Anzeige

Bauarbeiten an der Burgwaldbahn

Richtung Marburg fährt die Bahn, nach Frankenberg fahren die Bagger. (Wetter am 2.9.2010)
An der Burgwaldbahn wird noch immer an verschiedenen Stellen gearbeitet. Auch in den Stationen Cölbe und Wetter, zwischen denen schon ein reduzierter Zugverkehr stattfinden, ist noch viel zu tun.

Cölbe
Laut Aushang fahren seit dem 27.8.2010 keine Züge mehr am Behelfsbahnsteig, sondern stattdessen an Gleis 2 ab. Der umgebaute Bahnsteig ist auf dieser Seite nahezu fertig, während zu Gleis 1 hin noch keine Bahnsteigkante gesetzt ist. Der Bahnsteig soll nach dem Umbau zweigeteilt bleiben und auf den Seiten unterschiedliche Höhen aufweisen.

Sarnau
Wo einst Bahnsteige und eine Unterführung waren, ist jetzt nur noch eine ebene Fläche, auf der aber noch kein Gras gewachsen ist.

Wetter
In Wetter sind sowohl Personenverkehr von Marburg als auch Bauarbeiter anzutreffen. Noch immer sind Kabel für die Signaltechnik zu verlegen oder andere kleine Arbeiten zu erledigen.

Todenhausen
Nach dem Neubau eines Durchlasses waren noch Schäden an den Flächen vor der Bahn zu beseitigen.

Simtshausen
Am alten Bahnhof hat sich seit dem Verschwinden des Betonwartehäuschens im August nichts verändert. Beim Friedhof von Obersimtshausen wurde bereits eine Bahnsteigkante für den neuen Haltepunkt angelegt.

Birkenbringhausen
Am Bahnübergang zwischen Burgwald und Birkenbringhausen warten schon die Teile für den neuen Haltepunkt. Zur Zeit wird die Fläche für den neuen Bahnsteig vorbereitet. Die Arbeiten am Radwegübergang neben der Straße wurden auch schon angefangen.

Frankenberg
Bereits im August hatten die Bahnsteige eine neue Oberfläche und neue Beleuchtung erhalten.
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.