburg getroffen. Die Bewohner mussten manchen Schaden erleiden. Die Aufstellung der Wolkenbrüche und Überschwemmungen fußt auf Darstellungen in verschiedenen geschichtlichen Quellen und - seit dem 19. Jhd. - auf...

1 Bild

Die blühen für Euch ! 6

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 08.06.2013 | 122 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Guten Morgen allen ! 9

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 07.06.2013 | 104 mal gelesen

Schnappschuss

16 Bilder

Leinehochwasser - und alles unter Wasser... 1

Andreas Schulze
Andreas Schulze | Seelze | am 04.06.2013 | 358 mal gelesen

Heute bin ich wieder mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Kilometer die Klimaschutzaktion Stadtradeln. Übrigens eine tolle Sache (lest einfach mal nach). Wo sollte es hingehen? Das war meine Frage... nach Neustadt kam mir in den Sinn. Neustadt ist meine Heimatstadt und dort leben meine Eltern. Warum als nicht die Sache mit einem Besuch bei ihnen verbinden? Also los ging es recht spät, so um 10:30 Uhr. Von Seelze über...

12 Bilder

....Überschwemmung am 1./2.6.2013 in Bad Kösen 4

Dieter Humberg
Dieter Humberg | Bad Kösen | am 02.06.2013 | 556 mal gelesen

So sah es in und um Bad Kösen am Sonntag ,den 02.06.2013 am späten Vormittag durch die Wassermassen der Saale aus..

4 Bilder

...bestimmte Ereignisse wiederholen sich immer wieder ... 9

Dieter Humberg
Dieter Humberg | Bad Kösen | am 01.06.2013 | 554 mal gelesen

So sahen Teile von Bad Kösen vor fast 20 Jahren aus,am 14.04.1994 !

37 Bilder

Hochwasser an der Leine – Zwischen Sarstedt und Hannover 6

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Seelhorst | am 01.06.2013 | 1286 mal gelesen

Hannover: Leine | Es ist mal wieder soweit. Alle paar Jahre wieder, kann man sagen. Die Leine, zusätzlich gespeist durch die ansonsten kleine aus dem Harz kommende Innerste und andere Flüsschen, macht sich so richtig breit. Sie führt das Vielfache ihrer normalen Wassermenge mit sich. Und das sorgt in der Region des Leinetals für Land unter. Was für den Beschauer einen reizvollen Anblick bietet, ist für den anderen ein Ärgernis. Nicht nur für...

Zum Hochwasser 2011 mal ein paar sachen.....

Matthias Brückner
Matthias Brückner | Bad Kösen | am 02.02.2011 | 269 mal gelesen

Man sollte mal was zum Hochwasser im Januar bei uns in Bad-Kösen sagen. In anderen Gemeinden und Städten läuft zum Hochwasser die Feuerwehr der Bürgermeister oder Stadt-beauftragte herum und erkundigen sich bei Älteren Leuten, Hilfsbedürftigen und Anwohner ob sie etwas brauchen oder ob sie bei den Auspumpen von Keller oder Ausräumen von Räumen ihnen unter die Arme greifen kann ( ein Beispiel Wethau). In Bad Kösen gibt es...

Wagga-Wagga von Naturkatastrophen nicht betroffen

Stadt Nördlingen
Stadt Nördlingen | Nördlingen | am 24.01.2011 | 257 mal gelesen

Angesichts der vielen Meldungen und Berichte über die Unwetterkatastrophen in Australien hat Oberbürgermeister Hermann Faul in Wagga-Wagga nachgefragt, ob die Partnerstadt Nördlingens von Überschwemmungen betroffen sei. Phil Pinnion, Generalmanager von Wagga-Wagga konnte erfreulicherweise mitteilen, dass es im Jahr 2010 drei Hochwasserereignisse in Wagga-Wagga gab, die zwar großen Sachschaden, aber keine Personenschäden zur...

8 Bilder

HOCHWASSER U N D TIERLIEBE !!! 16

Annemarie Dr. Mrosk
Annemarie Dr. Mrosk | Eckartsberga | am 24.01.2011 | 560 mal gelesen

Schwere Hochwasser bei uns und auf fast allen Kontinenten bestimmen schon seit Wochen die Nachrichtenübermittlungen aus aller Welt. Dahinter stehen Schicksale vieler Menschen und Tiere. Zum gleichen Thema berührte mich schon vor einigen Jahren sehr ein Bildbericht in einer Illustrierten. Ein einfacher Mann aus dem Norden Malaysias, selbst in halstiefem Wasser in großer Not, rettet seine Hausente und die Katze. Aber nicht nur...

1 Bild

Der Anfang vom Ende .... ? 3

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 21.01.2011 | 393 mal gelesen

Schreibwerkstatt Die Erde versinkt in Wasser und Schlamm, sie zeuget blutige Tränen, während das Fühlen der Schuldigen klamm und sie sich im Himmel der Schuldlosen wähnen. Die Erde sie krümmt sich in Schmerz und in Pein - der Mensch, er benimmt sich, als wäre sie sein. Er benimmt sich, als gäb’ es kein Gestern und Morgen - er benimmt sich, als wär’ er allein in der Welt, als bräucht’ er mit keinem Deut dafür...

