Anzeige

Haferkasten, das war unser Ziel am 1.Mai

Kenzingen: Haferkasten | Mit meiner Tochter und Enkelin waren mein Mann und ich am 1.Mai im Haferkasten. Sonntagsbrunch bzw. in dem Fall Feiertagsbrunch war angesagt. Leider hatten wir Pech mit dem Wetter, aber wir saßen ja im Tockenen, hatten einen schönen Platz im Wintergarten. Der Tisch schön gedeckt, für jeden ein Glas Orangesaft gedeckt.

Die Wirtschaft selbst grenzt an eine Reithalle, durch eine Glasscheibe konnte man den Pferden zuschauen. Das Büfett im extra Raum, reichlich für die anwesenden Personen. Meine Bilder zeigen nicht alles, es gab auch 3erlei vom Ei (gekocht, Rühr- und Spiegelei), Weißwürste und Leberkäse kamen später auch. Alles war frisch und hat uns lecker geschmeckt. Vom Preis- Leistungsverhältnis eine ganz feine Sache. Wir würden es gerne nochmals mitmachen.

Draußen kann man auch noch Ziegen beobachten und Esel. Trotz Nieselregen ist meine Enkelin zu den Tieren gegangen, begleitet von Mama und Opa - ich hütete brav unseren Tisch beobachtete die Drei aus der Ferne.

Bei schönem Wetter kann man auch gut draußen sitzen - sah alles sehr freundlich und einladend aus.

Wenn man hier klickt kommt man zur Homepage, die Betreiber haben noch 2 andere Lokale, die dort auch zu finden sind. Vielleicht schaffe ich es ja nochmal, diese auch zu besuchen. :-)
1
3 1
1
1
1
1
1
2 1
1
1
1
2 1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
29.158
Silvia B. aus Neusäß | 11.05.2017 | 14:27  
23.380
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 11.05.2017 | 15:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.