Anzeige

Königsbrunner Seniorinnen und Senioren sollen bis ins hohe Alter vital und aktiv bleiben

Der "StepGym" trainiert die Beinbeweglichkeit, die Oberschenkel- und Wadenmuskulatur

Die Stadt läßt neue Sportgeräte für den Sport- und Freizeitpark West testen



Mit Bewegungsgeräten der Firma "VitaGym" soll ab 2013 der Königsbrunner "Sport- und Freizeitpark West" erweitert werden. Ein "Bürger aktiv Parcours" wird dann den Bürgern die Gelegenheit bieten, ihr Fitnessbedürfnis und ihre Beweglichkeit in freier Natur und frischer Luft zu fördern.
Neben der bestehenden "Kneipp-Anlage" und dem "Pfad der Sinne", wird die neue Fitnessanlage sicher eine weitere sinnvolle Attraktivität im Sportpark werden.

Die Geräte sind zwar für ältere Mitbürger ausgelegt, bieten aber Jung und Alt die ideale Möglichkeit auf angenehme und schonende Weise ihre Vitalität und Lebensfreude zu erhalten. Sport und Bewegung, vielleicht gemeinsam mit Freunden, ist kommunikationsfördernd und wirken sich darüber hinaus sicher auch positiv auf Seele und Geist aus.

Zufriedenstellende Tests vor dem Rathaus

Zufriedenstellend fiel ein erster Test der möglichen Geräte mit der Herstellerfirma vor dem Rathaus aus. Das Besondere daran, es waren nicht hochrangige "Spitzensportler" und "Wellnessexperten" die eingeladen wurden, sondern die Betroffenen selbst: Die Stadt lud nämlich alle Bürger ein um die Geräte zu testen und zu prüfen. Diese nutzen die Möglichkeit auch reichlich und waren zufrieden.
Es waren Fragen der möglichen Bedienbarkeit, gar mancher vermisste das Rad oder den Hebel zum Verstellen, oder man hatte auch Bedenken vor möglichen Vandalismus. Viele Fragen musste der Vertreter der Firma beantworten, nicht alles konnte geklärt werden. Alle waren sich aber einig, der Parcours wird eine neue Attraktion in Königsbrunn und wird uns alle "Fit" machen und halten.
1
2
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 07.12.2012
myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 14.12.2012
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
50.346
Christl Fischer aus Friedberg | 21.11.2012 | 16:34  
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 21.11.2012 | 21:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.