Anzeige

Schützenverein Godshorn wieder geschäftsfähig

Vorstandsmitglieder
Auf der Jahreshauptversammlung am 13. Januar 2018 wurde aufgrund mehrerer Unstimmigekiten der Vorstabnd des Schützenvereins nicht entlastet. Eswurde daher zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung am 14. April 2018 eingeladen. Der Vorsitzenbde,Dittmar Brockmann, berichtete, dass er und sein Team aufgrund von Erkundigungen richtig gehandelt habe, in dem er den Vereinsausschluss des Bläserkorps veranlasste. Die Mitgliederversammlung am 13. Januar stimmte diesem Beschluss nicht zu. Auch die Arbeit der Schatzmeisterin, Barbara Sieker, wurde bemängelt. Nun habe sie inzwischen die vielen Rückstände der Mitgliedsbeiträge angefordert, so dass auch die Vereinskasse schwarze Zahken vorweisen kann. Der Vorstand wurde von den anwesenden Mitgliedern aufgrund der Kassenführung einstimmig entlastet.

Als neuer Kassenprüfer wurde Thomas Kühn gewählt und er wird mit Ulrich Müller die Kasse des Geschäftsjahres 2018 prüfen. Ferner wurden im Amt bestätigt: Barbara Sieker, Schatzmeisterin und Elke Oppermann, Schriftführerin. Sie seien bereit, nur noch bis zur nächsten Jahreshauptversammlung dieses Amt auszuführen. Danach stünden sie nicht mehr zur Verfügung. Ebenso wollen Kai Girke, 2. Vorsitzender und Kurt Geveke, Schießsportleiter für internes Schießen, ihre Ämter im nächsten Jahr nicht mehr übernehmen. Dittmar Brockmann ließ sich nicht mehr als 1. Vorsitzender wählen, wird aber dieses Amt kommissarisch bis zur nächsten Jahreshauptversammlung ausführen. Erika Temme wurde für zwei Jahre als stellvertrende Damenleiterin und als stellvertretende Bogensportleiterin Jana Kelterborn gewählt.

Nun hoffen alle, dass die bisherige gute Kameradschaft im Schützenverein Godshorn bestehen bleibt. Alle freuen sich auf dfas Schützenfest, das in diesem Jahr in der Zeit vom 15. bis 17. Juni gefeiert werden soll. Vorgesehen sei ein Zeltfest,wieder einmal auf dem Parkplatz am Le-Trait-Platz in der Hoffnung, dass viele Fäste an dem Fest teilnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.