Anzeige

Leckereien aus Kroatien selber hergestellt

Meitingen: Haus St. Wolfgang | Den letzten Backkurs in einer mehrjährigen Reihe gab es bei der Kolpingsfamilie Meitingen e.V. im Advent.

Eine Gruppe aus insgesamt 10 männlichen und weiblichen Teilnehmern hatte drei Stunden Spaß am Backofen. Das besondere an den Kursen waren die Sorten, die gebacken wurden. Nicht Zimtsterne oder Vanillekipferl wurden geformt, sondern Jagode oder Rolnice. Verschiedene Plätzchenarten aus Kroatien wurden gezaubert. Unter fachkundiger Anleitung und mit vielen Tipps und Tricks wurden professionelle Sorten hergestellt.

Auch für die Backmuffel war es ein lustiger Abend den man in einer bunten Truppe hatte. Es wurde die ganze Zeit genascht und am Ende durfte jeder sich seine mitgebrachten Dosen mit den hergestellten Leckereien füllen. Es gab auch ein kleines Tütchen mit anderen Sorten und die Rezepte zu den hergestellten Keksen als Gastgeschenk für alle Teilnehmer.

Mit einem positiven Feedback verabschiedeten sich alle Teilnehmer und äußerten den Wunsch einer Fortsetzung der Backreihe.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.