Anzeige
Zum Beitrag
14 von 51

Zwischen den Häusern zweigt von der Tiergartenstraße die Schwemannstraße ab, ein anderer Bereich der ersten Höfe. Rechts davon befand sich der Rodesche Hof, dessen Name mit dem des Dorfes identisch ist. Er wurde von den Rodes über Jahrhunderte geführt. In einer Urkunde wird der Name erstmalig 1383/85 erwähnt. Die Lage des Hofes wird darin nicht genannt.

(Foto: Christel Wolter)
Bild 14 von 51 aus Beitrag: Kirchrode - Die Entstehung eines Dorfes (Mit Forschungsergebnissen von Elisabeth Freifrau von Falkenhausen)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Bild:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.