Eisklettern im Pitztal: Kitzgarten und Klockelefall in Stillebach

Eisfall in der Kitzgartenschlucht im Pitztal
Sankt Leonhard im Pitztal (Österreich): Kitzgartenschlucht | Nach 3 Jahren Eisklettern im Toprope im Maltatal beim Eis total war die Zeit reif, sich auch beim Eisklettern an den Vorstieg zu wagen.
Dafür sind wir mit einem DAV Kurs ins Pitztal gefahren und haben in St. Leonhard unser Quartier aufgeschlagen.
Die ersten zwei Tage im Pitztal waren wir zum Eisklettern in der Kitzgartenschlucht. Der Kitzgarten hat einige schöne Wasserfälle, die man alle ohne große Zustiege erreichen kann. Auch für Eiskletter-Kurse eignet es sich ganz gut, da es ein vielseitiger Klettergarten ist mit mäßigen Schwierigkeiten.
Anschliessend waren wir noch zwei Tage am Klockelefall, den man von Stillebach im Pitztal gut in 10 Minuten erreichen kann.
Mich hat das Eisklettern gepackt, und werde es baldigst wieder machen! Leider ist der Winter extrem bescheiden, und man kann schon wieder an den Fels zum richtigen Klettern. Ich freu mich auf's nächste Jahr!
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
1.805
Ingrid Pawelczak aus Laatzen | 15.11.2011 | 11:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.