4 Bilder

vom See bei Laucha 4

Peter Hollburg
Peter Hollburg | Laucha an der Unstrut | am 20.01.2011 | 521 mal gelesen

Laucha an der Unstrut: laucha/Unstrut | ich hab noch ein paar schöne Bilder vom See, ich sage nicht schon wieder Hochwasser, zwischen Laucha und Dorndorf. Im Vordergrund ist die Unstrut und dahinter ind die Wiesen. wenn man genau hinsieht, kann man sehen wie das Wasser auf die Wiese strömt.

Scheitelpunkt Elbe in Sachsen-Anhalt erreicht: Hochwasser in Tangermünde

Heiko Sammer
Heiko Sammer | Tangermünde | am 19.01.2011 | 1263 mal gelesen

Tangermünde: Scheitelpunkt Elbe | Der Scheitelpunkt der Elbe in Sachsen-Anhalt scheint beinahe erreicht zu sein. Das Hochwasser macht in Tangermünde im Landkreis Stendal zum Venedig des Ostens. Das Elbe Hochwasser sorgt in fast ganz Sachsen-Anhalt für die höchsten Hocwasserstufen 3 und 4. In Tangermünde steht das Wasser bereits bei sieben Metern. Für den Raum Magdeburg ist die Alarmstufe 4 ebenfalls noch aktuell. Der Scheitelpunkt der Elbe ist nach...

Oder - Hochwasser in Brandenburg bedroht Eisenhüttenstadt 1

Hugo Sommer
Hugo Sommer | Bremsdorf | am 19.01.2011 | 251 mal gelesen

Hochwasser an der Oder droht Eisenhüttenstadt zu überschwemmen. Der Pegel an der Oder erreicht am Mittwoch, 19.01.2011 bis zu 5,33 Meter. Der hohe Grundwasserspiegel macht den Bewohnern von Eisenhüttenstadt zu schaffen. Dabei sind sie Überschwemmungen durch Hochwasser an der Oder schon gewöhnt. Aber muss das Hochwasser denn alle Jahre wieder nach Eisenhüttenstadt kommen? Im Januar 2011 sieht es zumindest danach aus. Es regnet...

Höchster Scheitelpunkt der Elbe für 19.01.2011 erwartet - Magdeburg von Hochwasser bedroht

Heiko Sammer
Heiko Sammer | Magdeburg | am 19.01.2011 | 1082 mal gelesen

Magdeburg: Scheitelpunkt Elbe | Heute wird der höchste Scheitelpunkt der Elbe erwartet. Magdeburg wird vom Hochwasser bedroht. Der höchste Pegel des Hochwassers wird für heute in Magdeburg erwartet. Die Behörden sprachen die höchste Hochwasser Alarmstufe aus. Mit einem Wasserstand von 6,20 m wäre das Hochwasser nur einen halben Meter tiefer als zur Jahrhundertflut von 2002. Allerdings werden sich die Schäden des Hochwassers voraussichtlich in Grenzen...

Wegen Hochwasser gesperrte Straßen in Thüringen - Liste aller unbefahrbaren Straßen in Thüringen aufgrund Überschwemmung

Mandy Kellner
Mandy Kellner | Gotha | am 18.01.2011 | 2613 mal gelesen

Gotha: Gesperrte Straßen Thüringen | Die Zahl der wegen Hochwasser gesperrten Straßen in Thüringen ist noch immer groß. Ich habe einmal etwas recherchiert und euch eine Liste aller, aufgrund Überschwemmung, unbefahrbaren Straßen in Thüringen zusammengestellt. Die wegenHochwasser gesperrten Straßen sind: * Rottmar und Unterlind gesperrt * B 84 in Kirstingshof wegen Überschwemmung unbefahrbar * B 249 zwischen Wannfried und Eschwege * B 86...

Hochwasser Leipzig entspannt sich - Behörden geben Entwarnung für Hochwasser Gebiete in Sachsen

Peggy Baretsch
Peggy Baretsch | Leipzig | am 17.01.2011 | 388 mal gelesen

Leipzig: Hochwasser | Die Hochwasserlage in Leipzig hat sich weitestgehend entspannt. Die Behörden geben eine vorläufige Entwarnung für die betroffenen Hochwasser Gebiete in Sachsen. Wie der Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal von der Linken mitteilte, würde die Flutung des Leipziger Auenwaldes gestoppt werden. Die Pegelstände der Weißen Elster, der Pleiße und der Parthe würden sich allmählich entspannen. Das Hochwasser geht langsam zurück....

10 Bilder

Hochwasser zwischen Ruthe und Schliekum 3

Giesela Seidel
Giesela Seidel | Sarstedt | am 16.01.2011 | 1157 mal gelesen

Die überschwemmten Wiesen und Äcker haben im Sonnenschein durchaus ihre romantische Seite. Vor allem die Graugänse haben südlich des Kiesabbaus ein neues Eldorado gefunden.

6 Bilder

Das leidige Hochwasser, 3

bea thau
bea thau | Düsseldorf | am 16.01.2011 | 764 mal gelesen

Düsseldorf: Düsseldorf | wohin mit den Schafen? viele Gärten fallen dem Wasser zum Opfer..es ist eine Menge worüber wir vielleicht gar nicht nachdenken -aber..zum Glück ists hier nicht ganz so schlimm..doch ich möchte nicht in der Haut von Hochwasseropfern stecken, die jedesmal wieder vom Wasser heimgesucht werden. In diesem Zusammenhang hören wir immer "Hochwassertourismus" -ich denke, viele wollen gar nicht so wirklich spannen -man ist aber doch...