Anzeige

30. Starkbierfest bei den Lechtalschuetzen

Zum Schluss der Starkbierrede gab es "Standing Ovation" für die beiden Festredner Anton Kraus und Hanns Rieblinger, die sich nach 30 Reden in den Ruhestand verabschieden und dreißig 30 Jahre lang das Gesicht des Starkbierfests waren. (Foto: Steffi Brand)
Meitingen: Schützenheim Herbertshofen | Zum 30. Mal fand am 10. März 2018 das traditionelle Starkbierfest der Lechtalschützen mit Fastenrede in Herbertshofen statt. Zum 30. Jubiläum waren zahlreiche Kommunalpolitiker der Marktgemeinde Meitingen erschienen, darunter alle drei Bürgermeister der Marktgemeinde und der halbe Marktgemeinderat. Auch stellvertetender Landrat Heinz Liebert und Altbürgermeister und Ehrenbürger Alfred Sartor ließen es sich nicht nehmen zum 30. Jubiläum zu gratulieren. Die beiden Humorstrategen Anton Kraus und Hanns Rieblinger betonten in Ihrer Begrüßung das sie sich vor allem über das Erscheinen der kommunalen Urgesteine Sartor und Liebert besonders freuten, mussten diese beiden in den vergangenen 3 Jahrzehnten besonders einstecken. Zum letzten Mal teilten die beiden Redner gehörig aus, wobei auch der örtliche Pfarrer Gerhard Krammer nicht zu kurz kam. Das dicke Ende kam zum Schluß, als die beiden Festredner nach 30 Jahren Ihren Rücktritt bekannt gaben, sich bei Ihrem Pulikum für das jahrelange Ausharren bedankten, und natürlich betonten, das sie es waren, die den meisten Kommunalpolitikern erst zu Ihrem Bekanntheitsgrad verholfen haben, ohne sie hätten es die meisten nicht mal in den Gemeindrat geschafft. Zum Schluß bedankte sich das Publikum mit Standing Ovation für die langjährige akribische Aufarbeitung und Beleuchtung der Geschehnisse im Markt Meitingen und den örtlichen Vereinen.
Bleibt zu hoffen, das sich für die Zukunft der Starkbierrede Nachfolger finden, damit dieses Kulturereignis nicht aus dem örtlichen Terminkalender verschwindet.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 07.04.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.