Anzeige

Champions League Auslosung Viertelfinale 2014: Schon wieder Manipulation bei der UEFA?

Kann Pep Guardiola den FC Bayern zur ersten Titelverteidigung in der CL f체hren? (Foto: Christopher Johnson via Wikipedia / CC by SA 2.0)

Freitagmittag um 12 Uhr findet die Auslosung der Viertelfinal-Partien der Champions League 2013/14 statt. Doch wie schon bei der Achtelfinalauslosung kursieren im Netz Ger체chte um eine Manipulation. Auf dem offiziellen Twitter-Account der UEFA wurden die Paarungen bereits ver철ffentlicht. Der FC Bayern und Borussia Dortmund h채tten demnach ein vermeintlich leichtes Los.

Wurde die Auslosung des Viertelfinals in der UEFA Champions League manipuliert? Bereits Stunden vor der Auslosung, die heute Mittag um 12 Uhr im UEFA-Hauptsitz im schweizerischen Nyon stattfinden wird, tauchte ein Twitter-Post im offiziellen Account der UEFA auf. In diesem wurden bereits die Viertelfinal-Partien der Champions League ver철ffentlicht. Bereits bei der Achtelfinalauslosung tauchten Ger체chte um eine m철gliche Manipulation auf. Eine erneute peinliche Panne der UEFA oder ein Hacker-Angriff?

Bayern gegen Atletico - BVB gegen Chelsea?

Laut des Tweets des Champions League Accounts der UEFA w체rde der Titelverteidiger Bayern M체nchen im Viertelfinale auf Atletico Madrid treffen. Borussia Dortmund bek채me es mit dem FC Chelsea zu tun. Die beiden weiteren Partien w체rden Manchester United gegen FC Barcelona sowie Real Madrid gegen Paris St. Germain lauten. F체r die beiden deutschen Vertreter w채ren das vermeintlich leichte Aufgaben. Die Hochkar채ter w체rden erst ab den Halbfinale warten. Doch ob es tats채chlich so kommen wird, wird sich erst ab 12 Uhr zeigen, wenn die Auslosung vorbei ist.

Wohl doch nur eine UEFA-Panne - Auslosung beendet

Bei dem Tweet der UEFA handelt es sich wohl doch um eine Panne. Die Auslosung hat soeben folgende Viertelfinalbegegnungen ergeben: Der FC BArcelona spielt gegen Atletico Madrid, Real Madrid trifft auf Borussia Dortmund, Paris St. Germain erwartet den FC Chelsea und Manchester United spielt gegen den FC Bayern. W채hrend der BVB mit Real Madrid einen schweren Kontrahenten erwischt hat, war das Losgl체ck mal wieder bei den Bayern. Manchester United d체rfte im verbleibenden Feld wohl der leichteste Viertelfinalgegner sein.
0
1 Kommentar
6
Lothar Redemund aus Zwiesel | 24.03.2014 | 11:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.