🍋🍋🍋🍋🍋: 5-fache 🚲-Verkehrs-Pressezitrone Langenhagen

🍋🍋🍋🍋🍋 Die fünffache Langenhagener Pressezitrone wird an Cheredaktionen vergeben, die besonders unsachliche Berichterstattung über Radunfälle durch ihre Redaktionen zulassen.
Langenhagen: ADFC Stützpunkt | 🚲-Fahren: Sicher(er) in Langenhagen!

🍋🍋🍋🍋🍋

Die fünffache Pressezitrone geht an diese Chefredaktionen, weil ...


Ursachenverdrehung 
Die ADFC-Orsgruppe Langenhagen zeichnet die Chefredaktionen mit der fünffachen Pressezitrone aus, aus deren Redaktionen die - nach Meinung der preisvergebenden Personen - ursachen-verdrehtesten / verursacher-weglassendsten Berichte über Unfälle mit Radfahrenden kommen. 
Bisher ausgezeichnete Chefredaktionen: Siehe weiter unten. 


Begründung
Dies geschieht bundesweit, um die allgemeine Stimmungslage so zu beeinflussen, dass das Radfahren in Langenhagen sicherer wird: Auch  Auswärtige sind am Verkehr / an den zu vielen Verkehrsunfällen in Langenhagen beteiligt.

Meldungen melden
Wer auszeichnungswürdige Online-Berichte / Chefredaktionen bei TWITTER findet, kann gerne - zwecks Chefredaktions-Auszeichnung - einen Link zur betreffenden Meldung senden an Langenhagen@ADFC-Hannover.de.

Statistik Langenhagen:
22 % mehr 🚲-Unfälle mit Körperschädigung als bundesweit

Die Anzahl der Verkehrsunfälle in Langenhagen mit Körpergeschädigten (leichtverletzt, schwerverletzt, getötet) lag 2020 um 22 % über dem Bundesdurchschnitt: Dies hat auch mit der allgemeinen Stimmungslage durch ursachen-ungenaue Berichterstattung zu tun. Quelle: Unfallatlas des Statistischen Bundesamtes DESTATIS.


🍋🍋🍋🍋🍋 
Fünffache Pressezitrone:
Die ausgezeichneten Chefredaktionen


2021


13. Dezember:
Chefredaktion von rbb24
Überschrift: Ursache nicht genannt
  • Falsch:
    Radfahrer stirbt bei Abbiegeunfall
  • Richtig:
    Rechtsabbiegender Lkw-Fahrer tötet Radfahrer


9. Dezember
Chefredaktion von Badische Zeitung
Im Text den Verursacher nicht genannt
  • Unvollständiger Text der Badischen Zeitung:
    Radfahrendes Kind stößt mit Linienbus zusammen
  • Richtig ist:
    Busfahrer fährt radfahrendes Kind fahrlässig beim Abbiegen an, ohne Vorfahrt.

3. Dezember
Chefredaktion von rbb|24
Beitrag bei Twitter: Überschrift - wesentliches Weggelassen
  • Text bei  rbb|24:
    Autofahrer überfuhr Frau mehrfach auf Gehweg
  • Weggelassen:
    Der Mann fuhr dort verbotswidrig.

30. November
Chefredaktion der NRZ
Beitrag bei Twitter: Victimblaiming
  • Überschrift der NRZ:
    Radfahrer prallt gegen Autotür
  • Und so war's wirklich:
    Fahrlässige Autofahrerin öffnet Autotür direkt vor Radfahrer
  • Rechtlicher Hintergrund im § 14 StVO (1)
    "Wer ein- oder aussteigt, muss sich so verhalten, dass eine Gefährdung anderer am Verkehr Teilnehmenden ausgeschlossen ist."

30. November
Chefredaktion der Grafschafter Nachrichten
Beitrag bei Twitter: Victimblaiming
  • Überschrift der GN:
    Radfahrerin mit Kind prallt gegen Auto
  • Und so war's wirklich:
    Polizei Nordhorn: Die Radfahrerin hatte Vorfahrt




Unser Motto: 
Rauf aufs 🚲 - aber sicher(er)! 

- - - - - - -
- - - - - - -

Hinweis
Der ADFC Langenhagen appelliert an alle Teilnehmenden im Straßenverkehr, sich an die Regeln der StVO/der StVZO zu halten und bittet weiterhin alle um Höflichkeit, Freundlichkeit, Zuvorkommen, Vorsicht, Rücksicht und - besonders - um Gelassenheit.
Und:
Die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen tritt für eine tatsachenbasierte Berichterstattung ein.

StVO = Straßenverkehrs-Ordnung
StVZO = Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung
- - - - - -

Das Wichtigste für uns:
Rauf aufs 🚲, aber sicher(er)!


ADFC-Mitglied werden
https://adfc-langenhagen.de/category/eintritt

Unsere Veranstaltungen
https://touren-termine.adfc.de/suche?fromNow=true&unitKey=16210010

Unser BLOG rund ums 🚲
https://www.myheimat.de/langenhagen/profile/adfc-ortsgruppe-langenhagen-rauf-aufs-rad-78140.html#paginaTop

Mehr Infos
https://www.ADFC-Langenhagen.de

Kontakt
Langenhagen@ADFC-Hannover.de
0151 240 799 75
Facebook

- - - - - -
- - - - - -

Twitter-Standardtext
Wir verleihen der Chefredaktion @XXXX die 🍋🍋🍋🍋🍋  fünffache Langenhagener #Pressezitrone für die Beschäftigung des unfähigsten, weil am Unlogischsten schreibenden Redaktionsteams in Sachen Verkehrsunfälle, bundesweit:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.