Anzeige

Rezo ja lol ey: "Die Zerstörung der CDU" (Video)

(Foto: moritz320 auf pixabay.com)
Ausgerechnet ein Feuilletonist der FAZ, Fridtjof Küchemann, stellt ein krasses Video zur Europawahl einer größeren Anzahl von Menschen vor. Wobei das nicht ganz stimmt, denn über zwei Millonen junge  - und jung gebliebene - Menschen haben das Video auf YouTube bereits gesehen.

Rezo ja lol ey schreibt zu dem Video auf seinem Kanal: Die Europawahl bzw EU-Wahl steht vor der Tür. Ob CDU, SPD oder AfD gute Parteien sind, die im Einklang mit Wissenschaft und Logik stehen, versuche ich in diesem Video zu beantworten. In jedem Fall: Geht wählen am nächsten Wochenende. Sonst entscheiden Rentner über eure Zukunft und geil ist das nicht.

Der nachstehende Text ist ein Ausschnitt des Artikels von Fridtjof Küchemann in der FAZ. Hier den Text komplett lesen.

Bitte das Video anschauen und die Botschaft weit verbreiten. Danke

„Zerstörung der CDU“ bei YouTube – Kommt damit klar!

„Ihr sagt doch immer, dass die jungen Leute mehr Politik machen sollen“: Ein politisches Video des Youtubers Rezo sorgt unter Jugendlichen für Aufregung. Sein Titel: „Die Zerstörung der CDU“.

Jugendzimmer: Das sind diese Räume, an deren immer geschlossenen Türen gern „Elternfreie Zone“ steht, „Unbefugten ist das Betreten verboten“ oder schlicht „Raus!“. Am Sonntag allerdings sind viele dieser Türen aufgegangen, ihre Bewohner sind klaren Blicks und ernster Miene herausgekommen und haben, statt dem Klischee zu entsprechen und sich genervt an den Frühstückstisch zu lümmeln, eine eindringliche Empfehlung zur anstehenden Europawahlan ihre Eltern gerichtet. Eine Empfehlung, welche Parteien sie bitte auf keinen Fall wählen sollten. Was war geschehen? […]

Man muss nicht einmal damit rechnen, dass sich alle der mehr als 600.000 vor allem jugendlichen Abonnenten seines Zweitkanals „Rezo ja lol ey“, auf dem das Video zu finden ist, „Die Zerstörung der CDU“ komplett angesehen haben, aber man kann das den hiesigen Politikern, auch außerhalb der CDU, nur empfehlen, dazu den Eltern von Teenagern und allen, die sich fragen, mit welchen Mitteln Jugendliche, Erstwähler, junge Erwachsener statt zur befürchteten Politikverdrossenheit zu so etwas wie demokratischer Teilhabe finden.

„Ihr sagt doch immer, dass die jungen Leute mehr Politik machen sollen“, sagt Rezo gegen Ende der Aufnahme, „dann kommt doch damit klar, wenn die jungen Leute eure Politik scheiße finden.“ Und genau so findet Rezo, selbst 26 Jahre alt, die Politik von CDU, CSU, SPD – und, als Fußnote ergänzt, ohne sie in seine umfassende Analyse einzubeziehen, der AfD.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

1
Einem Mitglied gefällt das:
11 Kommentare
36.021
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 21.05.2019 | 14:49  
18.696
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 21.05.2019 | 18:03  
36.021
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 21.05.2019 | 23:05  
36.021
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 22.05.2019 | 11:01  
14.121
Jost Kremmler aus Potsdam | 23.05.2019 | 22:02  
36.021
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 23.05.2019 | 23:28  
12.112
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 24.05.2019 | 01:10  
36.021
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 24.05.2019 | 12:52  
14.121
Jost Kremmler aus Potsdam | 26.05.2019 | 20:37  
14.121
Jost Kremmler aus Potsdam | 02.06.2019 | 20:12  
36.021
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 02.06.2019 | 23:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.