Anzeige

Das Haar auf meinem Haupt...

Braun, schwarz, rot, blond, weiß, grau...heute auch grün, in lila und blau -
unsere Haarpracht..
Haare wachsen in Zyklen, ein Haarfollikel durchläuft dabei mehrere Phasen...
http://de.wikipedia.org/wiki/Vellushaar

"Bad Hair Days" nennen die Engländer Tage an denen alles schief geht -
Rund fünf Millionen Haare hat der Mensch auf dem Körper –davon sind ihm zwischen 100.000 und 150.000 Haare die wichtigsten - Kopfhaare!
Modische Frisuren aller Jahrhunderte finden wir auf Grabwänden, in Häusern, Schlössern, Bildern, Vasen u.v.m.
Jedes menschliche Haar hat einen eigenen Wachstumsrhythmus. Es wächst rund zwei bis sechs Jahre lang, und zwar jeden Tag um etwa 0,35 Millimeter. Wenn diese aktive Phase endet, beginnt beginnt eine zweiwöchige Übergangsphase. Danach wird das Haar nach einer zwei- bis viermonatigen Ruhephase von einem nachwachsenden Haar abgestoßen...

Haare stehen für Lebenskraft und Vitalität - wie in der Geschichte von Simson und Delila http://www.ekd.de/bibel/paare/simson_delila.html
Lesen wir die Worte von Jesus zu unseren Haaren, offenbart sich uns weit mehr...
Gott geht mit uns viel achtsamer und liebevoller um, als wir selbst es tun!

Jedes unserer Haare ist gezählt, bekannt, wahrgenommen, wichtig im GANZEN, zu uns gehörig, zu GOTT gehörig...

Daran ändert auch die ZEIT nichts, kein jahrelanger, schleichender Haarverlust, nichts! Die Haare sind gezählt! Alles ist registriert! Jedes Detail von mir ist wichtig und wertvoll!
EINER macht sich die Mühe und zählt auch die mir unwichtigen, verlorenen Haare...Teile von mir, die mir gering erscheinen, schlecht, trocken, abgebrochen, krank, wie tot...
Ich werfe weg, oft unbedacht und gedankenlos...und doch ist da EINER, der in jedem Haar mehr sieht, MICH!

Lukas 12,7 Aber auch die Haare auf eurem Haupt sind alle gezählt. Darum fürchtet euch nicht; ihr seid besser als viele Sperlinge...

Wie groß muß Gottes Liebe sein,
wenn ER sich die Mühe macht seit Anbeginn der Welt von jedem Menschen das Haar zu zählen, von Dir und von mir...? Mit jeder Zählung hält ER uns in seiner Hand -
meine ERDENZEIT, den Babyflaum und das Greisenhaar...durchflutet von all unseren Gefühlen, Erlebnissen, Freuden und Nöten...



Mirela Sevenich-walter
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
3.935
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 23.04.2014 | 11:31  
3.070
Mirela Sevenich-Walter aus Oberweser | 23.04.2014 | 22:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.