ökologischer Fußabdruck

10 Bilder

Der ökologische Fußabdruck 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 17.12.2019 | 97 mal gelesen

SATIRE : Sollten Bürger die auf „großem Fuß leben“ mehr Steuern zahlen als Bürger mit kleinen Füßen? Das ist doch wohl eine berechtigte Frage oder?

1 Bild

Die Sensation !

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 08.12.2019 | 34 mal gelesen

DER ÖKÖLOGISCHE FUSSABDRUCK : Hier sehen Sie das erste Baufahrzeug welches überhaupt keinen ökologischen Fußabdruck hinterlässt! Wahrscheinlich wurde dieses Gerät von den GRÜNEN entwickelt. Na ja, so ganz stimmt das natürlich nicht, denn der Kunststoff musste natürlich auch erst hergestellt und verarbeitet werden. Bereits direkt nach der Geburt hinterlassen wir Menschen bereits einen ökologischen...

Das „Maß aller Dinge“ – Unsere anthropozentrische Lebensweise hat keine Zukunft 31

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 03.06.2018 | 295 mal gelesen

Das „Maß aller Dinge“ – Unsere anthropozentrische Lebensweise hat keine Zukunft Viele Menschen, die sich vom Monotheismus und anderen Religionen abgewendet haben, fühlen und wissen sich als Teil der Natur eingebunden in die Natur und durchaus nicht als „Maß aller Dinge“, wie Protagoras proklamiert haben soll: „Omnium rerum homo mensura est.“ Wir Menschen sind zwar, verglichen mit allen anderen Lebewesen auf unserer...

6 Bilder

Der ökologische Fußabdruck 13

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 13.09.2017 | 197 mal gelesen

Potsdam: Bassinplatz | Bis Samstag, den 16.9.2017 wird in der Französischen Kirche Potsdam eine Ausstellung über den Ökologischen Fußabdruck präsentiert. Der ökologische Fußabdruck ist die Fläche auf der Erde, die notwendig ist, um den derzeitigen Wohlstand eines Menschen langfristig zu ermöglichen. 'Anhand der Ausstellung von „Brot für die Welt“ können die Besucher, ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck in den Bereichen Ernährung,...

1 Bild

2016: Ab heute ist die Erde ausverkauft 50

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 08.08.2016 | 226 mal gelesen

Bis Jahresende lebt die Menschheit von der Substanz. Der Ast wird abgesägt, auf dem wir sitzen. Heute ist "Earth Overshoot Day". Die etwas unglückliche deutsche Übersetzung lautet: Weltschöpfungstag. Ab heute, 8. August, sind die natürlichen Ressourcen der Erde, die sich regenieren und nachwachsen für 2016 aufgebraucht. Die Belastungsgrenze der Ökosysteme ist erreicht. Von nun an geht es an die Substanz. Der Tag, an dem...

1 Bild

Schulbildungsprojekt in Battenber/ Eder 1

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Battenberg (Eder) | am 06.06.2010 | 444 mal gelesen

Battenberg (Eder): Burgberghalle | Wie können wir es schaffen, unsere Bedürfnisse zu befriedigen und gleichzeitig unseren Heimatplaneten lebenswert zu erhalten ohne dies auf Kosten anderer zu tun? Die Multivision Fair Future stellt mit Hilfe des Ökologischen Fußabdrucks eindrucksvoll dar, dass wirtschaftliches Wachstum sich an den Grenzen der ökologischen Leistungsfähigkeit des Planeten Erde orientieren muss. Das Prinzip Nachhaltigkeit ist gerade für die...

1 Bild

Schulbildungsprojekt in Korbach

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Korbach | am 06.06.2010 | 207 mal gelesen

Korbach: Alte Landesschule | Wie können wir es schaffen, unsere Bedürfnisse zu befriedigen und gleichzeitig unseren Heimatplaneten lebenswert zu erhalten ohne dies auf Kosten anderer zu tun? Die Multivision Fair Future stellt mit Hilfe des Ökologischen Fußabdrucks eindrucksvoll dar, dass wirtschaftliches Wachstum sich an den Grenzen der ökologischen Leistungsfähigkeit des Planeten Erde orientieren muss. Das Prinzip Nachhaltigkeit ist gerade für die...