Anzeige

“The Voice of Germany” 2018: Hugo Gonzalez bei den Sing-Offs UPDATE

Wird es Hugo in die nächste Runde schaffen? (Foto: Mikrofon_R_by_Rolf van Melis_pixelio.de)

Auch Hugo Gonzalez ist bei “The Voice of Germany” 2018 am Start. Seine Stimme hat eine sehr beruhigende Wirkung. Ob das die Coaches überzeugen kann und er in die Battles kommt?

Bei “The Voice of Germany” 2018 werden Sänger mit einer gewissen Unverwechselbarkeit in der Stimme gesucht. Die Coaches sehen die Kandidaten nicht und müssen sich ganz auf ihr Gehör verlassen. Samu Haber konnte den Sieg letztes Jahr nachhause holen. Doch der Finne ist dieses Jahr leider nicht mehr dabei. Stattdessen sehen wir den “Golden Age” Sänger Michael Patrick Kelly. Gemeinsam mit seinen Kollegen Mark Forster, Yvonne Catterfeld, Smudo und Michi Beck sucht er nach den besten Stimmen Deutschlands. Auch Hugo Gonzalez hat es in die Blind Auditions geschafft und hat eineinhalb Minuten Zeit um die Jury von sich zu überzeugen.

Wie weit kommt er bei “The Voice of Germany”?

Auf seinem Instagram Account bekommt man bereits einen ersten Eindruck von Hugo aus Hamburg. Der 19-Jährige hat kubanisch - chinesische Wurzel und kann nicht nur unglaublich gut singen, sondern ist gerade auch noch dabei Gitarre spielen zu lernen.
Auf seinem zweiten Instagram Account findet man sogar einige Cover-Videos von ihm. Seine Stimme ist leicht rau und hat eine sehr beruhigende Wirkung. Ob das ausreicht, um die Coaches von ihm zu überzeugen? Das sehen wir um 20.15 Uhr bei “The Voice of Germany” auf Sat1.

Große Herausforderung in den Battles

Einen allseits bekannten Song aufzuführen ist immer eine große Herausforderung. Hinzu kommt, dass das Lied “Take Me To church” alles andere als einfach ist. Trotzdem meistern Hugo Gonzales Morales und Luka Nozza diese Hürde mit Bravour. Energisch und mitreißend präsentieren sich die beiden Sänger im Ring. Zurecht gab es für diese Performance Standing Ovation im ganzen Studio. Yvonne Catterfeld stimmt ihren Jury-Kollegen überein und nimmt den jungen, modebewussten Sänger mit in die nächste Runde. Kann er auch in den Sing-Offs mit seiner Intensität überzeugen?

Er ist in den Sing Offs

Heute geht es für Hugo Gonzales Morales in die nächste Runde. Er hat es seit seiner Blind Audition bis in die Sing Offs geschafft. Heute wird sich dann entscheiden, ob er es auch ins Halbfinale schaffen wird. Meistert er diese Hürde, dann hat er verdammt gute Chancen der neue Gewinner von "The Voice of Germany" zu werden. Am Ende wird Yvonne Catterfeld darüber entscheiden, ob er so kurz vorm Finale gehen muss oder heute eine Runde weiterkommt

Das könnte dich auch interessieren:

“The Voice of Germany” 2018: Misses Melaza nimmt uns mit nach Kuba UPDATE

"The Voice of Germany 2018": Damiano Maiolini ist wieder dabei UPDATE

“The Voice of Germany” Battles: Patrice Gerlach tritt gegen Mattis Laustroer und Florian Alexander Kurz an

“The Voice of Germany 2018”: Die Kandidaten aus dem Team Smudo und Michi Beck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.