Anzeige

Wegbereiter für deutsch-französische Partnerschaft: Wolfgang Schwarz

1
Für fast 40 Jahre Einsatz für die Partnerschaft Meitingen-Pouzauges bedankten sich Komiteevorsitzende Renate Unger und Bürgermeister Dr. Michael Higl (li) bei Wolfgang Schwarz (Mitte).
(agä) Er gehört zu den Wegbereitern der deutsch-französischen Freundschaft in der Marktgemeinde Meitingen. Nach fast vier Jahrzehnten aktiven Einsatzes für die Partnerschaft Meitingen-Pouzauges zieht sich Wolfgang Schwarz aus dem Partnerschaftskomitee zurück. Er hat die ersten Bande zur Stadt in der Vendée mit geknüpft und kontinuierlich den weiteren Verlauf begleitet. „Mit seinen fundierten Französisch- und Geschichtskenntnissen hat er die Partnerschaft belebt und bereichert“, beschreibt Komiteevorsitzende Renate Unger sein Engagement. Bürgermeister Dr. Michael Higl merkte zudem an, dass Schwarz dies zudem als langjähriges Mitglied des Marktgemeinderates, dem er von 1984 bis 2002 angehörte, tat: „Sie haben ein wesentliches Stück zur Vertiefung der Beziehungen beigetragen. Dafür gilt auch im Namen der Marktgemeinde eine große Anerkennung.“ Unger bedankte sich im Namen des Komitees mit einem Präsent für seinen unermüdlichen Einsatz. „Ganz besonders freuen wir uns aber, dass er dem Komitee verbunden bleibt und auch in Zukunft für Führungen zur Verfügung stehen oder beim Weihnachtsmarkt das Standteam verstärken wird“, so Unger.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 28.05.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.