Anzeige

Meitinger Ökomarkt 2009

| Bei herrlichem Spätsommerwetter veranstaltete die Ortsgruppe Meitingen im BUND NATURSCHUTZ IN BAYERN e.V. heuer zum 15. Mal ihren Ökomarkt.
Ca. 1000 Besucher interessierten sich für das Angebot an Naturkostwaren (Obst und Gemüse von Bioland, Biowein und Olivenöl aus Griechenland), sanfter Kosmetik, Vollholzmöbeln, Holzgartenzäunen, Wolle, Strickwaren und Kunsthandwerklichem aus Naturmaterialien (Drechslerarbeiten, Holzschnitzereien, Zierkürbisse und Weidenkörbe). Groß war der Andrang bei den ausgestellten Elektro-Fahrrädern.
Informationen fand man am BN-Stand, beim Forum Gundremmingen und bei der Tschernobyl-Hilfe.
Für das leibliche Wohl der Besucher wurde in bewährter Weise gesorgt mit Bratlingen, Bio-Bratwürsten und Kaffee und Kuchen. Dazu wurden Öko-Biere von der Riedenburger Brauerei, Bionade und heimischer Apfelsaft und Apfelmost ausgeschenkt.
Wie immer fanden der Luftballonwettbewerb und das Kleks-Theater mit "Mama Muh schaukelt"
großen Zuspruch der Kinder, die auch das Naturquiz am BN-Stand mit Eifer bearbeiteten. Nicht zuletzt begeisterten die Westendorfer „Village Boyz“ mit ihren acoustic hits.
2
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin Meitinger | Erschienen am 26.10.2009
myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 10.12.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.