Anzeige

Libellen nach dem ersten Kälteeinbruch

Endlich hörte es wieder auf zu regnen, das Thermometer zeigte zwar am Morgen gerade mal 8 Grad, aber das dürfte den Libellen nicht viel ausmachen.
So erkundete ich heute einmal wieder das Altwasser an der Schmutter und die drei Stunden haben sich wirklich gelohnt.
4 16
10
6 13
1 19
13
2 11
2 10
15
1 10
9
11
1 14
9
1 11
5 12
13
11
9
15
2 14
1 12
13
13
9
11
1 14
1 14
13
9
15
2 10
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
3.193
Elke Preuß aus Unna | 19.09.2013 | 21:46  
15.177
Sandra Biegler aus Meitingen | 19.09.2013 | 22:10  
47.041
Kathrin Zander aus Meitingen | 19.09.2013 | 22:18  
37.693
Silvia B. aus Neusäß | 19.09.2013 | 22:39  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 20.09.2013 | 11:29  
9.133
Günter Hoolmann aus Bad Arolsen | 20.09.2013 | 14:53  
5.698
Christine Rühlmann aus Kirchscheidungen | 20.09.2013 | 16:19  
1.764
Rudolf Engelhard aus Diemelsee | 20.09.2013 | 18:31  
51.985
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 21.09.2013 | 21:18  
112.121
Gaby Floer aus Garbsen | 22.09.2013 | 07:03  
17.432
Jürgen Bady aus Lehrte | 22.09.2013 | 18:33  
29.927
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 04.10.2013 | 20:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.