Anzeige

Herbst in Waldperlach, Teil 9

Biene auf einer Bienenweide
Donnerstag, 9.9.2010: 16°C, vormittags Regen, am Nachmittag tief hängende graue Wolken, gegen Abend Wolkenlöcher, sogar ein paar Sonnenstrahlen bei Sonnenuntergang.

Die Dahlie in ihrem Blumenkübel (Foto von gestern) im Vorgarten blüht weiter auf, eine zweite Knospe zeigt auch bereits Blütenblätter.

Hinten im Garten an einer Bienenweide flogen heute erstaunlich viele Bienen. Ich konnte 15 zählen, darunter einige Wildbienen, die sich gelegentlich mit Honigbienen stritten. Zumindest habe ich deren Versuch, andere Bienen von den Blüten wegzuscheuchen so interpretiert. Vorne im Garten war eine Hummel mit der Futtersuche beschäftigt und ich konnte an verschiedenen Pflanzen Fliegen beobachten. Anscheinend gefiel den Insekten das Wetter heute. Seltsam.

Ganz früh am Morgen, so gegen 0700 flogen die beiden Nachtigallen in Formation, starteten und landeten gemeinsam und flogen dazwischen im Kreis. Das haben sie bisher noch nie versucht, zumindest ist mir das nicht aufgefallen. Vielleicht fliegen sie jetzt doch endlich in ihr Winterquartier. Zeit wird es allmählich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.