Anzeige

Appell an die hohe Politik: Lasst die Griechen endlich insolvent gehen!

Ja, ein Herz für Menschen sollten wir haben und nicht für das liebe Geld - ganz eindeutig, oder? Das liebe Geld scheint uns zu sehr ans Herz gewachsen zu sein. Und Menschen bleiben auf der Strecke.Gott hat auf jeden Fall ein Herz für uns. Das zeigt uns Jesus.
Ja, es ist ein Trauerspiel.
Aber ich habe das Gefühl,
wenn es noch länger dauert,
dann wird es für Griechenland
immer schlimmer.
Sie häufen Schulden auf Schulden
und irgendwann wird sie
ihre Schuldenlast erdrücken.
Sie können jetzt ja kaum noch
die Zinsen auf ihre Schulden bezahlen.
Was der Grund des Übels ist,
kann ich schlecht sagen,
aber was ist daran so gefährlich,
einen Staat in der EG-Zone
insolvent gehen zu lassen.
Die Gefahr ist auch,
dass immer mehr EG-Staaten
in den Sog von Griechenland kommen.

Und das Schlimme dabei ist,
dass mit dem jetzigen Lavieren
Griechenland bis in die übernächste Generationen
für die Sünden, für das Über-ihre-Verhältnis-Leben
werden büßen müssen.
Gebt jedem Griechen ein Startgeld
und entschuldet Griechenland komplett.

Auch die Privatinsolvenz
haben wir als Gesellschaft
viel zu lange
hingezögert.

Wieviele Rettungsschirme,
nach dem Bankenrettungsschirm,
dem Rettungsschirm für Irland,
dem Rettungsschirm für Portugal,
dem Rettungsschirm für Griechenland
und dem am Horizont schwebenden
Rettungsschirm für Italien
können wir uns leisten?

Bei 1.000 Milliarden Euro
sind wir schon EG-weit
bei den Rettungsschirmen
für die Länder,
oder sind es nicht schon mehr?
Die Rettungsschirme
für die Banken sind
da gar nicht eingerechnet.

Die Staatsschulden betragen
in Deutschland auch bereits
1.964.315.200.00 €.
Pro Sekunde steigen unsere Schulden 2.279 €.
Pro Kopf haben die Deutschen 24.043 € Schulden.

Wir scheinen über unsere Verhältnisse zu leben
und trotzdem verhungern Kinder in der Bundesrepublik,
weil sie zu wenig essen bekommen.

Also:
Lass doch wenigstens mal einen Staat
bankrott gehen und von vorne beginnen.
Lasst die Griechen insolvent gehen!
Und nach drei Jahren werden sie wie der Phoenix
aus der Asche wieder auferstehen
zu neuer wirtschaftlicher Kraft und Potenz.

Sonst werde die Zinsen
ihnen das Genick brechen.

Oder haben Sie eine bessere Idee?
Oder bin ich als Pfarrer
für diese Diskussion
nicht kompetent genug?
Schreiben Sie es als Kommentar,
denn ich will als Pfarrer dazulernen!

Mein Gedanken dazu ist,
wir opfern dem Götzen Mammon
nach Martin Luther gesagt,
dem lieben Geld
die Zukunft unserer Kinder.

Meine zweite Frage ist:
Wie kann man der Hochfinanz Fesseln anlegen,
denn dieses System scheint immer noch
außer Rand und Band zu sein?

{Ich wage mich an das Instrument
Kommentar heran – vorsichtig.
Mal sehen,
ob ich positive Erfahrungen mache.
Hoffentlich
überwiegt die dabei aufkommende Lust
meinen Frust.}
0
34 Kommentare
12.899
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 14.07.2011 | 16:01  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.07.2011 | 16:23  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.07.2011 | 18:20  
12.899
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 14.07.2011 | 23:31  
3.785
Angelika Huber aus München | 15.07.2011 | 00:23  
3.851
Ralf Schünemann aus Burgdorf | 15.07.2011 | 05:55  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 15.07.2011 | 12:28  
2.185
Franz Ratzinger aus Augsburg | 15.07.2011 | 12:48  
40.616
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 15.07.2011 | 13:29  
3.224
Dirk Borck aus Lehrte | 15.07.2011 | 13:30  
2.185
Franz Ratzinger aus Augsburg | 15.07.2011 | 21:02  
40.616
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 15.07.2011 | 22:44  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.07.2011 | 00:30  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 16.07.2011 | 00:39  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.07.2011 | 01:32  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 16.07.2011 | 09:00  
3.851
Ralf Schünemann aus Burgdorf | 16.07.2011 | 10:01  
3.224
Dirk Borck aus Lehrte | 16.07.2011 | 11:16  
1.636
Manfred Werner aus Leonberg | 17.07.2011 | 10:09  
765
miriam ......... aus Königslutter am Elm | 19.07.2011 | 08:47  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.07.2011 | 16:22  
1.636
Manfred Werner aus Leonberg | 19.07.2011 | 17:35  
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 20.07.2011 | 16:27  
765
miriam ......... aus Königslutter am Elm | 23.07.2011 | 04:35  
40.616
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 24.07.2011 | 00:58  
40.616
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 24.07.2011 | 00:59  
40.616
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 24.07.2011 | 00:59  
2.185
Franz Ratzinger aus Augsburg | 24.07.2011 | 09:39  
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 24.07.2011 | 10:28  
40.616
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 03.09.2011 | 20:24  
765
miriam ......... aus Königslutter am Elm | 14.09.2011 | 08:12  
2.185
Franz Ratzinger aus Augsburg | 18.09.2011 | 12:55  
765
miriam ......... aus Königslutter am Elm | 24.09.2011 | 14:05  
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 24.09.2011 | 17:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.